SWEET PROTECTION Hunter Enduro Shorts - Rad Hose

5.00 1 Bewertung(en)

Der "Jäger" muss sich wahrlich vor niemandem fürchten ... diese Hose spielt ganz weit oben mit und braucht sich vor der Konkurrenz nicht zu verstecken.
King Review
Name
ProduktScout
ProduktScout
26. September 2017
Der "Jäger" muss sich wahrlich vor niemandem fürchten ... diese Hose spielt ganz weit oben mit und braucht sich vor der Konkurrenz nicht zu verstecken.

Vorteile

  • Features
  • Qualität
  • Belüftung
  • Aussehen
  • Verarbeitung
  • Tragekomfort

Nachteile

Die Bewertung

Vorwort:

Zugegeben, eine kurze Radhose für 130€? Das ist schon sehr knackig und somit viel früher meine Wahl auf günstigere Konkurrenzmodelle.
Jedoch gibt es die SweetProtection Hunter Enduro schon sehr of reduziert oder im Angebot und somit kann man sie auch in einem normalen
Preisrahmen ergattern.

ABER!!! Hätte ich früher gewusst wie die Hose sich an den Körper anschmiegt und wie klasse die ganzen sehr gut durchdachten Features funktionieren,
hätte ich sie mir warscheinlich schon früher zugelegt.

Die Hose ist einfach super!!!

Qualität/Verarbeitung:

Ohhh sehr stretchig und schön verarbeitet das ganze schoss mir direkt durch den Kopf. Die Reißverschlüsse (mir sehr wichtig an Bikehosen da ich schon einige probleme mit kaputten hatte) sind sehr wertig und funktionieren einwandfrei. Alle Nähte sehen top verarbeitet aus und generell das ganze Material wurde sorgfälltig auf Qualität überprüft. Der verstellbare Taillenbund wurde mit Klettverschlüssen realisiert und diese halten bombenfest (auch nach berreits einer gesamten Saison).

Auf dem Trail:

Nichts zwickt, nirgends drückt etwas egal ob bergauf oder bergab ... egal ob mit oder ohne gepolsterter Unterziehhose.
Die Hunter sitzt einfach spitze und fällt nicht auf. Die volle Bewegungsfreiheit ist gegeben  und wenn es mal matschig bzw. nass wird hält sie bis auf einen gewissen Grad (Dauerregen) ausreichend dicht.

Meine größte Sorge galt des Innenklimas, da die Hose im Internet überall als "für kältere Tage" angegeben ist. Dies kann ich persönlich (obwohl mir immer zu warm ist und ich immer sehr viel schwitze) nicht bestätigen. Die Hose hat einige kleine Löcher am Innenbein und am Oberschenkel mit einem Netz geschützte Belüftungsschlitze.


Durch diese Features habe ich selbst an heißen Tagen gar kein Problem mit der Belüftung.

Diese Hose darf man von der Robustness her natürlich nicht mit einer reinen Downhillhose vergleichen. Sie kann sicherlich weniger einstecken und ist wohl früher kaputt, jedoch ist das Einsatzgebiet ein komplett anderes. Die Bergauf Eigenschaften und der Tragekomfort sowie die Belüftung machen dies alles wieder wett.

Nach einer ganzen Saison (dh. ca. 20 Enduro-Touren (ich habe natürlich auch noch andere Hosen im Einsatz)) zeigt die Hose keinerlei Ermüdungserscheinungen obwohl sie schon einiges einstecken musste.

Noch ein geniales Feature ist die Länge der Hose. Normal nutze ich kürzere, da ich sonst Probleme mit den Schonern bekomme und generell ein negatives Gefühl damit in Zusammenhang brachte. ABER!!! Die Schoner passen ohne Probleme unter die Hose und auch beim Bergauffahren fällt es nicht negativ auf ... im Gegenteil, wenn es etwas kälter wird die Kniepartie geschützt und die Kälte kann nicht so gut eindringen.

Die Hose ist auch nicht die leichteste auf dem Markt, aber das Gewicht viel mir überhaupt nicht negativ auf.

Weitere Fakten:

  • Stretch-Material mit DWR-Imprägnierung
  • Gewicht: 365 Gramm
  • Zwei Seitentaschen in einer super Größe
  • Verstellbarer Bund (funktioniert einwandfrei)
  • Cargo Taschen an der Seite

Zum Abschluss:

Die Hose hält was sie verspricht und ist für mich eine der besten Allwetterhosen auf dem Markt.
Die 5 Zelte sind absolut verdient und ich werde die Hose falls sie doch mal den Geist aufgibt wieder kaufen.

ABSOLUTE KAUFEMPFEHLUNG!!!

(Fotos: @SebastianDickenherr)

Wie wurde das Produkt erworben? Neu gekauft
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    8
  • Nein
    0

Tolle Fotos Mr. Einsa, gefällt uns sehr, macht Lust selbst gleich aufs Bike zu steigen und loszuradeln :-)

Erstellt von Kai - Do, 09/28/2017 - 14:30

Ich liebe deine Kreation: "Robustness"

Spitze. Wie die Hose (hab' ich auch)

Hey Mr. Einsa,

wo war das denn? Sieht echt brutal gut aus, der Trail?

Cheers
Marius