ZIENER Tabina - Skijacke Frauen

3.00 1 Bewertung(en)

Warme Jacke mit Schneefang und vielen Taschen
King Review
Name
ProduktScout
ProduktScout
3. Februar 2019
Warme Jacke mit Schneefang und vielen Taschen

Vorteile

  • weiche Bündchen an den Ärmeln
  • viele Taschen
  • wind- und wasserdicht
  • atmungsaktiv
  • Ärmel per Reißverschluss für Handschuhe erweiterbar
  • Kapuze einstell- und abnehmbar

Nachteile

  • Belüftungsschlitze funktionieren nicht
  • Schneefang nicht abnehmbar
  • hoher Preis

Die Bewertung

Relativ gerade geschnittene Skijacke für den Alpinski mit unnützen Belüftungsschlitzen und nicht-abnehmbarem Schneefang.

 

Passform

Normalerweise habe ich bei Jacken Größe 34 - vor allem, wenn ich noch einen etwas dickeren Pullover drunter anziehen möchte. Die Ziener Tabina Alpinskijacke habe ich in Größe 36 und sie passt ganz gut. Ich kann einen dickeren Pullover darunter anziehen ohne Probleme, die Ärmel sind lang genug, dass ich die Finger auch einmal einziehen kann, wenn ich die Handschuhe vergessen habe - gleichzeitig sind sie nicht zu lang, als dass ich Probleme mit den Skihandschuhen hätte. Auch der Bund ist lang genug und der Schneefang mit seinen zwei Einstellmöglichkeiten über die üblichen Druckknöpfe passt. Vielleicht wäre Größe 34 noch etwas passender bzw. wäre der Schneefang dann noch etwas enger, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob mir dann die Ärmel lang genug wären. Ausprobiert habe ich die Größe 34 nicht.

Ziener Tabina Skijacke: Schneefang mit 2 Druckknopf-Einstellungen für die Weite
Ziener Tabina Skijacke: Schneefang mit 2 Druckknopf-Einstellungen für die Weite

Die Kapuze kann über Reißverschluss abgenommen werden. Der Schneefang ist fest an der Jacke und kann nicht abgenommen werden.

Ziener Tabina Skijacke: bei der Abfahrt
Ziener Tabina Skijacke: bei der Abfahrt

 Features

Die Ziener Tabina Alpinskijacke hat unter den Achseln einen kleinen Reißverschluss zur Belüftung eingebaut. Das ist vom Grundgedanken her sehr gut - nur leider funktioniert es nicht. Normalerweise bin ich beim Skifahren (auch wenn ich keine Tour gehe) mit Rucksack unterwegs. Die Belüftungsmöglichkeit wird durch die Rucksackriemen nicht eingeschränkt - daran kann es also nicht liegen. Selbst beim Spazierengehen mit Hund und ohne Rucksack macht es keinen Unterschied, ob die Belüftungsschlitze offen oder geschlossen sind.

Ziener Tabina Skijacke: Belüftungsschlitz
Ziener Tabina Skijacke: Belüftungsschlitz mit Mesh dahinter

 Die abnehmbare Kapuze ist zwar verstellbar und kann so an die individuelle Kopfform angepasst werden, das geht allerdings sehr hakelig. Vor allem, wenn man dann die Kapuze wieder weiter stellen möchte, ist etwas Fummelei angesagt. Dafür sind keine Bändel oder Gummischlaufen am Jacken-Äußeren zu sehen. Helmkompatibel ist die Kapuze leider auch nicht. Also entweder Helm oder Kapuze, aber nicht beides gleichzeitig. Ich würde die Kapuze auch nicht unter den Helm ziehen, da es eine Verstellmöglichkeit am Hinterkopf gibt und diese dann unangenehm drückt.

Ziener Tabina Skijacke: Innentasche für Handy
Ziener Tabina Skijacke: Innentasche für Handy

 Innen gibt es links eine kleinere Tasche für bspw. Handy, die mit einem Reißverschluss verschlossen werden kann. Rechts gibt es eine größere Tasche bspw. für eine Skibrille - für diejenigen, die ohne Rucksack fahren und die Brille nicht im Rucksack verstauen können.

Ziener Tabina Skijacke: Innentasche für Goggle
Ziener Tabina Skijacke: Innentasche für Goggle

Auf der Außenseite der Tabina gibt es je rechts und links eine große Tasche mit Reißverschluss, auf der Brust links noch eine kleinere Tasche und für den Skipass auf dem linken Arm noch eine kleine, flache Tasche.

Ziener Tabina Skijacke: Tasche für den Skipass
Ziener Tabina Skijacke: Tasche für den Skipass

Alle Reißverschlüsse sind gut gängig und sehr schmal, so dass sie wenig Angriffsfläche für Wasser oder Wind bieten. Dennoch finde ich die Winddichtigkeit nicht so gut, wie bspw. bei der Taipa Skihose von Ziener. Das mag am langen Reißverschluss liegen, den die Skihose naturgemäß nicht hat. Wasserdicht ist die Tabina Skijacke und perlt sehr schön, wie es sich für ein neues imprägniertes Kleidungsstück ziemt ;) Wie bei der Taipa Skihose ist eine 10.000er Wassersäule angegeben. Für die Jacke finde ich das in Ordnung. Die für die Winddichtigkeit und Wasserabweisung zuständige Membrane - Aquashield von Ziener - sorgt auch für Atmungsaktivität (10.000g/m²/24h). Allerdings hatte ich bei einem kurzen Aufstieg mit Fellen und Tourenski das Gefühl, dass die Hose ohne Belüftungsschlitze deutlich atmungsaktiver ist, als die Jacke mit den kleinen Belüftungsschlitzen unter den Achseln. Der Rucksack mag ein wenig dazu beigetragen haben, allerdings habe ich auch an den Armen das Gefühl gehabt, dass die Luft dort "steht" und ich "eingehe" - und dort ist definitiv kein Rucksack.

Auch der auf der Innenseite mittig am Rücken entlang eingearbeitete breite Streifen super weichen und flauschigen Stoffs wird dazu beigetragen haben. Damit bleibt der Rücken schön warm und man freut sich immer, wenn man in die Jacke schlüpft - der Aufstieg mit Tourenski und Fellen sollte mit dieser Jacke eher die Ausnahme als die Regel sein. Schließlich ist das nicht ihr (Haupt-) Einsatzgebiet.

Ziener Tabina Skijacke: Reißverschluss zur Weiterstellung der Ärmel für die Handschuhe - geschlossen
Ziener Tabina Skijacke: Reißverschluss zur Weiterstellung der Ärmel für die Handschuhe

An den Ärmeln sorgt ein zusätzlicher Reißverschluss dafür, dass die Jacke über die Handschuhe passt. So kann bei einem Sturz kein Schnee in den Ärmel gelangen.

Ziener Tabina Skijacke: Reißverschluss zur Weiterstellung der Ärmel für die Handschuhe
Ziener Tabina Skijacke: Reißverschluss zur Weiterstellung der Ärmel für die Handschuhe - offen

 Preis/Leistung

Direkt bei Ziener kostet die Skijacke Tabina knapp 300€. Damit ist sie nicht gerade günstig. Es gibt einige Jacken mit nahezu gleichen technischen Angaben (bzgl. Wassersäule und Atmungsaktivität), die deutlich günstiger sind. Die Tabina wird in 4 verschiedenen Farben und in den Größen 34-46 angeboten. Laut Hersteller ist sie bei 30°C waschbar in der Maschine. Das habe ich noch nicht ausprobiert. Ich gehe jedoch davon aus, dass ich sie wie alle anderen Outdoorjacken auch, nach der Wäsche imprägnieren muss.

Ziener Tabina Skijacke: frontal mit Taipa Skihose von Ziener
Ziener Tabina Skijacke: frontal mit Taipa Skihose von Ziener

 Fazit

Mein persönliches Lieblingsfeature der Tabina von Ziener sind die elastischen Stoffbündchen an den Ärmeln. Das ist so ein toller Stoff - den habe ich einfach unheimlich gern in der Hand. Nun kauft man sich aber keine Skijacke wegen der tollen Bündchen an den Ärmeln… der Rest muss schließlich auch passen! Und hier finde ich den Preis leider zu hoch angesetzt für zwar gute Ideen, die dann leider doch nicht so gut funktionieren - siehe Belüftungsschlitze und Atmungsaktivität. Daher gibt es hier nur 3 von 5 Sternen.

Wie wurde das Produkt erworben? Neu gekauft
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    3
  • Nein
    1
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.