EDITION ELCH Nordskandinavien - Wandern & Klettern

3.00 1 Bewertung(en)

Gute Quelle für allgemeine Informationen und Tipps für eine Reise nach Nordskandinavien, Wegbeschreibungen leider unbrauchbar.
Name
ProduktScout
ProduktScout
20. April 2017
Gute Quelle für allgemeine Informationen und Tipps für eine Reise nach Nordskandinavien, Wegbeschreibungen leider unbrauchbar.

Vorteile

  • Beschreibung von 3 Wanderwegen
  • Sehr ausführliche Materialliste
  • Hilfreiche allgemeine Tipps
  • Schöne Bilder

Nachteile

  • Wegbeschreibung leider nicht sehr hilfreich
  • zu dick zum mitnehmen

Die Bewertung

Ich habe dieses Buch im Hinblick auf eine Wanderung auf dem Nordkalottleden geschenkt bekommen. Dieser Weg, sowie der Kungsleden und der Padjalentaleden werden in diesem Buch beschrieben. Das Buch hat eine sehr gute Einführung mit vielen allgemeinen Informationenüber Nordskandinavien sowie eine sehr Ausführliche Materialliste. Die Wegbeschreibungen sind jedoch leider nicht wirklich hilfreich... Doch fangen wir vorne an:

Das Buch mit startet einer wirklich guten Einleitung, welche zum Nachdenken anregt und mich auch während der Wanderung noch viel beschäftigt hat. Der Autor des Buches war selber 14 Monate am Stück in Nordskandinavien wandern, und das merkt man auch! Die allgemeinen Informationen über Land und Leute sind sehr ausführlich beschrieben. Der Autor erzählt hier von den gesammelten Erfahrungen seiner Reise. Dieser Teil lässt sich für einen Wanderführer wirklich angenehm lesen :)
Nach dieser Einleitung folgt die Wegbeschreibung der drei Wege. Diese ist aber leider nicht dazu zu gebrauchen um sich mit ihr ernsthaft auf dem Weg zurecht zu finden. Die Wege sind einmal in große Abschnitte von jeweils 10-12 Tagen, und dann noch einmal in Tagesetappen unterteilt. Hierbei wechselt sich die Beschreibung bei den einzelnen Tagesetappen jedoch zwischen der Wanderung im Sommer und der Wanderung im Winter auf Skiern ab. So kann es sein, dass am einen Tag die ganz normale Sommerwanderung beschrieben ist und am nächsten eine Winterwanderung auf der man einen zugefrorenen See überquert. Das ist im Sommer natürlich nicht möglich und so müsste man sich dann auf dieser Tagesetappe ohne das Buch zurecht finden. Nur bei Wenigen Tagesetappen ist die Winterroute zusätzlich als alternative Route beschrieben. Außerdem sind die Wegbeschreibungen in der Ich-Perspektive geschrieben. Das macht eher den Eindruck einer Erzählung als einer gescheiten Wegbeschreibung. Trotzdem muss man sagen, dass die Beschreibungen viele hilfreiche Tipps zu Hütten, alternativen Watstellen oder guten Zeltplätzen beinhalten.
Auf die Wegbeschreibungen folgen dann weitere Tipps und Informationen welche wirklich hilfreich für die Vorbereitungen der Reise sind. Dort findet man zum Beispiel eine detaillierte Materialliste in welcher jedes Teil auf einer halben bis einer ganzen Seite beschrieben wird. Hierbei wird auf Vor- und Nachteile von speziellen Materialen bei Kleidern, den richtigen Schlafsacktyp und die Frage ob Gas-/ Spiritus-/ oder Benzinkocher eingegangen. Das hilft natürlich jetzt nicht viel wenn man das ganze Material schon besitzt, aber wenn noch etwas beschafft werden muss ist das sehr hilfreich, denn auch hier kommt wieder die Erfahrung des Autors zum Vorschein! Des weiteren werden in diesem Teil die Möglichkeiten der Anreise, das Hüttensystem, eine Auswahl der besten Karten und einige Allgemeine Hinweise zum Wandern in Nordskandinavien vorgestellt. Auch diese allgemeinen Tipps sind außerordentlich Hilfreich und helfen extrem bei der Vorbereitung der Tour. Im Anschluss kommt noch ein Kapitel zum Wandern mit Hund, da der Autor immer mit Hund unterwegs war, dieses dürfte aber für den großteil der Wanderer denke ich unrelevant sein.

Fazit:
Im Allgemeinen kann man sagen, dass sich das Buch eher liest wie eine Reiseerzählung denn wie ein Reiseführer. Zwar sind die allgemeinen Tipps und Informationen außerordentlich interessant, und ich würde jedem der eine solche Reise plant empfehlen sich das Buch im Voraus zuzulegen. Ich würde ihm aber auch empfehlen das Buch für die Wanderung selbst getrost zu Hause zu lassen, da die "Wegbeschreibungen" meiner Erfahrung nach nicht brauchbar sind. Für eine Wanderung auf dem Nordkalottleden kann ich hier das wesentlich kleinere und leichtere Buch Skandinavien: Nordkalottleden von OUTDOOR empfehlen. Dieses habe ich in einer anderen Bewertung beschrieben. 

Wie wurde das Produkt erworben? Geschenk bekommen
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    15
  • Nein
    0
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.