IMS: Auf dem Gipfel unter Freunden

Diesen Oktober verwandelt sich Brixen zum bereits 10. Mal für eine Woche zum Hot Spot für alle Bergenthusiasten. Ein rundes Jubiläum für Kreative, Offene und Interessierte. Der International Mountain Summit bündelt eine Woche lang Bergsport, Architektur und Kommunikation auf einzigartige Weise und schafft so eine Plattform, auf der themenübergreifend ein Austausch stattfinden kann. Vom 8.10. bis zum 14.10. werden Talks, Workshops und Wanderungen angeboten.

Beim IMS dreht sich alles um den Berg und lockt mit prominenten Gästen wie Reinhold Messner. | Foto: IMS

Wer am IMS teilnimmt, den erwartet keine übliche Konferenz. Denn das Festival steht ganz unter dem Motto „Meet. Mountain. People. Soul.“ , ausgelegt auf die Kraft der Bewegung, immer mit den Bergen im Mittelpunkt. Menschen aus verschiedenen Bereichen – Alpinisten, Architekten, Geschäftsleute, Manager und sogar Kinder, verbringen gemeinsam Zeit und profitieren von diesem besonderen Event. Die letzten zehn Jahre waren über 900 Referenten zu Gast, darunter 171 professionelle Bergsteiger, sowie über 80.000 Festivalbesucher.

Alles über den International Mountain Summit auf der offiziellen Website!

Im Jahr 2009 gegründet, entwickelte sich der IMS zum jährlichen alpinen „Klassentreffen“ der besten Kletterer und Bergsteiger der Welt, immer mit einem außergewöhnlichen Programm und immer mit außergewöhnlichen Persönlichkeiten. „Wir sind unabhängig in der Themenwahl und keiner Strömung oder keiner anderen Organisation verpflichtet. Diese Freiheit leben wir in der Auswahl unserer Referenten und Themen aus“ so Alex Ploner, einer der Gründer des International Mountain Summit.

Die Gründer Markus Gaiser und Alex Ploner | Foto: ©Manuel Ferrigato

Den Auftakt dieses Jahr bildet der zeitgenössische Philosoph und Publizist Richard David Precht mit der IMS.Night „Jäger.Hirten.Kritiker“, gemeinsam mit der Fotografin Ulla Lohmann. Darauf steht Dienstag alles im Zeichen der Willenskraft und Überwindung von Grenzen: Auf der IMS.Women’s Night erzählen die Journalistin Antonia Rados und die italienische Tänzerin Simona Atzori aus ihrem Leben über Motivation und Entschlossenheit. Den Bergsport repräsentieren eine Vielzahl von Alpinisten; Freitag findet der IMS Climbing.Day by GORE-TEX® statt und bietet eine Klettertour mit Alex Megos und Stefan Glowacz. Tamara Lunger und Beat Kammerlander begleiten am Samstag beim Walk.Day by GORE-TEX® Wandertouren und berichten über ihre herausragenden Erlebnisse.
In den „Camps“, sprich Kongressen und Fachdiskussionen, die während der ganzen Woche über stattfinden, referieren außerdem weitere geladene Gäste aus aller Welt zu verschiedensten Themen aus ihrem Fachbereich.

Hier das Program der IMS.Nights

Reger Betrieb herrscht bei den IMS.Camps. | Foto: IMS

Ihr seid angefixt? Ausgezeichnet! Gemeinsam mit dem International Mountain Summit verlosen wir von OUTSIDEstories 5 x 2 Tickets für einen Tag eurer Wahl (außer Montag). Kommentiert einfach unter unten stehendem Facebook-Post, mit wem ihr gern welchen Tag des IMS erleben würdet und schon macht ihr mit! #wirsehenunsamberg #wirsehenunsdraussen

P.S.: Wer nicht gewinnt, hier gibt's noch Tickets für das Event!

 

Alle Teilnahmebedingungen findet ihr übrigens hier: 

https://outside-stories.de/teilnahmebedingungen-veranstalter-des-gewinns...

Foto: IMS

Hat dir unser Post gefallen? Hier gibt's mehr von OUTSIDEstories:

Facebook Instagram Google Plus