Moab Mid STX AM

3.00 1 Bewertung(en)

Umweltfreundlich hergestellter Mountainbike Schuh der sich gut fürs Bike-Bergsteigen eignet, aber nicht auf ganzer Linie überzeugt.
Name
ProduktScout
ProduktScout
Name
Crowdfunder
Crowdfunder
23. Mai 2016
Umweltfreundlich hergestellter Mountainbike Schuh der sich gut fürs Bike-Bergsteigen eignet, aber nicht auf ganzer Linie überzeugt.

Vorteile

  • Knöchelschutz
  • Vibram Sohle
  • Glatter Mittelteil der Sohle
  • Wasserdicht
  • Atmungsaktiv
  • Schnürsenkelschnalle

Nachteile

  • Grip auf Pedal
  • Drückt an der Sohle
  • hoher Preis

Die Bewertung

Schwarzes Wildleder! Das erste was man beim Öffnen des Schuhkartons erblickt! Optisch schon mal ein voller Erfolg!

Der Vaude Moab Mid STX AM wirkt auf den ersten Blick durchdacht, Klettschnalle für die Schnürsenkel, glatte Sohle im Mittelbereich, vorne und hinten jedoch gutes Profil, Vibram Sohle, die man von Wander- und Skitourenschuhen bereits kennt, bluesign Zertifizierung, doch das wichtigste zuerst: Passt er?

Bei der ersten Anprobe mit Business Socken direkt nach der Arbeit passt er genau. Mit den normalen Sportsocken, die ich meist zum Biken anhabe, ist meine normale Größe 43 (Fusslänge 27,5cm) jedoch zu eng. Also wird mit CEP Ultralight Socken getestet (sehr dünn). Ich empfehle also eine Nummer Größer als gewohnt zu kaufen, denn wenn die Füße etwas dicker werden nach längerer Belastung, wurde er auch mit den dünnen Socken recht eng.

Ein mittelhohe Schuh ist an sich super, gerade in rauem, unwegsamen Gelände ist der Knöchelschutz ein gern gesehenes Feature. Leider drückt mich die Zunge im oberen Bereich unangenehm so dass ich die Schuhe nur sehr locker im oberen Bereich binde, dann ist es meist OK.

Getestet habe ich die Schuhe auf mehreren Touren auf meinen Hometrails vor der Haustür, war aber auch zu Fuss damit unterwegs. Das Fußklima empfand ich für einen wasserdichten Schuh (Sympatex Membran) als sehr angenehm, bei kalten Temperaturen hielt er angenehm warm und auch in der Sonne wurden die Füße nicht gekocht.

Qualitative Mängel gibt es nach einem guten Monat Testzeit keine, da ich aber allgemein mit Vaude Bekleidung noch keine schlechten Erfahrungen gemacht habe, hatte ich auch nichts anderes erwartet.

Kommen wir zum wohl wichtigsten Feature, dem Grip:

Hier spaltet sich mein Urteil etwas: Einerseits ist der Schuh für Tragepassagen perfekt geeignet und die Vibram Sohlen erzeugen hervorragenden Grip, gerade auf steinigem Untergrund (habe ich an einer Sandsteinwand überprüft mit ein bissl Kraxeln). Auch auf losem Laub/Erde kann man sich zu Fuß ausgezeichnet fortbewegen.

Auf dem Pedal (DMR Vault Flatpedal) fand ich den Schuh in Sachen "kleben am Pedal" ausreichend aber bei weitem nicht so griffig wie meine regulärer Schuhe (FiveTen Freerider / FiveTen Freerider VXI Elements(wasserdichte Version)). Gerade bei Sprüngen oder in rumpligen Downhill Passagen war das Vertrauen nicht ganz so groß wie in die eigenen Schuhe, es gab aber trotzdem keinen Pedalabrutscher, von daher spielt einem hier vielleicht auch nur das Gefühl einen Streich.

Mit ca. 180€ UVP ist der Schuh deutlich teurer als ein vergleichbarer Five Ten Freerider High (ca 120€), dafür bekommt man ein bluesign zertifiziertes und wasserdichtes Produkt, das auf dem Pedal (zumindest gefühlt) weniger Grip besitzt, dafür aber hervorragend für Schiebe und Tragepassagen nutzbar ist.

Empfehlen würde ich den Schuh also für Biker, die nicht nur auf, sondern auch neben und unter ihrem Bike unterwegs sind, und das auch noch im anspruchsvollen Gelände. Ein guter Schuh fürs Bike-Bergsteigen oder Vertriding zu neudeutsch.

Auch für Touren mit Sauwetter ist der Schuh zu empfehlen, da der Hohe Schnitt verhindert, dass einem der Schnee oder Matsch direkt vom Hinterreifen in den Schuh gespritzt wird .

Der hohe Preis und die drückende Zunge sowie das nicht 100% überzeugende Grip-Gefühl ergeben in meinen Augen eine mittlere Punktzahl, Kaufempfehlung würde ich Bike-Bergsteigern geben, wenn Sie der Schuh nirgends am Fuss drückt.

 

Wie wurde das Produkt erworben? ProduktScout
War diese Bewertung für dich hilfreich?
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.