LEZYNE Rap-22 - Rad Werkzeug & Reparatur

5.00 1 Bewertung(en)

Lezyne - ein Tool für die Jacken- oder Trikottasche
Name
ProduktScout
ProduktScout
22. Juni 2017
Lezyne - ein Tool für die Jacken- oder Trikottasche

Vorteile

  • ( fast ) alles drin
  • Messer integriert
  • Preis/- Leistung top

Nachteile

  • schwer

Die Bewertung

Ein Multitool ist mittlerweile zum Musthave auf jeder Tour geworden. Wer keins hat, schiebt. Und um dies zu vermeiden haben sich findige Firmen dazu aufgemacht den heiligen Gral an Gewicht und Funktion zu erfinden. Früher noch mit voll Werkzeug klimpernden Rucksäcken unterwegs bieten Firmen heutzutage nützliche Gadgets für die Rucksack- oder Trikottasche an.

Da ich meistens mit einem Protektorrucksack unterwegs bin, spielt das Gewicht keine große Rolle. Wer aber nur mit dem Nötigsten unterwegs ist, und auf jedes Gramm schaut, sollte aber zu einem flachen und leichten Tool greifen. Das Lezyne gehört auf diesem Sektor allerdings nicht dazu. Es gehört zur Kategorie all in one Mag Gyver Supertool und ist gerade deshalb mein Favorit. Ich bin zwar auf Hometrails mit dem Bike unterwegs und baue auf Minimalismus, dennoch möchte ich mitten in der Pampa nicht heim schieben. Und deshalb ist der für mich beste Kompromiss dieses Werkzeug.

Ausstattung:

Das Lezyne ist ein massives Tool (54mm × 87mm × 26mm) und wirkt mächtig gewaltig, das allerdings sehr gut in der Hand liegt. Dank größerem Hebel ist es sicherer und für mich vor allem schmerzfreier zu bedienen. Man nimmt damit aber in Kauf, dass es im Vergleich zu anderen Tools mit unter am schwersten und größten ist. Die aber vor allem kraftvolle Handhabung dank riesigem Hebel, abgerundeter Kanten und generell einem guten Griff nehme ich gegenüber dem Mehrgewicht gerne in Kauf.

Das Lezyne ist ein Topallrounder kompakt und mit allen wichtigen Tools ausgestattet die eine Tour braucht. Entgegen dem Gewicht von 168g punktet es mit 23 praktischen Werkzeugen, angefangen von Innensechskaltschlüssen (2, 2.5, 3, 4, 5, 6, 8), Schraubendreher, Messer, Kettenmieter, Nippelspanner, Bremsbelagöffner und oben drauf noch Ringschlüssel (8mm und 10 mm).

Für dieses reichhaltige Arsenal tauscht man gerne etwas Gewicht und ist mit feinen Werkzeugen ausgestattet. Die Inbus (2mm bis 8mm) sind hochwertig und neben Torx25 an Bord. Der Kettennieter, in Polituroptik, beinhaltet zwei reguläre (3.45 und 3.22) und einen Mavic- Nippelspanner. Mir persönlich war vor allem der Reifenheber wichtig, weil ich weiß, dass welche aus Plastik in den Untiefen des Rucksacks verloren gehen.

Handhabung:

Der Kettennieter (Grund für den Kauf) ist ähnlich wie bei anderen Multitools. Kraftaufwand ein Niet herauszudrehen braucht es immer, beim Lezyne allerdings unterstützt mit Hebelkraft. Auch die restlichen Werkzeuge lassen sich einwandfrei bedienen und machen Spaß.

Fazit:

Das Lezyne ist nicht gerade ein Leichtgewicht.Dafür aber ausgestattet mit allen brauchbaren Werkzeugen für eine Tour. Das Gewicht hat Nachteile, punktet aber mit vielen Tools. Es lässt sich vor allem durch die Größe und handschmeichelnde Form optimal bedienen und hat mit Messer oder Flaschenöffner brauchbare Gimmiks für den Alltag.

Dieses Tool ist nicht unbedingt ein Werkzeug für Trikot oder Hosentasche. Eine Kaufempfehlung von mir gibt es aufgrund der Alltagstauglichkeit trotzdem. 

 

 

Wie wurde das Produkt erworben? Geschenk bekommen
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    9
  • Nein
    0
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.