NEXTORCH Saint Torch 30 - Taschenlampe

4.00 1 Bewertung(en)

Stellt wortwörtlich alles andere in den Schatten!
King Review
Name
ProduktScout
ProduktScout
9. Juli 2019
Stellt wortwörtlich alles andere in den Schatten!

Vorteile

  • extrem hell
  • verschiedene Modi
  • lange Leuchtdauer
  • Akku als Powerbank nutzbar
  • Wasserfest
  • Stoßfest

Nachteile

  • schwer
  • nicht fokussierbar
  • Wofür?

Die Bewertung

Die Saint Torch 30 von Nextorch ist eine Handtaschenlampe die so manche andere Lampe in den Schatten stellt. Ich habe diese Taschenlampe von OUTSIDEstories zum Testen bekommen und möchte jetzt meine Erfahrungen mit euch teilen.

Frontseite Verpackungandere Seite VerpackungSeite Verpackung

Daten und Fakten:

LED: CREE XHP 50B LED

Modi: 5600 lm / 2500 lm / 840 lm / 105 lm / strobe / S.O.S

Laufzeit: bis zu 2 h 30 min / 3 h 30 min / 8 h 30 min / 60 h / -- / --

Leuchtweite: 480 m / 1574'

Wasserdicht: IPX-7 (1m)

Schlagfestigkeit: 1m

Stromversorgung: 4 x 2600 mAh ( 14.8 V)wiederaufladbarer Li-on Akku

Abmessungen: 200 mm x 50 mm x 82 mm

Gewicht: 728 g mit Akku  

Lieferumfang: Saint Torch 30, Wasserfester Behälter, Schulterbund, USB-C Schnellladegerät, USB-C Kabel, hochwertige Tragetasche

Preis: 279,00 €

Benutzung:

Als ich die Taschenlampe das erste Mal in der Hand hielt, hatte ich sofort das Gefühl, dass sie sehr hochwertig verarbeitet ist. Das Gehäuse besteht komplett aus Metall. Lediglich der An-/Aus Knopf ist aus Gummi.

Gesamt

Der Akku, der sich am hinteren Teil des Griffstücks befindet, lässt sich mit einem Metallgewinde an- und abschrauben. Dieses Gewinde läuft nahtlos und leicht. Der Akku ist hierbei fast so groß wie der Rest der Lampe. Aber um so eine Helligkeit zu erzeugen wie diese Lampe es schafft braucht man natürlich auch einige Energie.

Akku

Der Akku lässt sich über Mini USB laden, ein Ladekabel ist im Lieferumfang enthalten.

Mini USB

Ein weiterer Vorteil des Akkus ist, dass man ihn auf Grund seiner Leistungsfähigkeit auch als Powerbank benutzen kann. Hierfür ist extra ein USB Port im Gewinde eingelassen.

USB

Um die Powerbank Funktion zu nutzen, muss man einen kleinen Schalter umlegen der sich auf der "Innenseite" des Akkus befindet. Hier gibt es die Positionen "LED", "Off" und "USB". Auf der Position LED ist die Lampe zur Benutzung bereit, bei Off macht die Lampe gar nichts, und bei USB kann der Akku als Powerbank genutzt werden.

Schalter

Um Akku und Kontakte der Lampe zu schützen solange beide Teile nicht verbunden sind, ist ein kleiner wasserdichter Behälter im Lieferumfang enthalten. Ich wusste erst nicht was ich mit dem anfangen soll, bis ich kapiert habe, dass die zwei Teile des Döschens auf die beiden Teile der Lampe passen um diese zu schützen.

Schutz

Seitlich des einzigen Bedienknopfes ist eine Anzeige des Akkustandes angebracht welche mit 4 kleinen LEDs den aktuellen Stand anzeigt.

Anzeige

Der einzige Bedienknopf an der Lampe hat zwei verschiedene Druckpunkte. Wenn man ihn ganz durchdrückt leuchtet die Lampe immer im hellsten Modus mit 5600 Lumen auf. Nun kann man den Knopf leicht antippen um durch die verschiedenen anderen Modi zu wechseln. Hierbei hat man immer die Reihenfolge: 5600 lm / 2500 lm / 840 lm / 105 lm / strobe / S.O.S. Um die Lampe wieder auszuschalten muss man den Knopf wieder ganz durchdrücken.

Helligkeit:

Die Helligkeit dieser Lampe ist wirklich beeindruckend! Ich hatte mir schon im voraus gedacht, dass eine Lampe mit 5600 Lumen wahrscheinlich recht stark sein wird, aber dieses Teil hat alles übertroffen. Auf vollster Stufe hat die Lampe eine Leuchtweite von 480 m und macht wirklich die Nacht zum Tag.

Licht

Das geht also so weit, dass man die Lampe in geschlossenen Räumen eigentlich nicht (auf höchster Stufe) verwenden kann, weil man vom bloßen schauen in den Leuchtpunkt auf der Wand schon das Gefühl hat zu erblinden :D.

Licht

Die Helligkeit der Lampe kommt auf den (Handy-) Bildern leider nicht so ganz rüber, aber man konnte auf stärkster Stufe ohne Problem ein ca. 100 m entferntes Waldstück komplett erhellen. Was ich mir für die Benutzung der Lampe noch gewünscht hätte, wäre die Möglichkeit den Leuchtkegel zu fokussieren. Das ist leider nicht möglich, bei der höchsten Stufe zwar auch nicht nötig, aber wäre grade bei den weniger starken doch vielleicht ab und zu ganz hilfreich.

Licht

Die einzige Frage die mir jetzt bei der Lampe bleibt, ist: WOFÜR?? Mir fällt tatsächlich keine Outdooraktivität ein bei der eine so extrem helle Lampe notwendig wäre... Deklariert ist sie ja als Suchscheinwerfer, also wäre sie evtl. für Polizei oder Militär interessant, aber im Outdoorbereich?!

Fazit:

Definitiv eine Lampe die alles in den Schatten stellt, was ich bisher im Bereich Taschenlampen gesehen habe. Ich wüsste keine Anwendung im Outdoorbereich für den eine solche Lampe notwendig wäre. Wer aber eine benötigt und bereit ist den Preis von 279,00 € zu zahlen, der wird mit der Lampe bestimmt zufrieden sein!

Nochmal zur Größenrelation:

Größe

 

Wie wurde das Produkt erworben? Ich bin ProduktScout - zum Testen von OUTSIDEstories
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    3
  • Nein
    0
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.