MAGLITE 6d Flashlight - Taschenlampen

3.00 1 Bewertung(en)

Eine Krypton- Taschenlampe, die nicht nur als Leuchtmittel, sondern auch zur Selbstverteidigung eingesetzt werden kann.
2. März 2018
Eine Krypton- Taschenlampe, die nicht nur als Leuchtmittel, sondern auch zur Selbstverteidigung eingesetzt werden kann.

Vorteile

  • hell
  • stabil
  • vielseitig
  • erweiterbar
  • zur Selbstverteidigung geeignet

Nachteile

  • klappert
  • sehr kalt bei kälte
  • schwer

Die Bewertung

Die Mag Lite 6D umfasst 50 cm und hat ein stolzes Gewicht von 1.393 Gramm, inklusive Batterien und ist somit die Größte ihrer Art. Das sehr stabile Aluminiumgehäuse mit Einkerbungen für einen besseren Griff lässt die Lampe gut in der Hand liegen.

Für die Lampe werden sechs D Monozell-Batterien benötigt, die übereinander die Lampe füllen. Leider ist das Gehäuse der Lampe nicht ausreichend an die Batterien angepasst, sodass diese in der Lampe etwas hin und her wackeln können, was das erste Manko an der Lampe darstellt.

Auf den Bildern sieht an die Leuchtkraft der Lampe mit normalem Krypton-Leuchtmittel aus etwa 7 Metern auf eine Wand leuchten. Der Lichtstrahl kann gestreut werden oder gesammelt auf einen Punkt gelenkt werden.

Die Lampe kann mit einem LED-Modul erweitert werden (ca. 25 Euro), sodass diese mit LED als Leuchtmittel funktioniert.  Mit 50 Euro liegt die Stablampe eher im höheren Preisbereich, kann aber mit deren Größe und Leuchtkraft gerechtfertigt werden.

Die Lampe ist perfekt für den Campingbus oder nächtliche Gänge alleine im Dunkeln in unheimlichen Gegenden. So kann die Lampe zugleich als Lichtspender und als Selbstverteidigungswaffe eingesetzt werden.  Als normale Taschenlampe für den üblichen Gebrauch, ohne die Absicht sich selbst schützen zu wollen, ist sie definitiv zu groß und zu schwer. 

Wie wurde das Produkt erworben? Geschenk
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    4
  • Nein
    0
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.