Welche Beleuchtung ist für dich die Richtige?

Foto: LEDLENSER

Der Herbst steht vor der Tür und auch der Winter lässt hoffentlich nicht lange auf sich warten. Die Tage werden kürzer und wir freuen uns auf die dunkle Jahreszeit. Wer jedoch nicht auf sein Fahrrad verzichten möchte oder weiterhin sportliche Aktivitäten lieber in der Natur erlebt, der sollte sich frühzeitig Gedanken über eine sinnvolle Beleuchtung machen. Egal ob Stirn - oder Helmlampe, Frontscheinwerfer oder Rückleuchte, wir von OUTSIDEstories zeigen dir, welche Outdoorbeleuchtung für dich die Richtige ist! 

„Jeder Lauf ist ein Geschenk – egal ob es taghell ist oder stockfinster“

Bestens ausgestattet mit der richtigen Stirnlampe. (Foto: LUMA)

Als Läufer mit dieser Einstellung möchtest du, auch in den dunklen Abendstunden, nicht auf deinen Sport verzichten. Die richtige Stirnlampe ermöglicht es dir, zu jeder Tageszeit, deiner Leidenschaft nachzugehen. Egal ob Nordic Walking, Wandern, Laufen, Inlineskaten, Langlaufen oder Tourengehen – das entscheidest du selbst! Dabei solltest du beim Kauf einer geeigneten Stirnlampe besonders auf folgende Eigenschaften achten:

  1. Beleuchtungsstärke
  2. Einsatzdauer
  3. Akkulaufleistung bzw. Haltbarkeit der Batterien
  4. Stirnband

Schau dir den Ratgeber für Stirnlampen an!

Informier dich jetzt! Unser Team von OUTSIDEstories hat dir explizit für Stirnlampen einen Ratgeber erstellt. Außerdem findest du auf OUTSIDEstories hilfreiche Tipps und Bewertungen unserer ProduktScouts.

Stirnlampen online kaufen

Damit nicht genug – Mützen und Stirnbänder mit integrierter Beleuchtung!

Als Alternative zu der klassischen Stirnlampe haben Mützen und Stirnbänder mit integrierter Beleuchtung an Bedeutung gewonnen. Dabei sind Frontscheinwerfer und Rückstrahler fest in das Textil integriert. Leistungsstarke LED Systeme mit unterschiedlichen Lichtstufen sorgen für hervorragende Sicht bei sportlichen Aktivitäten. Zudem garantieren wieder aufladbare Akkus ein langes Abenteuer in der Dunkelheit. Und das Beste – durch das geringe Eigengewicht und die perfekte Passform am Kopf ist ein optimaler Sitz gewährleistet. 

Mützen und Stirnbänder mit integrierter Beleuchtung. (Foto: LUMA)

Überzeug dich selbst – unsere ProduktScouts auf OUTSIDEstories haben für dich getestet. Das Fazit von Melm: „Wer diese Art an Stirnlampe einmal beim Laufen aufhatte, möchte nie wieder eine „normale“ Stirnlampe tragen. Der Tragekomfort ist wirklich unschlagbar!“ - Produktbewertung LUMA ENLITE Active LED Stirnband. 

Die Liste an Outdoor-Sportarten ist lang!

Sportarten wie Klettern, Biken, Ski und Snowboard fahren, erfordern aus Sicherheitsgründen, das Tragen eines Helms. Dies ist jedoch kein Hindernis, um nicht auch in der Dunkelheit aktiv zu sein. Klettern in der Abenddämmerung, winterliche Trails mit dem Bike oder Skitouren nach Feierabend erfahren immer größerer Beliebtheit. Die geeignete Helmlampe sorgt dabei für helle Momente und mehr Sicherheit – wir verraten dir welche drei Merkmale entscheidend sind.

Schau zusätzlich in unserer Community von OUTSIDEstories nach wertvollen Produktbewertung für Helmlampen.

Spaß bei Nacht - mit der richtigen Helmlampe. (Foto: LUPINE)

Helmlampen online kaufen

Die alt bewährte Fahrradbeleuchtung lässt dich nie im Stich!

Egal ob aus Sicherheitsgründen oder weil es gesetzlich vorgeschrieben ist, eine funktionierende und verkehrssicher Fahrradbeleuchtung gehört zur Pflichtausstattung jedes Fahrradfahrers. Dabei ist zu unterscheiden, ob du dich ausschließlich im Stadtverkehr bewegst oder ob du ausgiebige Touren im Gelände unternimmst. Benutzt du dein Fahrrad hauptsächlich als Transportmittel in der Stadt, so solltest du unbedingt die straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften beachten. Kurz gesagt:

  1. Frontscheinwerfer und Rückstrahler sind Pflicht – während der Fahrt müssen diese fest an dem Fahrrad angebracht sein!
  2. Das Licht darf andere Verkehrsteilnehmer nicht blenden!
  3. Blinkende Scheinwerfer und Rückleuchten sind unzulässig!

Wenn du jedoch im Herbst oder sogar im Winter längere Ausfahrten mit deinem Mountainbike oder Rennrad planst, solltest du unbedingt auf die Beleuchtungsstärke der LED Scheinwerfer achten. Wie du im Schaubild für Helmlampen sehen kannst, wird diese in Lumen angegeben. Je höher die Lumenzahl, desto heller leuchtet der Scheinwerfer. Darauf ist jedoch nicht immer Verlass! Da die Leuchtkraft abhängig ist von der Qualität der LED Lampe, der Verbauung und dem Gehäuse, gibt es große Unterschiede zwischen den einzelnen Herstellern und deren Produktangaben. Aus diesem Grund empfehlen wir dir von OUTSIDEstories, die Auswahl deiner Fahrradbeleuchtung im Vorfeld selbst auszuprobieren und wenn möglich mit anderen Modellen zu vergleichen. 

Funktionale Fahrradbeleuchtung erhellt dir die Nacht. (Foto: LUPINE)

Unsere ProduktScouts von OUTSIDEstories helfen dir dabei. Schau dir ihr ausführlichen Produktbewertungen zum Thema Fahrradbeleuchtung an!

Entscheide dich jetzt für die passende Outdoorbeleuchtung. (Foto: LEDLENSER)

Entscheide dich schon jetzt für die richtige Outdoor-Beleuchtung: auf OUTSIDEstories findest du authentische Erfahrungsberichte aus unserer Community. Zudem werden zahlreiche Modelle von unterschiedlichen Herstellern dargestellt und du erfährst wo du dein Produkt am günstigsten erwirbst.

Fahrradbeleuchtung online kaufen

 

Bewertungen aus der Community

Ratgeber

Hat dir unser Post gefallen? Hier gibt's mehr von OUTSIDEstories:

Facebook Instagram Google Plus