TYROLIA VERLAG Er ging voraus nach Lhasa - Biographie Peter Aufschnaiter

5.00 1 Bewertung(en)

Beeindruckende Biografie mit österreichischer Berggeschichte
Name
ProduktScout
ProduktScout
10. April 2019
Beeindruckende Biografie mit österreichischer Berggeschichte

Vorteile

  • schöner Buchband mit Leszeichen/Faden
  • dokumentarisch/geschichtliche Biografie
  • Übersichtskarte mit Flcuhtroute und Trekkingroute von 1971
  • "Aufklärung" über Früh-Alpiniste während Kriegszeiten
  • mit Bildmaterial

Nachteile

Die Bewertung

Er ging voraus nach Lhasa: Die Biografie von Peter Aufschneiter!

Eine Erzählung, die mich ab den ersten Seiten mitgerissen hat, da diese auf Fakten beruht und Einblick in die damalige Kriegszeit, in Zusammenhang mit dem Alpinismus  (Skifahren im Geländer, Klettern) gibt!

titel

Doch wer ist Peter Aufschneiter eigentlich?

Ich muss ehrlich gestehen, ich kannte ihn zuvor nicht. Nach dieser Biografie bin ich begeistert von seinem Weg.

Es handelt sich um einen Österreicher aus Tirol/Kitzbühel, der bereits in seiner Jugend den Sport in die Wiege gelegt bekam. Er schaffte in Jugendjahren schwierigste Kletterrouten und hatte große Ziele für die damalige Zeit... unterbrochen wurden diese allerdings vom Krieg! Zu seinen Studienzeiten findet er Anhang beim heutigen Alpenverein (Akademischer Alpenverein) und verschaffte sich innerhalb kürzester Zeit einen Namen und Respekt! Immer wieder wird auf die damals begleitende Geschichtliche Entwicklung, Lebensumstände usw. eingegangen!

(Geboren: 1899 ; Gestorben 1973 und in Kitzbühel begraben)

jk    

Kurzer Einblick in die Geschichte:

Aufschneiter hat schon in jungen Jahren das Himalaya-Gebiet im Kopf und lernt deshalb Tibetisch und beschäftigt sich mit dem Land sehr intensiv. Dies kommt ihm im 2. Weltkrieg zu Gute, denn während einer Expedition in Indien kam er in Gefangenschaft und stellt einen Fluchtplan nach Lhasa/Tibet auf die Beine. Ein kräfteraubender, schwieriger Weg ... Doch er schaffte es in Tibet Fuß zu fassen und gewaltige Geschichte zu schreiben - er wurde ein Experte für Geografie und Kultur im Himalaya, sowie Angestellter von der nepalesischen Regierung und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen .

Für mich eine mehr als beeindruckende Lebensgeschichte, die durch die Biografie hoffentlich noch den Bekanntheitsgrad von Peter Aufschneiter erweitern kann!

Doch mehr will ich euch gar nicht mehr im Voraus verraten. Wer gerne liest und auch Bergsport begeistert ist, hat hier definitiv den richtigen Lesestoff in der Hand.

Des weiteren ist auf der Innenseite des Buchbandes die damalige Fluchtroute zur besseren Vorstellung eingezeichnet und auch die Trekkingroute von 1971!

kl   

   jk

Fazit:

Eine beeindruckende Lebensgeschichte eines österreichischen Bergsteigers, die tieferen Einblick auf den Alpinismus während der Kriegszeiten und deren Folgen (Gefangenschaft in Indien) hatte. Hier findet man Geografie, Geschichte und Biographie in Einem! Die Autoren haben sehr gute Recherchearbeit geleistet!

gf

 

 

Wie wurde das Produkt erworben? Ich bin ProduktScout - zum Testen von OUTSIDEstories
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    2
  • Nein
    0
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.