TIP TOP Pannenset

Tip Top

3.75
3.75 (4 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
5.40 €
Unterstützt OUTSIDEstories, indem ihr eure Outdoor-Ausrüstung über einen dieser Links kauft. Mit jedem Einkauf helft ihr OUTSIDEstories, unabhängige Produktbewertungen anbieten zu können. Danke!
Mick.M
09.10.2017 - 11:37
ProduktScoutBlogger

Gutes aus der Vergangenheit bewährt sich auch in der Zukunft.

4
Gute Verpackung
verschiedene Flickengrößen
einfache und verständliche Anleitung
Schnelle Reperaturmöglichkeit
Kleber trocknet schnell und hält gut
Preis
Reifenheber sind nicht die Besten
Schleifpapierstreifen könnte etwas handlicher sein
Geruch des Klebers

Ich kenne dieses Reperatur-Set schon seit meiner Kindheit. Es hat sich inklusive der Optik der Verpackung nie verändert, oder es wäre mir nicht aufgefallen. Das Hardcase hat eine super Größe und ist stabil. Neben einer Luftpumpe und einem Multitool gehört das Pannenset grundsätzlich zu meiner Standardausrüstung im Rucksack. 

Die Handhabung ist absolut idiotensicher, selbst die Anleitung lässt keinen Spielraum für Fragen. Loch suchen, anschleifen, Kleber drauf, 5 min warten Flicken drauf, fertig. 

In der Regel ist der Flicken auch so dick das die geklebte Stelle sicher kein zweites Mal kaputt geht. Bei billigen Sets habe ich häufig erlebt, dass der Kleber mit der Zeit spröde wird und sich der Flicken nach und nach löst. Bei diesem Set konnte ich das in den letzten 10 - 20 Jahren bisher noch nie feststellen.

Ich denke mehr braucht man dazu nicht sagen, das Set ist absolut empfehlenswert.

Wie wurde das Produkt erworben?

Neu gekauft

Stimme ab: war diese Bewertung hilfreich?

Bild des Benutzers Propain
06.10.2017 - 17:08

Gutes Set nur die Reifenheber taugen nichts....

4
dichtet gut ab
Preiswert
Reifenheber

Das Pannenschutzset ist ausreichend groß und funktioniert! Nur die Reifenheber taugen nichts, wie schon die anderen Bewerter geschrieben haben. Ich benutzte die Flickzeugprodukte schon seit Jahren. Preis/ Leistung ist einfach top - klare Kaufempfehlung!

Wie wurde das Produkt erworben?

Neu gekauft

Stimme ab: war diese Bewertung hilfreich?

enduro92
06.10.2017 - 16:11
ProduktScout

Der Klassiker unter dem Flickzeug

4
einfache Anwendung
funktioniert
dichtet gut ab
Reifenheber

Das Flickzeug von Tip Top ist meiner Meinung nach ein Klassiker. Bei mir ist er auch schon seit Kindheitsjahren im Gebrauch, bzw. mit diesem Flickzeug habe ich das flicken gelernt.

In der Dose sind ausreichend viele Flicken vorhanden und in unterschiedlicher Größe wodurch auch große Löcher / Schlitze repariert werden können.

Die Anleitung erklärt die wichtigen Schritte, wodurch das reparieren wirklich einfach ist. Jedoch sollte man sich genug Zeit lassen, dass die Flüssigkeit "trocknen" kann damit die Vulkanisierung auch wirklich funktioniert, ansonsten hält der Flicken nicht richtig und dichtet auch nicht 100% ab.

Da die Dose ein geringes Packmaß und Gewicht besitzt, gehört sie in jeden Rucksack. Ich persönlich habe in der Dose auch noch ein Kettenschloss/ Niete, falls mir mal die Kette reisen sollte....

Nur die Reifenheber sind echter Schrott wie die meisten Plastikreifenheber. Meine MTB Mäntel kriege ich ohne Probleme aufgezogen, bei den Mänteln für das Rennrad ist der Spaß aber vorbei. Hier lohnt es sich einmal hochwertige Heber mit einem Alukern zu kaufen und die billigen Plastikheber in den Müll werfen!

Ansonsten kann ich das Pannenset wirklich empfehlen, da man meiner Meinung nach Reifen reparieren sollte und nicht gleich einen neuen Schlauch verwenden sollte.

Wie wurde das Produkt erworben?

Neu gekauft

Stimme ab: war diese Bewertung hilfreich?

Kesselräuber
05.02.2017 - 18:53
ProduktScout

Standardausrüstung für die Satteltasche.

3
klein
kompakt
alles drinn
Reifenheber brechen bei MTB Reifen
Sauerrei mit Kleber
Vorarbeit (säubern) ist wichtig damit die Patches kleben

Eigentlich ist das die Standardausrüstung für wirklich alle MTB- Tourenfahrer. Das Kästchen ist klein und kompakt und hat alles drin was man zum Flicken braucht. Das einzige Manko liegt in den Reifenhebern. Wer die labilen Teile etwas zu hart rannimmt wird auf weiter Flur, im Wald oder auf der Heide schön enttäuscht. Also Achtung ... besser im Multitool einen integrierten Reifenheber mitkaufen.

Das zweite Manko ist die Sauerrei mit dem Kleber. Die Patches sind alle nicht selbstklebend. Bedeutet also ich muss das Loch etwas vorbehandeln. Das braucht Zeit und Geduld. Wer hat schon davon genug, wenn es auf einer Tour knallt..

ALTERNATIVE:

Es gibt selbstklebende Patches, die mittlerweile für ein Appel und ein Ei zu haben sind. Eigentlich braucht sich niemand mehr die Finger klebrig zu machen oder sich zu ärgern.

FAZIT:

Wer Zeit und Geduld hat nur zu. Für mich ist diese Box auf der kleinen Hausrunde zu sehen mit ca 24km, wo ich schnell wieder zu Hause oder am Auto bin. Meine Erfahrung zeigt, dass ich immer ein Notfallschlauch bei mir habe. Sollten beide hopsgehen, heißt es einen davon mit selbstklebende Patches flicken.

Wie wurde das Produkt erworben?

Neu gekauft

Stimme ab: war diese Bewertung hilfreich?