PETROMAX Feuertopf Schwarz - Kochen

5.00 1 Bewertung(en)

Der Hexenkessel für den heimischen Garten.
4. Juli 2017
Der Hexenkessel für den heimischen Garten.

Vorteile

  • unglaublich vielseitig
  • Deckel auch separat nutzbar
  • langlebig
  • leicht zu pflegen
  • es brennt kaum was an
  • schönes Zubehör erhältlich

Nachteile

  • die Füße sind sehr klein

Die Bewertung

DER Hit bei jeder Gartenparty! Oh cool was ist denn das für ein Topf?? Darin kochen wir Essen über dem offenen Feuer?? Das fetzt ja! Da gehen die Mundwinkel nach oben :) 

Ich freue mich jedes Mal den Topf zu benutzen, er verbindet zwei Grundbedürfnisse die uns Menschen seit Anbeginn innewohnen. Zum einen Feuer, das Bedürfnis nach Wärme und Schutz und natürlich Essen. Beides zu kombinieren macht einfach allen Spaß, jeder will sich darum kümmern Holz nachzulegen, die Glut zu schüren... man kann es kaum erwarten reinzuhauen. Zuletzt hab ich einen ungarischen vegetarischen Eintopf mit Reisbeilage zubereitet. Anbraten von Tofu und Zwiebeln geht sehr gut, man muss nur darauf achten nicht zu viel Hitze unter dem Topf zu haben. Der Rest ist ein Kinderspiel, Zutaten reinwerfen, ab und zu umrühren, würzen und fertig. Natürlich Holz nachlegen nicht vergessen.. 

 

Vor dem ersten Benutzen:

 

Der Topf ist mit der Brenn- und Pflegepaste von Petromax vorbehandel und es bedarf keiner „Einbrennphase“. Allerdings sollte man säurehaltige Speisen wie Tomatensoße beim ersten Benutzen vermeiden, es besteht die Gefahr die Schutzschicht dadurch zu beschädigen. Für die nächsten Male besteht keine besondere Vorsicht mehr. 

 

 

Zur Konstruktion:

 

Der Topf ist aus Gusseisen, er bildet über die Zeit eine natürlich Patina weshalb die Lebensmittel nicht so leicht anbrennen. Gusseisen eignet sich hervorragend für das Zubereiten von Fleisch oder Bratkartoffeln, aber auch vielen anderen Gerichten. Am oberen Rand gibt es eine kleine Kerbe durch die der Dampf entweichen kann. Der Deckel hat auch eine Kerbe die mit einem Pfeil markiert ist, somit ist gewährleistet dass der Dampfabzug auch offen ist. Der große Henkel am Topf ist solide und lässt sich, wenn der Topf im Feuer steht, mit Arbeitshandschuhen gut greifen. Den Deckel hebt man am besten mit dem original Deckelheber von Petromax, das Zubehörteil ist ein muss! Dazu verkeilt man den Heber im Deckel an der entsprechenden Stelle und hebt diesen dann sicher hoch, ohne das er sich weiter bewegen kann. 

Der Deckel lässt sich auch als Pfanne oder zum Backen verwenden, dafür wird Kohle auf den Deckel gelegt um die Oberhitze zu erzeugen. 

 

Den Topf gibt es einmal ohne Füße und mit, ich habe die Variante mit Füße. Um das Feuer unter dem Topf zu schüren, muss man ihn auf Steine oder ähnliches stellen, hier ist Präzision gefragt. Die Füßchen sind recht klein und man muss die Steine schon genau ausrichten um noch Platz für das Holz zu haben. Mit dem Topf ohne Füße lässt sich das sicher leichter aufbauen. Falls ich mir einen zweiten kleineren Topf zulege, werde ich auf jeden Fall einen ohne Füße nehmen. 

 

Lagerung und Pflege:

 

Den Topf niemals mit Spülmittel und anderen Reinigern sauber machen. Immer abkühlen lassen, mit warmen Wasser ausspülen und trocken wischen. Vor einer längerer Lagerung den Topf mit der Brenn- und Pflegepaste einreiben, den Deckel schräg auflegen damit Luft dran kommt und an einem trockenen Platz aufbewahren. Vor dem nächsten benutzen einmal mit Wasser ausspülen. 

Wenn der Topf heiß ist darf man kein kaltes Wasser einfüllen, da er sonst reißen kann! 

 

Brauche ich unbedingt die Brennpaste von Petromax? Kann ich nicht auch Olivenöl nehmen? Nein. Das Olivenöl ist nicht hoch erhitzbar und beginnt zu rauchen, außerdem würde es bei der Lagerung ranzig werden. 

 

Tolles Zubehör:

 

Es gibt ein Dreibein aus Edelstahl (meine nächste Anschaffung) zum abhängen übers Feuer, außerdem kann man Einlegeböden in den Topf legen um auf mehreren Ebenen zu garen uvm. Einfach mal auf der Petromax Seite stöbern.

 

Fazit:

Die Möglichkeiten verschiedene Gerichte zuzubereiten sind nahezu Grenzenlos, da kann man richtig kreativ werden und es macht großen Spaß! Jeder der Spaß am Kochen im Freien hat und gern am Feuer sitzt wird mit dem Feuertopf sein Freude haben. Noch eine kleine Bemerkung am Rande, am besten nicht die guten Outdoorklamotten anziehen, da man einmal durchgeräuchert wird ;)

 

 

Guten Appetit!

 

 

Wie wurde das Produkt erworben? Neu gekauft
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    9
  • Nein
    0
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.