BLACK DIAMOND Spark - Handschuhe

5.00 1 Bewertung(en)

Warmer Skihandschuh aus weichem Leder mit kuscheligem Innenfutter und kurzer Manschette
13. März 2017
Warmer Skihandschuh aus weichem Leder mit kuscheligem Innenfutter und kurzer Manschette

Vorteile

  • Warm
  • Bequem
  • Extrem weich
  • Schnelltrocknend
  • Gut verarbeitet
  • Verhältnismäßig erschwinglicher Preis

Nachteile

  • Empfindliche Farbe
  • Etwas breit geschnitten

Die Bewertung

Nachdem ich meine alten Skihandschuhe beim Apresski verloren hatte.... benötigte ich dringend neue Skihandschuhe. Wichtig war mir, dass die Handschuhe aus weichem Leder gefertigt sind und vor allem, dass der Handschuh am Arm mit einer kurzen und engen Manschette abschließt, da ich meine relativ eng abschließende Hardshelljacke über den Handschuh ziehen möchte.

Hands on:

Beim Kauf im Einzelhandel stach mir der Handschuh sofort durch seine auffällige, natürliche Lederfarbe ins Gesicht und wurde direkt anprobiert. Der Handschuh fühlte sich extrem weich und hochwertig an. Das "Protektorenpolster" an der Rückseite wirkte weniger sperrig und dafür weicher, bzw. flexibler als bei anderen Handschuhen mit starrem Handrückenprotektor an.

Passform:

Ich habe das Handschuhpaar in der Größe 9, was meiner üblichen Handschuhgröße entspricht. Der Handschuh passt mir an den Fingern sehr gut, lediglich der kleine Finger ist sehr lang, jedoch habe ich dieses Problem bei sehr vielen Handschuhen und finde es bei wärmenden Skihandschuhen nicht weiter tragisch. An der Handfläche ist der Handschuh verhältnismäßig breit, was bei einem Handschuh für Minusgrade ja nicht schaden kann - denn Luft wärmt immernoch am besten.

In der Praxis:

Beim ersten Einsatz der Handschuhe in Warth am Schröcken (Vorarlberg) konnten sie sich gleich richtig beweisen. Bei Temperaturen von knapp unter -10° und einem angeblichen Niederschlag von über einem Meter über den Skitag (ich habe nicht nachgemessen), sorgten die Handschuhe dauerhaft für angenehm warme Hände. Selbst als das kuschelig weiche Innenfutter zum einen vom Schweiß, zum anderen vom Schnee nass wurde, blieb die wärmende Funktion des Handschuhs erhalten. Die enge Manschette des Handschuhs schließt wie gewünscht mit dem Handgelenk ab und lässt keinen Schnee eindringen. Dummerweiße habe ich bei einer kurzen Pause die Handschuhe so in den Schnee gelegt, dass der starke Schneefall direkt in die Handschuhe eindrang, ansonsten wäre es nicht zu dem unfreiwilligen Test des Innenfutters gekommen.

Nach dem Skitag ließ ich die Handschuhe bei Raumtemperatur in meiner Wohnung trocknen. Ich verzichtete bewusst auf eine Trocknung über dem Heizkörper um ein Austrocknen des Leders zu verhindern. Ich war überrascht, dass das gefühlt durchnässte Leder der Handschuhe bereits nach ca. 2 Stunden (ca. 1 Stunde Fahrt Vorarlberg-Allgäu; ca. 1 Stunde bewusste Trockenzeit) vollkommen getrocknet war.

Kleiner Wermutstropfen: Es ist etwas fummelig, mit dem dicken Protektorenpolster am Handrücken in die Stockschlaufe zu schlüpfen, wobei dies wahrscheinlich bei allen Handschuhen mit Protektor der Fall ist.

Fazit:

Der Handschuh fühlt sich einfach gut an und hält richtig warm. Das selbe Modell von Black Diamond ist ebenfalls als Fäustling erhältlich. Leider führte mein Sportgeschäft dieses Modell nicht, sonst hätte ich mich für Fäustlinge entschieden. Wäre es möglich würde ich ein halbes Bewertungs-Zelt für die empfindliche helle Farbe der Handschuhe abziehen, da gerade an Nähten bereits nach kurzer Zeit Abnutzungserscheinungen zu erkennen sind. Im Geschäft hat mir die Farbe ehrlichgesagt noch sehr gut gefallen, somit bin ich mehr oder weniger selbst Schuld. Den Handschuh gibt es außerdem in schwarz und in einem auffälligen rot.

Wie wurde das Produkt erworben? Neu gekauft
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    8
  • Nein
    0
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.