SWEET PROTECTION Bushwhacker Mips - Rad Helme

5.00 1 Bewertung(en)

Der Preis mag abschrecken, jedoch ist er definitiv sein Geld wert!!!
Name
ProduktScout
ProduktScout
16. März 2017
Der Preis mag abschrecken, jedoch ist er definitiv sein Geld wert!!!

Vorteile

  • Passform
  • Qualität
  • Anpassbarkeit
  • Mips
  • Style
  • Belüftung

Nachteile

  • UVP des Herstellers
  • Gewicht
  • verstellen des Visiers etwas hackelig

Die Bewertung

Nach einigen "normal"-preisigen Fahrradhelmen entschied ich mich einen etwas teureren zu kaufen. Ja die UVP des Herstellers mögen abschrecken, jedoch bekommt man bei einigen Läden schon ordentlich Rabatt.

Der erste Eindruck:

Ziemlich massiv und qualitativ hochwertig war mein erster Gedanke, alles schaut stabil und zugleich sehr gut verarbeitet aus.

Der Einstellmechanismus klappt wie am schnürchen und macht einen wertigen Eindruck.

Aber: Schwer ist das Teil schon ... ich selbst bin kein Gewichtsfetischist, da ich sonst mein Hauptaugenmerk auf meine überschüssigen Pfunde legen müsste, aber meine alten Helme sind alle durch die Bank leichter. Macht das etwas aus? Das wird die erste Ausfahrt zeigen.

Der erste Einsatz:

Das zusätzliche Gewicht fällt überhaupt nicht auf, das liegt wohl an der sehr angenehmen Passform, die den Helm schon fast zur luftigen Mütze werden lässt. Es drückt überhaupt nichts. Kratzen? Was ist das?

Zudem vermittelt der Helm einen sehr guten Schutzfaktor, denn man merkt ganz leicht dass man am Hinterkopf auch ordentlich gesichert ist und generell ... der Helm sitzt einfach.

Die Belüftung:

Ich persönlich liebe gut belüftete (vielschwitzer) Mountainbikehelme und der Bushwhacker ist so einer. Trotz seiner auf den ersten Blick mächtigen Erscheinung fühlt er sich eher wie eine sehr leichte Mütze an als ein Gartopf.

Zusätzlich nützliches:

  • An der Helmhinterseite ist genug Platz um die Halterung für Akkus der Stirnlampen (Lupine Piko in meinem Fall) anzubringen.
  • Das Visier ist etwas umständlich zu verstellen, aber wenn man mal den Dreh raus hat geht es einigermaßen (dort gibt es bessere Lösungen)
  • MIPS: spezielle Technologie um Hirnschädigungen zu verringern
  • Zahlreiche Belüftungsschlitze sind vorhanden (man wird definitiv nicht eingehen)
  • Deutlich angenehmeres Fahren durch die Vermittlung von realem Schutz

Fazit: Ich würde ihn wieder kaufen ... ob die etwas leichtere Carbonversion in Frage kommen würde glaub ich eher nicht, da wie gesagt das höhere Gewicht kaum auffällt (das mit dem Gewicht ist Ansichtssache)

Wie wurde das Produkt erworben? Neu gekauft
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    3
  • Nein
    0
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.