Sweet Protection Nutshell Jacke

5.00 1 Bewertung(en)

Warme Jacke (Isolierung: Primaloft Gold) für Sport und Alltag.
14. November 2016
Warme Jacke (Isolierung: Primaloft Gold) für Sport und Alltag.

Vorteile

  • Gewicht
  • Wärmeleistung
  • Schnitt
  • Kapuze passt über Helm
  • Hochwertige Verarbeitung

Nachteile

  • Preis

Die Bewertung

Die Nutshell Jacket ist von Herbst bis Frühling nicht mehr aus meinem Jacken-Arsenal wegzudenken. Die Jacke ist winddicht, wasserabweisend, atmungsaktiv und Dank der Füllung mit 100Gramm Primaloft Gold auf dann noch warm genug, wenn es draußen richtig zapfig wird. Dadurch eignet sie sich als Pausenjacke beim (Schneeschuh-) Wandern, Skitouren oder Biken ebenso wie für den Weg zur Arbeit (natürlich mit dem Fahrrad) oder die Freizeit im Allgemeinen. Wenn es richtig kalt ist, kann man die Jacke auch super unter eine Hardshell-Skijacke ziehen.

Die Kunstfaser Primaloft Gold steht Daune kaum noch in etwas nach und behält im Vergleich zum Naturmaterial auch im Feuchten und Nassen Zustand noch Isolationskraft. Unter den Achseln beschleunigen Mesh-Panels den Dampfabtransport und erhöhen die Bewegungsfreiheit.

Der Schnitt ist nicht zu eng und die Kapuze so geformt, dass auch ein Helm darunter passt. Trotzdem ist sie auch ohne Helm angenehm zu tragen und nicht zu groß. Die zwei Einschubtaschen sind groß und relativ weit oben angebracht. Dadurch lässt sich viel darin verstauen und hat auch mit geschlossenem Hüftgurt des Rucksacks noch Zugriff. Dadurch eignen sich die Taschen zwar nur noch bedingt zum Aufwärmen der Hände - das finde ich aber nicht wirklich schlimm.

Wie von Sweet Protection gewohnt, ist auch die Nutshell Jacket perfekt verarbeitet - und nicht danz günstig. 

Wie wurde das Produkt erworben? Testprodukt
War diese Bewertung für dich hilfreich?
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.