SIGG Hot&Cold One - Thermoskanne

5.00 2 Bewertung(en)

24h warm/ 24h kalt !!
King Review
Name
ProduktScout
ProduktScout
3. April 2018
24h warm/ 24h kalt !!

Vorteile

  • super Wärmeleistung
  • super Kühlleistung
  • besonderer Verschluss
  • direktes "Raustrinken" möglich
  • Teesieb
  • Rutschgummi an der Unterseite

Nachteile

  • manchmal zu heiß
  • darf nicht herunterfallen, sonst Dellen
  • Teesieb könnte feiner sein
  • Fingertapser sehr stark sichtbar auf Aluminium

Die Bewertung

Hallo miteinander,

heute stelle ich euch meine Sigg Hot & Cold One 500ml Thermosflasche vor. Meiner Meinung nach ist diese Flasche, wenn auch nicht gerade leicht (329 Gramm) nicht aus dem Wanderrucksack wegzudenken. Man kann sie zu allen vier Jahreszeiten gebrauchen, denn sie hält die Getränke nicht nur warm, sondern auch kalt.

Dies ist die beste Thermosflasche die ich jemals hatte. Ihr Kühl und Wärmeleistung ist einfach unglaublich. Zum Kühlen sind 24 Stunden gar kein Problem. Das Getränk ist am nächsten Tag wirklich noch eiskalt. Ich benutze die Thermosflasche hauptsächlich für Wanderungen und für den täglichen Gebrauch in der Arbeit. Meistens befülle ich sie mit Tee, dieser hält dann locker den ganzen Tag in der Arbeit warm. Letztens habe ich die Thermosflasche in meiner Arbeitstasche vergessen und den Tee nicht getrunken. Am nächsten Tag in der Arbeit (über 24 Stunden nach dem aufbrühen) ist sie mir wieder eingefallen und ich habe den Tee noch getrunken. Ich war total erstaunt, denn er war noch lauwarm. Damit habe ich nicht gerechnet! Richtig heiß würde ich sagen hält die Thermosflasche circa 12-14 Stunden, dann nimmt die Temperatur langsam ab, aber das ist eine super Leistung, wie ich finde. Man muss deswegen natürlich auch aufpassen, dass man den Tee am besten bevor man ihn eingießt, etwas abkühlen lässt, sonst kann man ihn eigentlich die ersten beiden Stunden nicht aus der Flasche trinken, da er zu heiß ist. Schenkt man ihn jedoch in eine Tasse, ist das kein Problem.

Das zweite coole Feature an der Thermosflasche ist ist der Deckel, dieser besteht nämlich aus drei Teilen und hat nichts mit einem normalen Deckel zu tun. Man kann durch diesen Deckel nämlich direkt aus der Flasche trinken, aber trotzdem hat sie eine große Öffnung wenn man den Deckel abnimmt. Damit der Deckel nicht einfach aufspringt, gibt es einen Knopf zum sichern des Deckels. Ist dieser entsichert kann man per Druck auf einen anderen Knopf den Deckel aufspringen lassen.

Die Trinkvorrichtung im Deckel kann je nach Bedarf in alle Richtungen gedreht werden.

Was auch noch ganz cool ist ein kleines Sieb, welches man an die Unterseite des Deckels dreht. Hier kann man dann zum Beispiel einen Teebeutel oder groben Tee in die Thermosflasche werfen und er stört somit nicht beim Trinken, da das Sieb alles vom Mund weghält. Hier hätte ich mir ein feineres Sieb gewünscht so könnte man auch anstatt von Salbeiblätter gemahlenen Tee in die Flasche füllen.

Ich hatte bis jetzt neben Tee, Wasser still und mit Sprudel auch Kaffee und Spezi in der Flasche. Sie ist ganz einfach abwaschbar und alle Teile sind spülmaschinenfest. Beim Kaffee finde ich es ganz praktisch zum Beispiel bei Starbucks anstatt der Einwegbecher die Thermosflasche zu verwenden. Bei einem Cappuccino sollte man jedoch das Sieb herausnehmen, da es sonst den Milchschaum zurückhält.

Am Boden der Flasche befindet sich ein Gummiaufsatz, somit verrutscht die Flasche nicht und steht auf jedem Untergrund wie eine eins.

Das Design gefällt mir an dieser Flasche besonders gut, ganz schlicht in gebürsteter Aluminium-Optik, einem grauen Deckel mit den beiden roten Knöpfen. Leider sieht man die Fingerabdrücke sehr stark an der Flasche, aber es ist ja auch ein Gebrauchsgegenstand.

Das einzig wirklich negative ist, dass diese Flaschen, wenn sie herunterfallen schnell Dellen bekommen, deswegen muss man gut darauf aufpassen.

Fazit: Eindeutig die beste Thermosflasche und für den Preis von 30€ mehr als in Ordnung.

Wie wurde das Produkt erworben? Neu gekauft
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    3
  • Nein
    0
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.
Zu heiß/kalt um wahr zu sein
King Review
9. November 2017
Zu heiß/kalt um wahr zu sein

Vorteile

  • Isolierleistung
  • Verschluss
  • Dichtigkeit
  • Design
  • BPA & EA frei
  • Gewicht

Nachteile

  • Teesieb
  • Dellen

Die Bewertung

Hallo zusammen,

Wer kennt es nicht, wenn man an einem heißen oder eisigem Tag beim Wandern schon länger unterwegs war und eine Erfrischung/Aufwärmung braucht, einem dann aber aus der normalen Flasche genau das Gegenteil erwartet. Deswegen stelle ich heute einen super Problemlöser vor! Die Sigg Hot & Cold One Thermosflasche in der Farbe silber brushed. Diese Thermosflasche ist die Beste, die ich jemals hatte, eigentlich ist sie schon fast zu gut um genau zu sein. Ich benutze sie immer auf Wanderungen dem Wetter entsprechend für eiskaltes Wasser oder wärmenden Tee, aber auch im Alltag für, Kaffee oder auch mal Spezi. Die doppelwandige Thermosflasche lässt hier keine Wünsche offen.

Die Isolierleistung:

Sigg gibt als maximale Kühldauer 20 Stunden und als maximale Wärmedauer 12 Stunden an. Jedoch übertrifft die Flasche beide Werte. Tee sollte man nicht mit 100°C einfüllen, sonst kann man ihn nach 7 Stunden immer noch nicht trinken. Bezüglich der Wärmeleistung habe ich einen Test gemacht: Tee mit 100°C in die Flasche gefüllt und nur den Schnappverschluss geöffnet (diesen erkläre ich weiter unten nochmals genauer). Das Resultat war, dass man den Tee erst nach 5 Stunden einigermaßen trinken konnte und das obwohl der Deckel offen war. Mit geschlossenem Deckel ist der Tee nach 9 Stunden immer noch heiß und auch nach 15h immer noch richtig warm. Also wer auf langen Wanderungen zu jeder Zeit etwas Warmes zu trinken braucht, ist hier genau richtig. Für die Kühlleistung ist das natürlich auch super, besonders an heißen Tagen ist es hilfreich, wenn die Flasche das Getränk den ganzen Tag bzw. länger eiskalt hält.

Der Deckel:

Der Deckel ist neben der Thermoleistung die zweite Besonderheit an der Flasche. Dieser besteht im Gegensatz zur Edelstahlflasche aus Kunststoff und setzt sich aus drei Teilen zusammen.

1. Das Teesieb:

Das Sieb wird ganz unten an den Deckel gesteckt und leicht gedreht, dann rastet es ein. Zu dem Sieb muss man sagen, dass es viel zu grob ist, um losen Tee in der Thermosflasche aufzubrühen. Es ist eher dafür geeignet, dass der Teebeutel in der Flasche bleibt und nicht beim Trinken stört. Man kann jedoch auch Salbei- oder Pfefferminzblätter in die Flasche geben oder Zitronen- und Orangenscheiben. Dies macht das Wasser richtig fruchtig und wird vom Sieb zurückgehalten.

2. Die Trinkvorrichtung:

An ihr befindet sich auch das Sieb. Die Vorrichtung wird einfach in den Deckel gesteckt, je nach eigenem Bedürfnis in alle vier Himmelsrichtungen. Da ich Linkshänder bin schaut sie bei mir nach Osten.

3. Der Deckel mit Schnappverschluss

Der Deckel wird nach dem Befüllen der Flasche einfach aufgeschraubt und muss bis zur nächsten Befüllung auch nicht mehr abgenommen werden. Wir haben nun zwei Knöpfe/Hebel an dem Deckel. Zuerst muss man einen Hebel, welcher die Sicherung des Verschlusses ist hochziehen. Die Sicherung ist sehr sinnvoll, da sich so die Flasche nicht ungewollt öffnen kann. Danach muss man nur noch einen Knopf drücken und schon springt der Deckel automatisch auf. Eine Feder im Deckel ermöglicht es, dass der Deckel automatisch aufgeht, diese Feder ist sehr langlebig und hat nach mehrmaligem Öffnen nicht nachgelassen.

Sowohl der Schnappverschluss als auch der Deckel an sich ist zu 100% dicht. Nur beim Öffnen sollte man etwas aufpassen, denn wenn man den Verschluss richtig aufschnappen lässt, spritzen ganz kleine Tröpfchen aus der Öffnung aufgrund des Unterdrucks. Dies ist jedoch kein Problem, man sollte die Flasche nur vielleicht nicht direkt vors Gesicht halten und Sie aufmachen.

Ich füge euch hier noch einen Link zu einem Video ein, damit ihr seht wie man den Verschluss öffnet und wieder schließt:

Das Design:

Ich finde die Thermosflasche sieht richtig stylisch aus, besonders das ‚brushed metal‘. Außerdem stechen die beiden roten Knöpfe heraus. Am Deckel befindet sich noch ein Griff zum Tragen oder Befestigen. Am Boden der Flasche befindet sich ein Anti-Rutsch Silikonpad, somit hat die Thermoskanne auch immer einen festen Stand, was besonders bei Nässe oder auf Felsigem Untergrund sehr praktisch ist. Die komplette Flasche ist BPA & EA frei. Das Gewicht liegt bei 331g was ich für eine 0,5l Thermo super finde.

Der Nachteil:

Wie bei allen Thermosflaschen aus Edelstahl, bekommt auch diese sehr schnell unschöne Dellen, wenn sie herunterfällt.

Des Weiteren muss man bei manchen Getränken, zum Beispiel Cappuccino, das Sieb entfernen, da es auch den Schaum zurückhält.

Fazit:

Alles in allem eine super Thermosflasche mit einem UVP von 29,99. Sie ist aber bereits für 20€ im Internet erhältlich. Die Größen und das Design varrieren natürlich auch ganz nach Geschmack.

Wie wurde das Produkt erworben? Neu gekauft
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    24
  • Nein
    0
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.