SNO SEAL Silicone Water Guard - Ausrüstungs- & Textilpflege

4.00 1 Bewertung(en)

Naturverträgliches, wirklungsvolles Imprägnierungsmittel mit Silikonen
King Review
Name
ProduktScout
ProduktScout
23. Oktober 2018
Naturverträgliches, wirklungsvolles Imprägnierungsmittel mit Silikonen

Vorteile

  • sehr gute Imprägnierung
  • schmutzabweisend
  • relativ nasenfreundlich
  • keine Farbveränderung auf Leder o.ä.
  • ergiebig
  • Treibmittel ist CO2

Nachteile

  • braucht lange zum Trocknen
  • Strahl ist ungegelmäßig
  • mechanische Beanspruchung vermindert Wirkung

Die Bewertung

Vorwort

Ein Sommer ohne Regen und die Bitte zum Test eines Imprägnierungsmittels. Ja, ich habe etwas länger gebraucht bis dieser Beitrag fertig war. Dafür ist er ehrlich getestet und nachvollziehbar. Sorry an alle die darauf gewartet haben.

Allgemein

Ein super Imprägnierungsmittel für (fast) alle Textilien und Anwendungsbereiche. Dabei ist es auch für Textilien mit Mebranen geeignet, die meiner subjektiven Empfindung nach wirklich atmungsaktiv geblieben sind. Etwas Schwächen gab es an mechanisch stark beanspruchten Stellen. Das war aber durchaus zu verkraften.

Nach einen Sommer mit wenig, aber trotzdem intensivem Niederschlag, kann ich dem Produkt auf jeden Fall seine Funktionsfähigkeit attestieren.

    

Anwendung

Die Anwendung des Mittels ist denkbar einfach. Dose kurz schütteln, Deckel abnehmen und los sprühen. Der Abstand zum Ziel sollte dabei nicht zu groß und der Wind nicht zu stark sein. Der Strahl der Dose ist nicht besonders stark, was hin und wieder auch zu größeren Tropfen und Klecksen im Sprühstrahl führt. Mit entsprechender Übung sind aber alle Textilien schnell und gleichmäßig imprägniert ohne zu durchfeuchten (auch wenn es auf dem Bild so aussieht, kommt aber vom Licht). Hierbei reichte auch eine Anwendung aus, um das Produkt "wasserdicht" zu bekommen.

Wasserabweisung

Nachdem ich die Imprägnierung auf Schuhe, Rucksack, Jacke (und den Kellerboden) aufgetragen hatte verging einige Zeit bis alles wieder trocken war. Bis zum ersten tatsächlichen Regenguss waren es wohl mehrere Wochen. Bis dahin konnte ich vor allem an den Bergstiefeln und den Radschuhen die Wirkungsweise beobachten. Tropfen, die auf dem Material ankommen perlen direkt ab und bekommen keine Chance, das Material zu durchnässen. Dieser Schutz hält auch bei relativ starkem Wasserdruck wie einer Bachdurchquerung stand. Kurz die restlichen Tropfen abschütteln und alles ist noch schön trocken.

Bei einem ordentlichen Berggewitter konnte auch die Jacke mit ihrer neuen Imprägnierung glänzen. Die Wassertropfen perlten gut ab und der Schutz hielt erstaunlich lange. Lediglich an stark beanspruchten Stellen, wie beispielsweise zwischen den Schultern und Rucksackträgern konnte etwas früher Nässe an der Außenseite des Stoffs festgestellt werden. Durchnässt haben aber selbst diese Stellen nicht.

Ich würde bei der nächsten Anwendung einfach die Schulterbereiche neu imprägnieren und wäre somit für die nächsten Regengüsse gewappnet.

Insgesamt kann man sagen, dass das Imprägniermittel auf jeden Fall sehr wasserabweisend ist und es lange dauert, bis das Wasser an den Fasern der Textilien ankommt.

Vor der Verwendung der Imprägnierung

Nach der Verwendung der Imprägnierung

Schmutzverhalten

Wichtig ist mir zu erwähnen, dass die imprägnierten Sachen nicht nur wasser- sondern auch schmutzabweisend sind. Vor allem an Schuhen und Rucksack ist dies von Vorteil, da dadurch die Reinigung deutlich schneller geht und weniger Schmutz sich bis in die Fasern vorarbeiten kann. Die Lebensdauer steigt!

Die Regenjacke war nach einer MTB-Abfahrt ordentlich verspritzt und noch gut nass. Ich habe sie ausgezogen und fest ausgeschüttelt. Anschließend war kaum noch Nässe und Schmutz an der Jacke und nach dem Trocknen sah man kaum noch Flecken. Die selbe Jacke hatte vor der Anwendung meist deutlich sichbarere Spritzer.

Der Vorteil von dieser schmutzabweisenden Fähigkeit liegt in der Steigerung der Lebensdauer von den Textilien. Gerade wenn feine Sandkörner, Matsch und ähnliches beim biken spritzen nimmt die Abnutzung der Kleidung stark zu. Das Silikonspray verhindert, dass diese Schmutzpartikel sich schnell bis zwischen die Fasern einarbeiten.

Umweltverträglichkeit und Geruch

Durch den Verzicht auf gefährliche Treibmittel und ausschließliche Verwendung von CO2 ist das Produkt in der Anwendung recht umweltverträglich. Silikon wird meines Wissens nach kontrovers diskutiert, da es keine natürlichen Vorkommnisse dafür gibt. Auf jeden Fall werden keine schädlichen Fluoride für die Wasserabweisung eingesetzt.

Der Gerucht während der Imprägnierung ist auszuhalten. Nicht gerade super aber bei der Anwendung im Freien kein Problem. Nach etwa einem Tag war der größte Muff auch von den Kleidungsstücken verflogen. Was mir am Wichtigsten ist: auch bei körperlicher Anstrengung und Nässe kommt der Geruch nicht wieder zurück. Insgesamt also sehr positiv.

Man sollte es ja nicht machen, aber einmal habe ich meinen Rucksack im Keller eingesprüht. Selbst das war kein großes Ding. Es hat zwar etwas gerochen, aber kein Vergleich zu anderen Produkten, die ich bisher verwendet hatte. Für den Notfall bei "Nacht" auf jeden Fall praktikabel.

Preis-Leistung

Abhängig vom Händler kostet die Dose Imprägnierung um die 10 Euro und hält für viele Anwendungen. Wenn hier manche schreiben, dass es nur wenige Anwendungen gehalten hat, dann vermute ich, dass die Textilen regelrecht geflutet wurden. Dies ist bei Silikonspray nicht notwendig, da es sich auf dem Textil gut verteilt, wenn man es hängend aufsprüht. Ich würde sagen, es reicht für mindestens 5-10 Anwendungen an einer Jacke. Hier hatte ich schon Produkte mit ähnlichem Preis, die nur für 2 Anwendungen gehalten haben. Meiner Meinung nach also ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Farbveränderungen und Verträglichkeit

An keiner meiner Textilien und Schuhe konnte ich nach vollständiger Trocknung eine Farbveränderung feststellen. Nicht mal das Leder dunkelte nach. Ich kann bestätigen, dass es auf sämtlichen Textilen auf denen ich es andewedet habe keinerlei Spuren hinterlassen hat.

Zusammenfassung

Von mir gibt es für dieses Produkt 4 von 5 Zelten, da die mechanische Abnutzung der Imprägnierung schnell geht und der Sprühstrahl etwas "klecksig" ist. Alles andere finde ich topp.

Wie wurde das Produkt erworben? Ich bin ProduktScout - zum Testen von OUTSIDEstories
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    4
  • Nein
    0
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.