OSPREY Duro 15 - Trinkrucksäcke

5.00 1 Bewertung(en)

BEST RUNNING BACK PACK EVER !!!
Name
ProduktScout
ProduktScout
Name
Crowdfunder
Crowdfunder
15. April 2017
BEST RUNNING BACK PACK EVER !!!

Vorteile

  • Passform
  • Trinkblase 2,5l incl (hochwertig)
  • 2x Softflask 0,5l incl. (hochwertig)
  • Viele Taschen
  • leicht
  • gut belüftet

Nachteile

  • nix

Die Bewertung

Mit dem Duro hat Osprey meiner Meinung nach die Messlatte wirklich hoch gehängt!

Mir persönlich (1,80 m und schlank mit 64 kg) passt der Rucksack mit Größe S/M sehr gut, auch wenn ich normalerweise Größe M/L bei Osprey habe. Dank der Pack-Sizer-App kann aber für jedes Modell schnell und ohne Maßband die passende Größe ermittelt werden und auch in diesem Fall hat die App wieder gut funktioniert.

Der Laufrucksack trägt sich eher wie eine Laufweste, dank der breiten Schultergurte und der breiten Hüftflossen. Wie von Osprey gewohnt, kann der Rucksack sehr komfortabel an die persönliche Rumpf-Form angepasst werden. Dies ist gerade bei einem Running-Rucksack äußerst wichtig, denn wenn dieser nicht gut sitzt, bilden sich sehr schnell Scheuerstellen, die das Laufvermögen und -Vergnügen deutlich schmälern.

Trotz der breiten Gurte ist der Rucksack sehr gut belüftet und das Schwitzen hält sich für Laufen mit Rucksack in Grenzen. Natürlich schwitzt man mehr als ohne, aber das ist ja klar. Fairerweise muss man sagen, dass der Rucksack im März-April getestet wurde und es hier noch keine wirklich warmen Temperaturen gegeben hat. Ich vermute aber, dass dank der guten Belüftung auch im Sommer der Duro meinen Adidas Terrex Laufrucksack sehr schnell abgelöst haben wird :-)

Der 15l Rucksack ist mit 160€ UVP sicherlich nicht günstig, aber neben der tollen Passform bekommt man für das Geld eine 2,5l Trinkblase und 2 x 500 ml Softflask gleich mit dazu! Die Softflasks werden vorne an den Schultergurten eingesteckt und sitzen dort dann auch wackelfrei. Auch wenn man die vollen 3,5l mit sich trägt, läuft es sich immer noch sehr angenehm. Damit der Trinkschlauch nich herumbaumelt, besitzt er eine magnetische Sicherung am Brustgurt und nachts helfen reflektierende Features an alles Seiten besser gesehen zu werden.

Da ich persönlich immer keine Lust habe, die Trinkblasen ständig zu reinigen, kommt bei mir in die Blasen nur pures Wasser. Isodrinks etc. nehme ich dann immer in kleinen Zusatzflaschen mit, diese werden nun aber durch die Softflasks ersetzt, die auch supereasy zu reinigen und zu trocknen sind. Wie bei der Trinkblase haben auch die Flaschen eine Verlängerung, sodass sie zum Trinken nicht aus dem Schultergurt genommen werden müssen. Beim Laufen trinkt es sich so auch recht angenehm.

 

Echt begeistert bin ich von den vielen einzelnen Fächern. Im linken Schultergurt lässt sich sogar ein großes IPhone 6 Plus oder ähnliches verstauen, die Softflasks und Platz für Gels etc. findet sich auch noch. Taschentücher, Riegel und Schlüssel etc. können zusätzlich in den Reißverschlusstaschen an den Hüftflossen verstaut werden. Dahinter finden sich nochmals jeweils eine weitere mittelgroße Reisverschlusstasche für kleinere Dinge.

Eigentlich reicht das ja schon an Ablagemöglichkeiten, aber es gibt ja noch das große Hauptfach und ein drüber liegendes Spannmesh. Hier finden Wechselklamotten oder eine Regenjacke bequem Platz. Eigentlich wird durch das Hauptfach aus dem Running-Rucksack ein richtiger kleiner Rucksack mit vielen netten Zusatzfeatures. So wird sein Einsatzzweck über das reine Laufen hinaus erweitert.

Wer darauf verzichten kann, kann den Duro auch mit weniger Packvolumen kaufen. Aber da der Rucksack nur ca. 0,6 kg wiegt, kann man sich ja die Option für mehr Gepäck ohne wirklich kritisches Zusatzgewicht sichern.

Eine Regenhülle wird nicht benötigt, da der Rucksack selbst wasserabweisend ist. Darüber hinaus hat der Duro noch eine kleine rote Notfallpfeife und einen Stockhalter. Diesen habe ich ausprobiert, ich laufe normalerweise nicht mit Stöcken, die Funktion ist aber tadellos und ohne Absetzen des Rucksacks nutzbar.

Von mir bekommt der Duro 15 alle 5 Zelte, da er einfach nur genial ist, so viele gut sortierte Ablagemöglichkeiten bietet, die beim Laufen auch noch gut zugänglich sind, mit der Trinkblase und den Softflasks voll ausgestattet daher kommt und echt bombig sitzt. Läuferherz was willst Du mehr!!

 

 

 

Wie wurde das Produkt erworben? Ich bin ProduktScout - OUTSIDEstories hat mir das Produkt zum Testen zur Verfügung gestellt
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    9
  • Nein
    0
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.