ATOMIC Affinity LF - Damenskihelm - Skihelme

5.00 1 Bewertung(en)

Funktionaler Damenskihelm der auch optisch etwas hergibt.
13. Februar 2017
Funktionaler Damenskihelm der auch optisch etwas hergibt.

Vorteile

  • Skibrillenhalterung am Hinterkopf
  • herausnehmbare und waschbare Innenfütterung
  • abnehmbare Ohrpads
  • angenehme Temperatur am Kopf
  • verstellbare Größe
  • super Passform

Nachteile

Die Bewertung

Dieser Atomic Damenskihelm ist für mich der beste Skihelm, den ich bisher hatte.

Funktionalität steht natürlich immer an erster Stelle, trotzdem ist es für uns Frauen ja meistens fast genau so wichtig, dass wir beim Sport auch halbwegs gut aussehen. Und da kann ich nur sagen: Der Helm ist sogar wirklich schön!

Neben der Optik gibt es aber auch noch andere positiven Eigenschaften, die das Produkt mit sich bringt.

Die wunderbare Passform zum Beispiel. Durch einen atmungsaktiven Schaum, fühlt sich der Helm am Kopf immer perfekt sitzend an. Hinzu kommt die Fütterung, welche an kalten Tagen natürlich sehr willkommen ist. Sie lässt sich herausnehmen und waschen. Das habe ich allerdings bisher noch nie getan.  Auf die Ohren gibts auch was: Die schön weichen Ohrpads sorgen für ein kuscheliges Feeling am Berg. Sollte es dann auf den Frühling zugehen und darunter zu warm werden, lassen sich diese auch abnehmen. Mittlerweile wohl an jedem Skihelm zu finden und dennoch erwähnenswert weil übermäßig praktisch ist die Skibrillenhalterung am Hinterkopf. Ein breites Gummi, das mit Druckknopfverschluss die Skibrille dort hält, wo sie bleiben soll. Und aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Hält wirklich. Als ich meine Skibrille einmal nicht aufhatte, sondern oben auf den Helm geschoben hatte und diese mir dann bei der rasanten Abfahrt nach hinten gerutscht ist, wehte diese dann die gesamt Abfahrt lang hinter mir her. Der Druckverschluss blieb jedoch geschlossen und ich verlor die Brille nicht. Dazu kann ich eventuell noch sagen, dass der Helm in Kombination mit Skibrille sehr rutschig ist und diese öfters mal wegrutscht, wenn man sie oben auf den Helm geschoben hat. Aber ich denke nicht, dass es ein Nachteil vom Helm darstellt, sondern einfach auf die Kombination aus Plastik und der Schaumstofffütterung der Skibrille zurückzuführen ist.

Ich hatte außerdem noch keine sehr krassen Unfälle mit dem Helm, kann aber sagen dass ich mich auch bei kleineren Stürzen immer gut geschützt fühlte und war. Mein Freund hat den gleichen Skihelm für Männer. Er ist ein wirklich sehr erfahrener und guter Skifahrer mit wahnsinniger Produktkenntnis und hat mir meinen Skihelm auch empfohlen.

Wie wurde das Produkt erworben? Neu gekauft
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    3
  • Nein
    0
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.