MOUNTAIN HARDWEAR Men's Switch Flip Hooded Jacket - Daunenjacken

5.00 1 Bewertung(en)

Leichte und wärmende Kunstfaserjacke
Name
ProduktScout
ProduktScout
27. Januar 2016
Leichte und wärmende Kunstfaserjacke

Vorteile

  • Leicht
  • Modisch
  • Warm
  • Klein zusammenfaltbar

Nachteile

  • Reißverschluss hakelt ein wenig
  • Aufhänger kurz

Die Bewertung

Erster Eindruck nach dem Auspacken: sehr leicht und sehr dünn im Vergleich zu anderen Jacken. Dazu passend ist der Reißverschluss auch sehr dünn. Aufhänger relativ kurz. Modische Farben. Als Wendejacke konzipiert; hier Oliv/Senf-farben.

Passform: Größe L bei mir perfekt (1,82m, 84 kg).

Jacke liegt angenehm an. Bündchen schließen an den Handgelenken ab ohne zu drücken. Zwei Reißverschlusstaschen, die sich mit Handschuhen nur schwer öffnen lassen. Kapuze ist ebenfalls enganliegend und wärmend. Reißverschluss geht gut bis zum Kinn. Innenfutter auch auf nackter Haut sehr angenehm ohne zu kleben.

Test: Bis ca.-5°C vollkommen ausreichend über ein T-Shirt oder ein Hemd zu tragen. Jacke wurde getragen bei Spazieren gehen im mäßigen Tempo, leichten und anstrengen Wanderungen, beim Fahrradfahren. Mäßiger Regen wurde problemlos vertragen, aber nicht für längeren Regen mit punktueller oder flächiger Belastung durch Rucksack oder Umhängetasche geeignet. Kapuze liegt gut an und ist sehr warm. Der (noch neue) Reißverschluss hakelt ein wenig.

Verwendung: Angenehm zu tragende, leichte und wärmende Kunstfaserjacke im Stepplook entweder zum Darüber tragen oder als zweite Schicht z.B. unter einer Regenjacke. Stark besonders bei Anstrengung. Da leicht und klein zusammenfaltbar, auch als zusätzliche Schicht im Rucksack verstaut möglich.

Kleine Minuspunkte: Reißverschluss hakelt ein wenig, und der Aufhänger könnte etwas länger sein.

Kaufempfehlung: unbedingt!

Wie wurde das Produkt erworben? produktscout
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    2
  • Nein
    0
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.