Foto: Canal du Midi, Holger Leue [Werbung]
Unterwegs

5 gechillte und führerscheinfreie Hausboot-Touren plus Outdoor-Tipps - Europa und Kanada

12.07.2024

Hausboot-Touren in ganz Europa und Übersee in Kanada. Die Mischung macht es aus: Gechillt von Ort zu Ort cruisen. Das Steuer selber in der Hand. Die besten Freunde als Crew dabei und zum Auspowern gehst du von Bord, wo es euch gefällt. Dazu haben wir dir zu jedem Ort die passende Action ausgesucht. 

Erkunde vom Hausboot aus per Kajak oder SUP die Mecklenburgischen Seenlandschaften, steig in den Bike-Sattel, folge den Treidel-Pfaden entlang des Canal du Midi in Frankreich, gehe auf einen Hike im schottischen Hochland, angel' dir einen großen Fisch auf dem Shannon-Erne-Waterway in Irland oder steche mit einem Kajak in der Region Trent-Severn im kanadischen Ontario in See.

  • Deutschland: Mecklenburgische Seenlandschaft - Das Wassersport-Eldorado
     
  • Schottland: Caledonian Canal und Highlands - Highlands & Hike 
     
  • Südfrankreich: Canal du Midi - Boat & Bike
     
  • Kanada/Ontario: Trent-Severn Waterway und die Kawartha Lakes - Kanada per Kanu
     
  • Irland: Shannon-Erne-Waterway - Fish & Chill

Gut zu wissen: Die Hausboote sind leicht zu manövrieren und vor dem Ablegen gibt’s eine Einweisung. Auch das Schleusen wirst du schnell drauf haben. An Bord ist je nach Bootstyp Platz für zwei bis zwölf Leute. Separate Kabinen, Bäder, Küche und Salon sind komplett ausgestattet wie in einem Ferienhaus.

Die folgenden Hausboottouren in Europa und Kanada, die uns der Hausbootspezialist "Le Boat" zusammengestellt hat, machen Appetit auf die ganz speziellen Outdoor-Aktivitäten der jeweiligen Tour.

► Tipp: Bis zu 35 % Rabatt auf Sommerurlaub im Juli und August (gültig bis 18. Juli 2024).

Hausboot-Touren #1: Mecklenburger Seenplatte – Das Wassersport-Eldorado

Brötchen holen mit dem SUP, eine Runde Yoga auf dem Brett, dann eine kurze Strecke zum nächsten Ankerplatz treiben lassen, und wo es dir gefällt zum Schwimmen direkt vom Boot ins Wasser springen. So klingt ein Traumurlaub.

Hausboot-Touren
Bei den Touren auf der Mecklenburger Seenplatte gibt es mehr Möglichkeiten für Wassersport als auf den Kanaltouren. Foto: Holger Leue.

Die Mecklenburger Seenplatte ist ein Paradies für Wasserliebhaber. Wer hier unterwegs ist, spürt absolute Naturverbundenheit. Zahlreiche Seen und endlose Fließgewässer bilden ein riesiges Netz aus Wasserstraßen für führerscheinfreien Hausbooturlaub.

Hausboot-Touren Mecklenburger Seenplatte
Ob Sonnenbaden, richtig baden oder SUP fahren - hier kommt wohl jeder auf seine Kosten. Foto: Holger Leue.

Zwischen den Gewässern durchziehen weite Wälder, bunte Wiesen, Heideflächen und Sümpfe die beliebte Urlaubsregion. Mit dem Hausboot findest Du hier auch im Sommer genug entlegene Plätze zum Ankern (auch mitten im See ist erlaubt). Aktiv kannst Du bei einer Tour im Kanu oder Kajak werden. Das kannst Du bei dem Veranstalter Le Boat etwa einfach dazu mieten und mitnehmen. Oder Du schließt Dich für ein paar Stunden einer geführten Wasserwanderung an.

Zum Beispiel auf dem Plauer See. Hier liegt auch die gleichnamige mittelalterliche Stadt Plau mit dem imposanten Schloss – wenn Du Abwechslung zum Outdoor-Erlebnis suchst.

Du erreichst Plau ab der nördlichsten Le Boat-Basis Jabel. Ein Kurz-Törn ist ideal für ein verlängertes Wochenende und bietet auch genug Zeit, um Dich noch mal in die andere Richtung gen Waren an der Müritz aufzumachen. Wenn Du mehr Zeit hast, dann buche Dein Hausboot für eine Woche und schipper' über das „Kleine Meer“. Noch mehr Auswahl an Booten und Routen hast Du ab Marina Wolfsbruch.

TÖRN-TIP: Plauer See-Wassersport-Kurztrip (3 Nächte):

  • Route: Jabel – Malchow – Plau am See – Waren – Jabel
  • Gesamtstreckenlänge: 78 Kilometer
  • Gesamtfahrzeit: 12 Stunden
  • Startort/Zielort: Le Boat Basis in Jabel/ Mecklenburg-Vorpommern
  • Keine Schleusen
  • Hier mehr dazu

Highlights

  • KULTUR:
    • Die Kirche aus dem zwölften Jahrhundert in Malchow; das prächtige Rathaus und das Schloss von Plau am See
       
  • AKTIV:
    • Kanu-Touren auf dem Plauer See. Angebot für 2 bis 7 Stunden durch die Plauer Altstadt, über den See zur Fischerei Wendorf oder zum „Bermuda Dreieck“ (Naturcamping & Hafen an der Elde-Müritz Wasserstraße)
Hausboot-Touren
► Klick' hier, um mehr zu den Hausboot-Touren auf der Mecklenburger Seenplatte zu erfahren.
Wassersportausrüstung online kaufen
► Decathlon gehört zu Frankreich wie das Baguette. Hier findest du unter anderem Ausrüstung für Wasser- und auch Landaktivitäten zu Bestpreisen.

Hausboot-Touren #2: Schottland. Highland & Hikes

Beim Gedanken an die schottischen Highlands hast Du vermutlich direkt die Wanderschuhe an. Du hast vollkommen Recht! Die Kombination mit einem Hausboottrip wird Dich begeistern! Die Szenerie ist einfach atemberaubend schön für Bootsferien.

Hausboot-Touren Schottland
Der Caledonian Canal durchschneidet Schottland wie ein Schwerthieb und führt von der Ost- an die Westküste. Foto: Le Boat

Check: Ist deine Wanderausrüstung komplett? Passt alles noch? Nichts ist ärgerlicher als drückende Schuhe oder defektes Equipment.
► Wander- und Outdoorausrüstung beim Spezialisten online kaufen

Entlang des Great Glen bahnt sich der Caledonian Canal seinen Weg durch zerklüftete Täler. Zwischen den hohen Bergen, die Dich umgeben, und dem Blau des Wassers fühlst Du Dich wie in einer anderen Welt. Lass Dich treiben – zum Aktivsein hast Du noch genug Gelegenheit – hin zu den kristallklaren, tiefen Lochs (Seen), vorbei an thronenden Burgen und beschaulichen Uferstädten mit einladenden Pubs.

Hausboot-Touren
Eine gelungene Abwechslung zur Bootstour. Eine Hikingtour durch die Highlands in Schottland. Foto: Simon Winnall.

Von der Le Boat Basis in Laggan aus steuerst Du den höchsten Berg Großbritanniens an, den 1.344 Meter hohen Mount Ben Nevis, der auf Bootsniveau von maximal 32 Metern über dem Meeresspiegel beeindruckend vor Dir aufragt.

Dein Ziel ist Fort William. Die britische Outdoor-Hauptstadt ist ein Mekka für Abenteuer und Aktivitäten.

Hausboot-Touren
"A' bheinn a' glaodhaich" - Das ist schottisches Gälisch und heißt: "Der Berg ruft". Der Mount Ben Nevis, den höchsten Berg Schottland kannst du direkt vom Wasser aus erreichen.

Zeit für eine ausdauernde Wanderung. Als erfahrener Berggänger kannst Du Deine Tour bis zum Gipfel machen. Es führt aber auch eine Seilbahn nach oben (oder unten). Kurze Wanderungen kannst Du in Deine tägliche Route einbauen, zum Beispiel zum Erkunden der Burgen, von denen es zahlreiche in der Gegend gibt.

Hausboot-Touren Schottland
Nein, dem "Ungeheuer von Loch Ness" wirst du hier nicht begegnen, wohl aber traumhafter Natur. Foto: Holger Leue.

TÖRN-TIP: Die große Highlands-Tour (7 Nächte)

  • Route: Laggan - Gairlochy-Schleusen – Banavie - Fort William – Invergarry - Fort-Augustus – Invermoriston – Foyers – Drumnadrochit (Loch Ness) – Inverness - Laggan
  • Gesamtstreckenlänge: 193 Kilometer
  • Gesamtfahrzeit: 25 Stunden
  • Startort/Zielort: Le Boat Basis in Laggan / Schottland 
  • 24 Schleusen
  • Hier mehr dazu

Highlights: 

  • AKTIV:
    • Das Outdoor-Mekka Fort William - spektakuläre Landschaft zum Wandern, Radfahren oder für ein Hochseil-Abenteuer
       
  • NATUR/KULTUR:
    • Die Ansichten von Ben Nevis und den Grey Collies-Bergen von Gairlochy
    • Die Sicht auf den „Jacobite Steam Train“ Dampfzug in Benavie, der als Hogwarts Express in den Harry Potter Filmen zum Einsatz kam
    • „Neptune's Staircase“ in Banavie, die längste Schleusentreppe in Großbritannien. Mit acht Schleusenkammern überwindet sie einen Höhenunterschied von 19,50 Metern.
    • Der Anblick von Fort Augustus von den Ufern des Loch Ness
    • Die Burg Inverness
Hausboot-Touren
► Klick' hier, um mehr zu den Hausboot-Touren in Schottland zu erfahren.

 

Wanderausrüstung online kaufen
► Schottland heißt auch Regen. Viel. Regen. Kauf' dir eine vernünftige Outdoorjacke vorher.

Hausboot-Touren #3: Frankreich. Boat & Bike am Canal du Midi 

Hausboot-Touren
Der Canal du Midi ist perfekt für eine Hausboottour. Foto: Holger Leue.

Eine kombinierte Hausboot-Radreise entlang des Canal du Midi ist der perfekte Urlaub für eine Crew mit unterschiedlichem Bewegungsdrang. Dem einen reicht die kurze Fahrt für Baguette und Rotwein zum nächsten Markt, ein anderer braucht seine täglichen Kilometer im Sattel.

Hausboot-Touren
Entlang des Kanals kannst du stundenlang in die Pedale treten. Foto: Pixabay.

Die flachen Treidelpfade entlang des Canal du Midi, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, bieten Dir viel Gelegenheit, Dich fit zu halten oder auszupowern. Entlang des faszinierenden Wasserweges, der in seiner ganzen Strecke von Toulouse bis in die Camargue führt, hast Du Gelegenheit, so lange in die Pedale zu treten, wie Du willst.

Restube online kaufen
► Rettungsbojen halten dich im Notfall über Wasser.

Lass Deine Crew das Boot übers Wasser manövrieren und trefft euch zum Essen wieder an Bord. Oder aber ihr nutzt das Rad für gemeinsame Tagestouren, um mehr von der Region zu sehen: Die Weinberge des Languedoc, typisch französische Dörfer und Städte und die berühmte Festung Carcassone aus dem 13. Jahrhundert.

Hausboot-Touren
Auf den Hausbooten erlebst du Frankreich von einer ganz anderen Seite. Foto: Holger Leue.

TÖRN-TIP: Die schönsten Abschnitte des Canal du Midi (7 Nächte)

  • Route: Homps – Puicheric – Millepetit – Carcassonne – Trebes – Marseilette - La Redorte 
  • Gesamtstreckenlänge: 80 Kilometer
  • Gesamtfahrzeit: 20 Stunden
  • Startort/Zielort: Homps / Frankreich  
  • 42 Schleusen
  • Hier mehr dazu
Hausboot-Touren Frankreich Canal du Midi
Die Kanalbrücke Pont Canal à Béziers wurde 1858 in Betrieb genommen und ist ein Highlight auf der Hausboot-Tour. Foto: Holger Leue.

Highlights: 

  • KULTUR/NATUR:
    • Die Carcassonne, das größte und schönste mittelalterliche Bauwerk in ganz Europa
    • Die Kochschule in Millepetit
    • Minerve, eine der schönsten Städte Frankreichs
       
  • AKTIV:
    • Wassersport in Puicheric: Kanu-, Kajak- und SUP- Verleih; Radfahren auf den Treidelpfaden entlang der schattigen Ufer des Canal du Midi
Hausboot-Touren
► Klick' hier, um mehr zu den Hausboot-Touren auf dem Canal du Midi zu erfahren.

 

Mountainbikeausrüstung online kaufen
► Alles zum Radfahren und Mountainbiken bekommst du bei den Sportspezialisten von Bergzeit.

Hausboot-Touren #4: Kanada/Ontario. Trent Severn – Kanada per Kanu erkunden

Der Trent-Severn Waterway und die Kawartha Lakes sind als Paradies für sportliche Naturliebhaber, wie Kanuten, bekannt. Die Gegend ist voller Wildtierarten, denen Wasserurlauber auf einer Vielzahl von atemberaubenden Gewässern mit über 250 Seen und Flüssen nahekommen können. Auch sind die meisten Orte der Region nur per Boot erreichbar.

Hausboot-Touren Kanada Ontario
Die Kawartha Lakes liegen nördlich des Ontario-Sees und sind ein Paddler- und Wassersportparadies. Foto: Le Boat.

Auf einer Gesamtstrecke von 386 Kilometern erwartet Hausbooturlauber in Zentral-Ontario eine fesselnde Reise durch ein bezauberndes Naturparadies, das eine bemerkenswerte Mischung ist aus Naturwundern und ingenieurtechnischer Brillanz. Die Reise beginnt an der Basis in Peterborough.

Nur eine kurze Fahrt außerhalb der Stadt entlang des Otonabee River setzt Entspannung ein. Halt machst du, wo es dir gefällt – an einem einsamen Ufer oder in einer der malerischen und lebendigen Städte.

Hausboot-Touren Kanada Ontario
Kanada vom Kajak und Hausboot aus ist ein ganz besonderes Erlebnis. Foto: Holger Leue. 

Aktiv kannst Du bei einer Tour im Kanu werden. Das kannst Du bei Le Boat dazu mieten und an Bord mitnehmen oder bei einem lokalen Anbieter leihen, die auch geführte Gruppentouren anbieten.

Zum Beispiel: 

…an den Burleig Falls oder in Lakefield. Beides erreichst du ab der Le Boat Basis in Peterborough bei einer einwöchigen Hin- und Rückfahrt nach Norden durch das ikonische Schiffshebewerk und weiter zu den offenen Gewässern der Kawartha-Lakes, die für ihre charmanten Orte direkt am Wasser bekannt sind.

Wassersportausrüstung online kaufen
► Kajaks und andere Wassersportausrüstung bekommst du zu Bestpreisen bei Decathlon.

Übernachtungstipp: Lovesick Island: Die Abgeschiedenheit der Insel machen diese Schleusenstation zu einem äußerst beliebten Übernachtungsstopp.

Hausboot-Touren Kanada Ontario
Daddy sammelt seine Sprösslinge ein, danach gibt es einen Snack auf dem gemütlichen Hausboot. Foto: Clare Mansell.

TÖRN-TIP: Die Kawartha-Lakes (7 Nächte):

  • Route: Peterborough – Lovesick Island – Burleigh Falls – Lakefield – Schiffshebewerk - Peterborough 

  • Gesamtstreckenlänge: 184 Kilometer

  • Gesamtfahrzeit: 25 Stunden

  • Startort/Zielort: Le Boat Basis Peterborough  / Trent-Severn

  • 24 Schleusen

  • Hier mehr dazu.

Hausboot-Touren Kanada Ontario
Boat 'n' Grill. Hausbootromantik an kanadischem Anleger. Foto: Holger Leue

Highlights

  • KULTUR:
    • Der Trent-Severn Waterway ist eine geschichtsträchtige Region und bietet eine bemerkenswerte Mischung aus Naturwundern und ingenieurtechnischer Brillanz wie das Schiffshebewerk von Peterborough, der höchsten Hebeschleuse der Welt.

      Dieses Wunderwerk der Technik war die erste Schleuse, die aus Beton gebaut wurde. Sie kann Boote fast 20 Meter nach oben oder unten befördern. In den charmanten Städten und Dörfern lebt viel Tradition.
       
  • AKTIV:
    • Eine Kajaktour an den Stromschnellen der Burleigh Falls.
    • Stand-Up Paddling
    • Wandern durch die üppigen Wälder in und um das charmante Lakefield
    • Angeln: Die Seen und Flüsse des Trent-Severn Waterways bieten großartige Fangmöglichkeiten, darunter Schwarzbarsch, Hecht, Panfish, und Zander.
Hausboot-Touren
► Klick' hier, um mehr zu den Hausboot-Touren in Kanada/Ontario zu erfahren.

 

Wanderausrüstung online kaufen
► Outdoor- und Wanderbekleidung zu revolutionären Preisen bekommst du bei Revolution Race.

Hausboot-Touren #5: Irlands herzliche Mitte – Fish & Chill

Ein Blick auf die Landkarte macht deutlich, dass die Gewässer mitsamt dem majestätischen Shannon die Landschaft Irlands bedeutsam prägen. Hier finden Wasserurlauber alles, was glücklich macht: eine abwechslungsreiche Mischung aus Natur und mystischer Geschichte mit saftig grünen Wiesen, Wäldern und Seen und allerorts mittelalterliche Kirchen, Schlösser und Ruinen sowie malerische Dörfer, die es zu erkunden gilt.

Bei lebendigen Pub-Abenden mit den gastfreundlichen Iren erleben Hausbooturlauber das viel zitierte Glück der Iren.

Hausboot-Touren Irland
Hier macht Irland als grüne Insel seinem Namen alle Ehre. Foto: Holger Leue.

Der Shannon-Erne Waterway ist ideal für leidenschaftliche Angler. Der Lower Lough Erne ist berühmt für seine kräftigen Bachforellen und der Upper Lough Erne ist ein Paradies für Hecht-Angler! Carrick-on-Shannon zählt zu Irlands Top-Zentren für Grobfisch-Angler. Hier befindet sich eine der zwei Le Boat Abfahrtbasen.

Die andere ist in Portumna. Am oberen Ende des Lough Derg gelegen, ist es eine der attraktivsten Städte Galways. Sie ist berühmt für das Portumna Castle und für die Lords, die dort lebten.

Hausboot-Touren Irland
Auch bei der Ortschaft Termonbarry kannst du hervorragende Angel-Stopps einlegen. Foto: Le Boat. 

Aktiv werden kannst du bei allen möglichen Wassersportarten beispielsweise in Dromineer oder beim Radfahren ab deinem bevorzugten Liegeplatz in umliegende Dörfer oder zu Schlössern und Kathedralen (Räder lassen sich bei Le Boat dazumieten).

Auf einer Wochentour ab/bis der Le Boat Basis Portumna erreichst du unter anderem den Lough Derg, den größten See Irlands. Zugang mit dem Hausboot hast du über den Scariff-Fluss, der eng und gewunden ist und sich auf seinem reizvollen Weg durch die Stadt Scarriff windet, bevor er in den Lough Derg mündet. Die Navigation ist einfach und bietet eine großartige Erfahrung.

Hausboot-Touren Irland
Am Lough Derg, dem größten See Irlands, lässt es sich entspannt cruisen und anlegen. Foto: Holger Leue.

TÖRN-TIP: Die Lough Derg Tour (7 Nächte):

  • Route: Portumna - Terryglass - Dromineer - Garrykennedy - Mountshannon - Scarriff - Killaloe - Portumna 
  • Gesamtstreckenlänge: 128 Kilometer
  • Gesamtfahrzeit: 17 Stunden
  • Startort/Zielort: Le Boat Basis Portumna  / Irland
  • keine Schleusen
  • Hier mehr dazu
Wanderausrüstung online kaufen
► Sport-Equipment fürs Biken, Wandern oder Laufen bekommst du bei den Allroundern von Alltricks.

Highlights

  • KULTUR:
    • Keltische Klosterruinen, mittelalterliche Kirchen und stattliche Schlösser begegnen dir überall auf dem Shannon-Erne. Berühmt sind die Ruinen von Clonmacnoise. Ebenso nicht verpassen sollte man das Brian Boru Heritage Centre, Portumna Castle und das Herrenhaus in Carrigglas.
       
  • AKTIV:
    • Wassersport in Dromineer
    • Angeln, z.B. auf dem Lower Lough Erne, Upper Lough Erne oder auf dem Lough Derg
    • Golfen: Leidenschaftliche Golfer finden sechs Weltklasse-Golfplätze an den Wasserstraßen, z.B. Abschlag auf dem 18-Loch-Golfplatz im Slieve Russell Hotel in Ballyconnell
    • Wandern: Reizvolle Wanderwege schlängeln sich durch das Parkland. Bullock Island in der Nähe des Shannon Harbour ist ideal für Vogelbeobachter. Der unberührte Wald und die Burg von Portumna sind ebenso herrliche Ausflugsziele
Hausboot-Touren
► Klick' hier, um mehr zu den Hausboot-Touren in Irland zu erfahren.

* * * * *

Allgemeine Infos zu den Hausboot-Touren:

Welche Voraussetzung zum Führen eines Boots benötigst du?

Im Prinzip keine. Die Boote sind so konstruiert, dass sie einfach zu bedienen sind, mit einem Steuerrad für links und rechts und einem Vorwärts- und Rückwärtsgang! Du brauchst keine Bootserfahrung.

WICHTIG: Es ist kein Bootsführerschein notwendig.

Wo kann man Hausboote mieten?

Im Internet findest du einige Anbieter. Einer, mit dem wir sehr gute Erfahrungen gemacht haben, ist "Le Boat". Diese Company verfügt über die größte Auswahl an führerscheinfreien Bootsferien auf Europas Wasserwegen. Eingeteilt sind die Boote in vier Komfortklassen, ab 2025 sogar in fünf.

Le Boat vermietet in neun Ländern in Europa: Frankreich, Deutschland, Italien, Belgien, Niederlande, Irland, England, Schottland und sogar in Kanada.

Hausboot-Touren
► Klick' hier, um mehr zu den Hausboot-Touren von Le Boat zu erfahren.

 

Hausboot-Touren
Zeit für ein Glas Rotwein am Abend. Die Liegeplätze sind oft romantisch verträumt.

* * * * *

10 praktische Tipps für Hausboot-Touren

1. Bekleidung 

Auch im Sommer brauchst du Bekleidung, die du im Zwiebelprinzip aufstocken kannst. Auf dem Wasser ist es meist kühler als an Land.

Aber vergiss auch deine Sommersachen nicht:

  • Badehose/Bikini
  • Strandschuhe
  • Sonnenhut/Cap
  • Badetücher

2. Regenschutz

Nicht immer, aber immer wieder, brauchst du eine Regenjacke. Sie gehört zur Standardausrüstung, denn spätestens bei den Schleusen musst du sowieso die Komfortzone verlassen. 

Wanderausrüstung online kaufen
► Alles zum Wandern, aber auch zum MTB-fahren und zu anderen Sportarten findest du bei dem Bergsportspezialisten.

3. Sonnenschutz

So schön sie ist: Du darfst die Sonneneinstrahlung, vor allem auf dem Wasser, nicht unterschätzen. Du benötigst auf jeden Fall Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor, Sonnenbrille und ein Sonnenhut bzw. ein Cap. Selbst bei bewölktem Himmel reflektiert das Wasser stark. 

4. Handschuhe

Im Sommer weniger wegen der Kälte, aber zum Anpacken - besonders in den Schleusen oder beim Anlegen -  machen Handschuhe oder Segelhandschuhe durchaus Sinn. 

5. Boots-Schuhe

Entscheidend sind rutschfeste Sohlen und eine bequeme Passform. Hohe Schuhe, Bergstiefel oder Pumps kannst du getrost zu Hause lassen. 

6. Taschenlampe/Stirnlampe

Alle Boote verfügen selbstverständlich über elektrisches Licht. Aber nicht jeder Anleger oder Treidelpfad ist beleuchtet. Eine Taschen- oder Stirnlampe sollte also im Gepäck sein.

7. Fernglas

Mit einem Fernglas bist du immer im Bilde, was die Natur und Tierwelt entlang der Kanäle zu bieten hat. Zudem sind Ferngläser auch für Schleusen hilfreich: So kannst du sehen, ob die Schleusenkammer offen oder noch besetzt ist.

8. Musik

Unterwegs haben sich Boomboxen bzw. Bluetooth-Lautsprecher bewährt. Sie sind klein, haben einen mega Sound, netzunabhängig und werden über Bluetooth mit dem Handy verbunden.

9. Spiele

Unser Tipp: Nimm ein paar Spiele mit. An Regentagen oder an gemeinsamen Abenden können sie die Stimmung aufheitern. 

10. Praktisches für den Hausboottrip

Kein Muss - aber doch als ser hilfreich haben sich folgende Dinge herausgestellt:

  • Ein Fensterabzieher. Morgens sind Tische, Bänke, Scheiben etc. durch den Tau nass. Handtücher gehen auch, aber trocknen schlecht. Hier Fensterabzieher kaufen.
     
  • Unterwegs bieten sich viele Plätze zum Picknicken an. Lies dazu unseren OUTSIDEstories Ratgeber: "Das perfekte Picknick".
     
  • Fürs Gemüt: Kerzen für die Abendstimmung an Deck, eine Lichterkette oder ein Ambient-Licht. Eine ProduktScoutin von OUTSIDEstories hat sich total in die BIOLITE AlpenGlow250 verliebt, eine einstellbare Laterne, die auch auch Powerbank einsetzbar ist. Zudem hat sich die Ledlenser ML6 Connect, eine per App steuerbare Laterne, bewährt.
     
  • Sinnvoll: Tütenclips zum Verschließen offener Packungen oder Wäscheklammern zum Trocknen von nassen Handtüchern. 
     
  • Reisetaschen statt Rollkoffer. Die Verstaumöglichkeiten auf dem Boot sind begrenzt, Taschen lassen sich easy wegstopfen. Check hier das Angebot an Duffles bzw. Reisetaschen.

► Viele weitere Routenvorschläge für aktive oder entschleunigende Hausboot-Trips findest Du bei "Le Boat"

Hausboot-Touren
Unbezahlbar sind die Urlaubsmomente auf einem Hausboot. Foto: Holger Leue.

 

 

____________________________

Sponsored Post: Dieser Blog-Post wurde mit freundlicher Unterstützung von Crown Blue Line erstellt. Siehe dazu auch unser Blog-Verhaltens-Kodex.

Haftungsausschluss: Diese Tour(en) wurde(n) nach bestem Wissen aufbereitet. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben wird dennoch nicht gegeben. Das Befahren und Begehen erfolgt stets auf eigene Gefahr. Lies hier den vollständigen Haftungsausschluss.