SEA TO SUMMIT Comfort Light Insulated Mat - Isomatten

5.00 1 Bewertung(en)

Ein Allrounder - wie gemacht für Camping, Trekking und co.
9. Oktober 2017
Ein Allrounder - wie gemacht für Camping, Trekking und co.

Vorteile

  • Extrem leicht
  • Robust
  • Bequem – Rückenschonend, da sich die Air Sprung Cells (Luftkammern) dem Körper anpassen
  • Schutz vor Kälte vom Untergrund
  • Ganzjährig einsetzbar
  • Kleines Packmaß

Nachteile

  • Muss selbst aufgeblasen werden (Alternative: Sea to Summit Air Stream Pumpsack – Luftpumpe)
  • Raschelt bei Bewegung

Die Bewertung

Liegemaß: 184 x 55 cm

Packmaß: 23 x 11 cm

Gewicht: 580 g

Als Sparfuchs muss ich zugeben, dass ich am Anfang etwas skeptisch beim Kauf dieser Matte war. Doch schon die erste Campingtour lies jeden Zweifel verfliegen. Zwar gehört die Matte nicht gerade zu den billigsten, aber was den Komfort, das Gewicht und die Einsatzfähigkeit anbelangt, so überzeugt die Matte in jeder Hinsicht.

Die Luftkammern passen sich wunderbar an den Körper an und Dank der Isolation wird Kälte vom Körper ferngehalten. Dies sorgt auch bei kälteren Nächten unter 0°C für einen entspannten Schlaf. Neben dem Schlafen habe ich die Matte auch an steinigen Stränden (wie z.B. Kroatien) als Unterlage verwendet. Zwar sollte das nicht die Regel sein, aber temporär hält das die Matte aus.

Aufgrund des Rückschlagventils lässt sich die Matte kinderleicht aufpusten. Und die Luft die bereits in der Matte ist, bleibt auch da. Entweder man benutzt die eigene Luft zum Aufpusten oder die Sea to Summit Air Stream Pumpsack – Luftpumpe. Vorteil ist hier, dass diese Luftpumpe auch als Dry Sack verwendet werden kann. Überschüssige Luft kann mit einem Finger über das Ventil befreit werden. Dies funktioniert sogar im Liegen.

Fazit: Wem etwas Komfort beim Campen wichtig ist, sollte zu dieser Matte greifen. Die Isolation und das leichte Packmaß machen die Matte zu einem idealen Begleiter für Outdoortouren.

               

     

Wie wurde das Produkt erworben? Neu gekauft
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    4
  • Nein
    0

Erstellt von Pia96 - Di, 04/03/2018 - 23:50

Hallo, ich habe diese Isomatte auch in der aktuellsten Ausgabe des Outdoor-Magazins gesehen. Ist sie vom Material her sehr robust? Muss man falls man ohne Zelt übernachtet noch eine Plane etc. unterlegen? 

Viele Grüße

Hallo liebe Pia,

das Material ist recht dünn und um sicher zu gehen, dass keine spitzen Steine das Material zerstören leg lieber noch eine Plane drunter. Wir haben die Matten zwar auch schon auf spitzen Steinen verwendet (Kroatien) aber man weiß ja nie. Wenn du also lange was von den Matten haben möchtest, dann kauf dir noch eine Plane. Ich hoffe das hilft dir weiter? Viele Grüße