Foto: pixabay.com/Lauren Hudgins
Top 5 Features

Mountainbike-Handschuhe

Als hartgesottene Biker ist die Jahreszeit keine Ausrede - egal welche Temperaturen der Drahtesel kommt immer zum Einsatz. Mütze unter den Helm, Buff um den Hals, Handschuh an und los geht's! Doch was müssen gute Mountainbike-Handschuh alles können, damit sie zu jeder Saison einsatzfähig sind und auch sicher nicht vom rechten Weg abkommen?

Wir haben dir die Top 5 Features eines perfekten Bike-Handschuhs zusammengestellt. 

  1. Winddichtes Außenmaterial: nichts ist schlimmer, als wenn der kalte Fahrtwind die Extremitäten noch weiter herunter kühlt. Es besteht sehr schnell Erfrierungsgefahr.

  2.  Dünne Handinnenfläche und Fingerunterseite: so bleibt stets gewährleistet, dass das Handling am Lenker auch unter kritischen Bedingungen optimal funktioniert

  3. Guter Grip am Lenker: gummierte Handflächen lassen die Hände nicht abrutschen. So hat man stets die volle Kontrolle über seinen Drahtesel.

  4. Angenehme Isolierung am Handrücken: hier geht die meiste Wärme verloren. Daher sollte der Handrücken die dickste Isolierung aufweisen, während die Innenseite keine Isolierung benötig – du hältst ja dafür den Lenker fest!

  5. Winddicht abschließende Bündchen oder Stulpen: über diese Kältebrücke kann beinahe unbemerkt kalte Luft eindringen. Selbst eine dicke Isolierung ist dann sinnlos.

Bikehandschuhe
Setze von Anfang an auf den perfekten Bike-Handschuh und genieße die ersten Touren des Jahres.

Weitere hilfreiche Informationen findest du in unserem OUTSIDEstories Ratgeber rund um das Thema Bike-Handschuhe. Schau dir außerdem unsere authentischen Produktbewertungen aus der Community an. 

Vielleicht hast du ja schon das ultimative Produkt für dich im Kopf? Unsere Partner können dir hier sicher helfen:

Mountainbike- und Fahrrad-Handschuhe online finden und kaufen