HANWAG Tatra GTX - Wanderschuhe

4.67 3 Bewertung(en)

Überrascht in ganzer Linie
17. Oktober 2017
Überrascht in ganzer Linie

Vorteile

  • überhaupt keine Beschwerden beim Einlaufen
  • weiches Leder, bleibt sehr gut gepolstert (drei Monate Dauerbenutzung)
  • extrem gute Stützung im Fesselbereich
  • die Versicherung für Knöchel und Knie im Geröll-Feld
  • erstaunlich wasserdicht bei Bachüberquerungen

Nachteile

  • schwer
  • zeitaufwändiges Schnüren
  • nicht günstig
  • nimmt viel Platz im Rucksack ein

Die Bewertung

Dieser Hanwag hat mich mit seiner Funktionalität heimlich überzeugt. Anfangs habe ich den Nutzen dieser Riesen in Frage gestellt. Zu klobig, zu viel Gewicht an den Füßen auf Touren nach oben, wenig Felxibilität und Bewegungsfreiheit durch den hohen Schaft, und eine wirkliche Inwestiton ist es auch noch. Jedoch wurde mir solch eine Art Schuh für meine Touren im nördlichen Himalaya ans Herz gelegt, 'du wirst es schätzen glaube mir', bekam ich zu hören. Ich habe mich gefragt warum ich nicht wie immer mit meinem leichten Salomon Trail Runner unterwegs sein könnte. 

Jetzt nach drei Monaten dauerbenutzung bin ich extrem glücklich gerade diesen hoch geschnürten Hanwag Tantra zu haben. Er ist ein sehr treuer begleiter, der meinen Fuß in jeder Hinsicht geschützt und gestüzt hat. Klar hätte es mit dem Synthetik-Halbschuh auch funktioniert, jedoch ist man viel mehr mit dem Kopf in der Natur und nicht in Gedanken wo man am besten seinen Fuß hin setzt, sodass man nicht umknickt oder ähnliches. In gewisser Hinsicht ist er eine Versicherung für die Knie, wenn man einen Rücksack auf dem Rücken trägt.  

Erstaunlich war seine Performance im Bezug auf Bachüberquerungen. Das Gummi-Profil war griffig auf nassen Steinen, und selbst bei beinahe schafthohen Tritten ins Wasser blieben die Socken troken, da die Zunge eins mit den Seiten des Schuhs ist und das doppellagige Leder anscheinend kein Wasser durch lässt. 

Das Mehr-Gewicht an den Füßen im Vergleich zum Halbschuh habe ich in den ersten Tagen gemerkt. Doch gewöhnen sich die Beinmuskeln daran, heute merke ich keinen Unterschied mehr. 

Die Vorteile des Schuhs in Sachen Sicherheit möchte ich nicht mehr missen. Das Argument mit der Bewegungsfreiheit zu Anfang kann ich nur umkehren, dieser Schuh macht einen viel freier und flexibler in den Tritten die man sicher nehmen kann, vor allem bei mehrstündigen Touren wo die Ermüdung eine Rolle spielt. 

Sicherlich dauert das Schnüren mir drei Ösen am Schaft einen Moment länger, aber ich habe eine wirkliche Dankbarkeit für diesen Halt entwickelt, für den man ein wenig mehr Aufwand gern in Kauf nimmt. Ein Tipp, wenn man das Lager aufgebaut hat und für ein paar Meter zum Klo nicht wieder Schnüren mag: Einfach die extrem Langen Schnürsenkel locker in den Schuh legen und hinein schlüpfen. Die Schnürsenkel sind dadurch gut gespannt, und bieten genug Halt für den Fuß um den Schuh als 'Schlappe' zu nehmen. 

Temperatur und Belüftung im Schuh sind angenehm, das Leder macht mit Wollwandersocken ein sehr gutes Klima. Ich habe den Schuh bei Temperaturen zwischen 35° und 2° getragen. 

Absolute Kaufempfehlung! Eine Investition in kommende sichere Wandererjahre, von meinen anfangs extrem kritischen Ansichten habe ich abgesehen. 

Wie wurde das Produkt erworben? Neu gekauft
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    4
  • Nein
    0

Sehr schöne, datailgenaue Bewertung! Macht Lust sofort loszuwandern. Wir wünschen noch zahlreiche tolle Bergtouren :-)

Grüße vom OUTSIDEstories Redaktionsteam

Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.
Einfach nur top in jedem Bereich.
5. März 2017
Einfach nur top in jedem Bereich.

Vorteile

  • Halt wirklich wasserdicht
  • Sehr robust
  • Gute Stabilität
  • Atmungsaktiv
  • Preis / Leistung

Nachteile

  • Einlage ein wenig hart, gewöhnt man sich dran

Die Bewertung

Auf allen meinen Touren der beste Begleiter. Ob Schnee, Sumpf, Fjell, Berge oder Touren bei 30 Grad. 

Wie wurde das Produkt erworben? Neu gekauft
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    1
  • Nein
    0
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.
Leichter und robuster Trekkingstiefel, auch für extreme Touren.
9. Januar 2017
Leichter und robuster Trekkingstiefel, auch für extreme Touren.

Vorteile

  • schnelltrocknendes Innenfutter
  • griffige, einfach zu reinigende Sohle
  • gute Dämpfung (Vibram Sohle)
  • bundeswehrgeeignet (schwarzes Leder)
  • atmungsaktiv (bei richtiger Pflege & ausreichend niedrigen Außentemperaturen)
  • Wiederbesohlbar

Nachteile

  • sehr weiche Sohle (guter Grip, aber schneller Abrieb)

Die Bewertung

Hervorragender Trekkingstiefel für schweres und leichtes Gelände. Durch die gut gedämpfte weiche Sohle bietet der Stiefel sehr guten Halt im Gelände. Auf der Straße arbeitet man das Profil relativ schnell ab. Mit der GTX-Membran ist er absolut wasserdicht, jedoch leidet die Atmungsaktivität schnell bei höheren Außentemperaturen.

Wie wurde das Produkt erworben? Neu gekauft
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    1
  • Nein
    0
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.