JACK WOLFSKIN Gossamer - Tunnelzelte

4.50 2 Bewertung(en)

Tolles Ein-Personen-Zelt mit geringem Gewicht
12. Juli 2017
Tolles Ein-Personen-Zelt mit geringem Gewicht

Vorteile

  • geringes Gewicht
  • kleines Packmaß
  • schnell aufgebaut
  • schnell verstaut
  • stabil

Nachteile

  • Floorsaver nicht dabei
  • Niedrig (Innenraum)
  • Eng (Innenraum)
  • Auffällige Farbe

Die Bewertung

Das Zelt hat mich bei Wanderungen im Wald begleitet. Auch bei starkem Regen und Sturm hat es sich bewährt. Da Gewicht, ein geringer Preis und schneller Aufbau für mich wichtig waren, viel die Entscheidung leicht auf dieses Zelt.

Wie wurde das Produkt erworben? Neu gekauft
War diese Bewertung für dich hilfreich?
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.
Ein leichtes, schnell aufzubauendes Solozelt. Ohne viel Komfort, dafür ohne unnötiges Gewicht.
5. Dezember 2016
Ein leichtes, schnell aufzubauendes Solozelt. Ohne viel Komfort, dafür ohne unnötiges Gewicht.

Vorteile

  • Geringes Gewicht
  • Kleines Packmaß
  • Schneller Aufbau
  • Ohne Aussenzelt fungiert das Zelt als Moskitonetz
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

  • kleiner Eingang
  • Rucksack findet kaum Platz im Vorzelt

Die Bewertung

Klein aber robust, das Gossamer Tunnelzelt bietet Schutz bei Regen, Hagel und bei Kälte. Bei warmen Temperaturen kann man das Aussenzelt weglassen und so geschützt vor Moskitos unter freiem Sternenhimmel schlafen. Ich habe das Zelt dieses Jahr bei mehreren Touren dabei gehabt und habe in ihm einen treuen Begleiter gefunden. Besonders praktisch ist die geringe Auflagefläche, man muss also nicht unnötig Zeit damit verschwenden große Flächen zu begradigen. Der Aufbau geht recht schnell und ist auch bei stärkeren Windböen möglich. Natürlich bedeutet ein geringes Gewicht und ein kleines Packmaß auch, dass man keinen unnötigen Luxus erwarten kann. Dieses Zelt reduziert sich auf das Minimum und gibt gerade so genug Platz für eine Person und einen Tagesrucksack. Bei Mehrtagestouren müssen sperrigere Rucksäcke im Vorzelt bleiben. Da dieses allerdings auch eher klein gehalten wurde, kann es durchaus vorkommen, dass der Rucksack partiell ein wenig vom Regen abbekommt. Im Notfall kann man aber den Inhalt des Rucksacks im Zelt verteilen und so bleibt alles im Trockenen. Das Zelt ist sehr flach und bietet somit dem Wind wenig Angriffsfläche. Bei Temperaturen unter Null Grad kann die eigene Körperwärme das Zelt relativ gut "ausheizen". Für den Preis von um die 100 € erhält man einen mobilen, gut verarbeiteten und wetterfesten Unterschlupf. Als einziges tatsächliches Manko an diesem Produkt sehe ich den zu engen Eingang. Dies ist äußerst ärgerlich, da er so klein ist, dass man nicht einmal bei Regen im Eingang sitzen kann um sich die Schuhe auszuziehen.

Wie wurde das Produkt erworben? Neu gekauft
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    3
  • Nein
    0
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.