LUNDHAGS Ahke Pant - Trekkinghose

Lundhags

5
5.00 (1 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
Derzeit ist dieses Produkt leider bei keinem unserer Handelspartner erhältlich.
Manuel Kätsch
26.06.2017 - 01:19

Spitzenprodukt - Eine Hose nach meinen Vorstellungen

5
abriebfest und sehr langlebig
technischer u. durchdachter Schnitt
Belüftung am Oberschenkel
Schmutzunempfindliche Farbe
Gamaschen am Beinabschluss
atmungsaktiv und teilweise wasserdicht

Lundhags Akhe Pant

 

Meine Lieblingshose! Gekauft hab ich sie mir im Oktober 2012 und ich kann sagen, die 200€ waren bestens angelegt. Ich kann garnicht alle Touren aufzählen die diese Hose schon mitgemacht hat. Sie hat noch kein einziges Loch und alle Nähte halten nach wie vor. Lediglich der Stoff ist durchs tragen und waschen dünner geworden, was nach so vielen Einsätzen aber normal ist.

 

Passform:

 

Die Hosen von Lundhags fallen etwas kleiner aus als die Fjällraven Hosen. In der Ahke trage ich die 50 mit normaler Beinlänge. Bund ist normal hoch, die Oberschenkel fallen auch normal weit aus, die Beinabschlüsse waren mir allerdings zu weit, die habe ich bei einer Schneiderin schmaler machen lassen. Da es sich um eine hybrid- Hose mit mehreren Stofflagen am Beinabschluss handelt, ändert man so eine Hose nicht einfach so in 5 min. Die Schneiderin sagte später beim abholen, ich solle nie wieder mit so einer Hose zu ihr kommen..  :D Vorgeformte Kniepartien versteht sich von selbst. Auch wenn die Hose komplett ohne Stretch ist, hat man eine sehr hohe Bewegungsfreiheit. 

 

Ausstattung: 

 

Sie hat wirklich alles was man sich von einer Top Wanderhose wünschen kann. 

  • Einschubtaschen mit Reißverschluss
  • große Balktaschen seitlich am Oberschenkel mit Flap und Klettverschluss
  • eine Kleinteile- Tasche in der rechten Balktasche
  • Kevlar- verstärkte Beinabschlüsse, oder vielmehr eine vollwertige Gamasche, ca. das untere drittel der Hose. Äußerst Praktisch!
  • weitenverstellbarer Beinabschluss mit Boot- Loc 
  • große, über Reißverschluss zu öffnende Belüftung am Oberschenkel, Genial!
  • wasserdichte 3-Lagen Einsätze am Gesäß und vorn auf dem Oberschenkel bis unterhalb der Kniepartie 
  • Nahtfrei im Schritt

 

Es gibt keine Taschen am Gesäß, zum einen auf Grund des wasserdichten Einsatzes und damit nichts drückt oder reibt beim sitzen. Die Kniepartien und Gesäß sind auch nicht verstärkt und nach 5 Jahren Nutzungsdauer kann ich sagen, dass das auch nicht nötig ist. Eine weitere Stofflage würde die Hose nur wieder wärmer machen. 

 

Material: Kocht jeder seine eigene Suppe?

 

Wer wusste es?? Das besondere G1000 Material von Fjällraven ist nichts außergewöhnliches, sondern eine absolut gängige Materialmischung die viele Firmen benutzen. Bei Lundhags heißt es z.B. „LPC“, bei Jack Wolfskin seit über 20 Jahren „Funktion 65“, um mal nur zwei Firmen zu nennen.

 

Das Geheimnis der Materialeigenschaften ergibt sich aus 35% Baumwolle, die den Schweiß aufnimmt und die Hose robust macht, sowie 65% Polyester, dieser gibt die Feuchtigkeit schnell wieder ab und spart Gewicht. Die feinen Unterschiede liegen mitunter in der Dicke der Materialen, die beeinflusst natürlich die Atmungsaktivität und „wärmer und nicht ganz so warme Hose“. 

 

Wird es mit den wasserdichten Zonen nicht zu warm? Erstaunlicherweise nein. Die Hose ist natürlich nicht für sommerliche Temperaturen deutlich über 20°C gedacht. In der ganzen Zeit hatte ich nie das Gefühl, dass es an den Stellen zu warm wird, oder ich in der Hose stark schwitze. Wenn bei wechselhaftem Wetter die Sonne durchkommt, dann einfach Belüftung öffnen und den Windhauch genießen :) 

Wenn die Hose irgendwann ihren Geist aufgibt wird es schwer werden eine ebenso Gute Alternative zu finden. Leider bekommt man das Model nur noch aus Restbeständen, wirklich schade.

 

Wer noch ein Model in seiner Größe im Netz findet, sollte nicht lang zögern und zuschlagen. ;)

 

Wie wurde das Produkt erworben?

Neu gekauft

Stimme ab: war diese Bewertung hilfreich?