PETZL Nao - Stirnlampe

4.13 8 Bewertung(en)

Helle, vielseitig einsetzbare Stirnlampe, die in meinem Rucksack nicht fehlen darf.
25. November 2017
Helle, vielseitig einsetzbare Stirnlampe, die in meinem Rucksack nicht fehlen darf.

Vorteile

  • sehr hell
  • akkusparend
  • einfach bedienbar

Nachteile

  • Akkulaufzeit bei hellster Stufe
  • recht groß

Die Bewertung

Durch die automatische Anpassung der Leuchtkraft ist die Akkulaufzeit deutlich länger. Speziel im Winter bei Schnee finde ich diese Funktion sehr sinnvoll. Wenn man vor sich auf den Boden leuchtet verdunkelt sie sich und verhindert so ein blenden. Wenn man wieder in die Ferne schaut wird sie rasch wieder hell. 

Allerdings wird der Sensor bei Schneefall oder kondensierendem Atem etwas irritiert und sie fängt an zu flackern. In diesem Fall kann die automatische Anpassung aber unkompliziert deaktiviert werden.

Das Umschalten in eine andere Stufe ist durch den großen Drehknopf auch mit dicken Handschuhen leicht möglich.

Die Stirnlampe hat 4 Helligkeitsstufen. Bei der hellsten Stufe ist jedoch die Akkulaufzeit sehr eingeschränkt.

Insgesamt eine sehr vielseitig einsetzbare Stirnlampe, die vor allem durch den Helligkeitssensor sehr interresant ist.

Wie wurde das Produkt erworben? Neu gekauft
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    0
  • Nein
    0
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.
geiler Fluter, aber...
14. März 2017
geiler Fluter, aber...

Vorteile

  • Reactive-Mode
  • Einfaches USB-laden ohne Kabel
  • Akku- Anzeige
  • super Akku

Nachteile

  • umständliche PC-Software
  • relativ teuer
  • nerviges Gummiband

Die Bewertung

Als ich mit meinen nächtlichen Aktivitäten immer unter fehlendem Licht leidete und da mein Kumpel Max mit seiner neuen PETZL-Reactik ankam, befasste ich  mich dann doch mal mit dem Thema Stirnlampen (über 30,- Euro ;)) natürlich musste sie noch heller sein als seine - "Männer eben".

Ausgepackt, Akku simpl ausgeklickt und direkt per USB geladen.- Toll!

Testtag:

es ging bei Dämmerung mit meinem 4 Monate jungen Hund ab in den Wald;

der Übergang von Dämmerung auf völlige Finsternis ging irgendwie an uns vorbei. Dieser Modus ist der Wahnsinn dachte ich mir, bis wir aus dem Wald in den Nebel gingen, damit kann der Reactiv-Mode nämlich gar nicht umgehen beim langsamen gehen macht die Hirnbirn dann Disco.

Aber es gibt ja noch den normalen Modus in welchem das Teil ein wahnsinns Licht wirft! 

...zurück am Auto Lampe in die Jackentasche gesteckt für gut empfunden!

Verdreht beinahe verknotet nahm ich sie zum laden aus der Tasche, nervig!

Mit der Software am PC konnte ich sie noch etwas personalisieren und die Akkulaufzeit anpassen: coole Sache aber umständlich!

 

Alles in allem ein super Licht, ein angenehmeres Band wäre wünschenswert!

Beim Thema Akkulaufzeit muss ich mich meinen Vorrednern distanzieren auf mittlerer Stufe hält sie locker 8 Stunden was ich  Klasse finde!

 

Wie wurde das Produkt erworben? Neu gekauft
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    1
  • Nein
    1

Erstellt von carina07 - Di, 11/27/2018 - 23:39

hi, du sprichst von der umständlichen pc software... muss man sich die eigens downloaden oder wird das auf der petzl homepage gemacht?
Danke! :)

Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.
Top Stirnlampe für Sportler
11. Januar 2017
Top Stirnlampe für Sportler

Vorteile

  • Bequem
  • Lichtstärke
  • Leuchtdauer
  • Akku
  • Individuell
  • App

Nachteile

  • Akku laden

Die Bewertung

Top Stirnlampe für jeden Sportler mit der App auch für jeden individuell einstellbar mit den verschiedenen Modi

Wie wurde das Produkt erworben? Neu gekauft
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    1
  • Nein
    1
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.
Vorne hui, hinten pfui
Name
ProduktScout
ProduktScout
Name
Crowdfunder
Crowdfunder
10. November 2016
Vorne hui, hinten pfui

Vorteile

  • Super helle Lampe
  • Verschiedene Modi einstellbar
  • Per USB aufladbar
  • Sicherung gegen unbeabsichtigtes Einschalten

Nachteile

  • Gewicht
  • Größe
  • miserable Akkuleistung
  • Preis
  • Helmbefestigung mittelmäßig
  • Reactive Lighting

Die Bewertung

Was habe ich mich über meine Petzl NAO schon aufgeregt, wenn ich bei totaler Dunkelheit mit der Lampe im Wald stand und der Akku leer war. Vor dem Laufen noch überprüft...Akku laut Anzeige halb voll. bereits nach 20 Minuten war dann Schicht im Schacht, Akku komplett leer. Immerhin kann man die Akkulaufzeit selbst beeinflussen: Die Lampe hat verschiedene Leuchtmodi, die auch selbst via USB am PC eingestellt werden können. Ich habe für mich 3 Modi erstellt: Einen mit hoher Leuchtkraft, einen mit mittlerer Leuchtkraft aber dafür längerer Akkulaufzeit und zu guter letzt noch einen mit geringer Leuchtkraft aber dafür sehr langer Akkulaufzeit. Ich verwende die Lampe ausschließlich beim Joggen, für die Berge wäre es mir ehrlich gesagt zu riskant, in einer Notsituation mit leerem Akku dazustehen. Außerdem kann die Lampe in Sachen Größe, Gewicht und Akkulaufzeit bei weitem nicht mit z.B. einer Petzl Tikka mithalten.Die Lampe hat zwei sehr helle LEDs sowie einen Sensor, der die Umgebungshelligkeit misst und entsprechend die Leuchtkraft variieren kann (Reactive Lighting). In der Bedienungsanleitung wird aber genau vor diesem Reactive Lighting gewarnt: Bei Blendung durch z.B. ein entgegenkommendes Fahrzeug kann es sein, dass der Reactive-Lighting-Modus die Helligkeit der Lampe bis 0 reduziert. Das kann ja wohl nicht Sinn und Zweck dieses Modus sein...hier muss unbedingt nachgebessert werden. Ich verwende den Reactive Lighting überhaupt nicht, denn damit habe ich fast gar keine Kontrolle mehr über die Leuchtkraft und damit die Akkulaufzeit. 

Ein weiterer negativer Punkt ist das Kopfband: Vorne ist ein bei Stirnlampen übliches Gummiband verbaut, im hinteren Bereich allerdings nur wenig dehnbare Schnüre, die über einen Klemm-Mechanismus fixiert werden. Für die Befestigung am Helm ist das grausig. Oftmals sind die Helmclips für flache Bänder (also die üblichen Gummibänder) gemacht, nicht für Schnüre mit einem Durchmesser von ca. 4mm. Zu allem Überfluss kommt noch der hohe Anschaffungspreis und der ebenfalls nicht zu unterschätzende Preis für einen Ersatzakku hinzu. Immerhin kann man die Lampe anstelle des Original-Akkus auch mit handelsüblichen Batterien (2xAAA) betreiben, dann allerdings auch wieder ohne Reactive Lighting.

Für mich überwiegen die negativen Punkte bei diesem Produkt, ich nutze sie nur mit frisch geladenem Akku und auch nur wenn ich weiß, dass ich innerhalb kurzer Zeit wieder zu Hause sein kann. Für die Bergtour, wo man ohne Licht in sehr gefährliche Situationen kommen kann, ist mir diese Lampe zu riskant.

     

Wie wurde das Produkt erworben? Neu gekauft
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    4
  • Nein
    1
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.
Extrem leistungsstarke, aufladbare Stirnlampe mit mehreren Lichtkegeln und REACTIVE LIGHTING Technologie
20. Juli 2015
Extrem leistungsstarke, aufladbare Stirnlampe mit mehreren Lichtkegeln und REACTIVE LIGHTING Technologie

Vorteile

  • • REACTIVE LIGHTING Modus: Dank des Helligkeitssensors wird die Leuchtkraft unverzüglich der Aktivität angepasst. Die Lampe gewährleistet eine der Umgebung angepasste, komfortable Beleuchtung. Sie gestattet es dem Anwender, die Hände frei zu haben und gewährleistet eine optimale Nutzung der Energiequelle
  • Maximale Leuchtkraft: 575 Lumen
  • gute Leistungen bei Kälte
  • Der integrierte USB-Anschluss erleichtert das Aufladen (kompatibel mit allen USB-Ladegeräten: Mobiltelefon, MP3-Player, Computer, tragbarer Energiespeicher, Solarzelle, Zigarettenanzünder im Auto usw.).
  • LED-Anzeige des Akku-Ladezustands
  • notfalls austauschbar durch zwei AAA/LR03-Batterien

Nachteile

  • - Keine ausführliche Bedienungsanleitung-hab mich durchs Internet durchgefragt
  • Software für NAO benötigt Einarbeitungszeit
  • - Verschlusssystem zum Akku aus Plastik - könnte auf Dauer eine Schwachstelle sein

Die Bewertung

Die Petzl Nao ist eine Stinlampe, die dank Reactive Lightning Technologie über einen Lichtsensor die Form des Lichtkegels und die Leistung der beiden LEDs automatisch der benötigten Lichtmenge anpassen, wodurch eine komfortable und der jeweiligen Situation ideal angepasste Beleuchtung garantiert wird. Mit der kostenlos auf www.petzl.com/OS herunterladbaren Software kann die Stirnlampe anwenderspezifisch konfiguriert und ideal an die Aktivitäten angepasst werden, für die man sie benötigt. Es können bis zu vier Aktivitätsprofile gespeichert werden, die je nach Bedarf aufgerufen werden können. Das einstellbare Kopfband gewährleistet optimalen Halt und kann zum einfachen Transport leicht verstaut werden. Der wiederaufladbare Lithium-Ionen-Akku überzeugt durch zuverlässige und konstante Leistung auch bei niedrigen Temperaturen.

  • integrierter USB-Anschluss5 Leuchtstufen für jeden Modus
  • zwei Beleuchtungsmodi
  • temperaturbeständig von -30°C bis +50°C
  • ermöglicht freie Hände durch intuitive Anpassung der Beleuchtung durch Sensoren
  • verriegelbarer Multifunktionsschalter
Wie wurde das Produkt erworben? neu
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    1
  • Nein
    1
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.
Es werde Licht!
Name
ProduktScout
ProduktScout
18. Juni 2015
Es werde Licht!

Vorteile

  • Tragesystem mit oder ohne Helm perfekt
  • Bedienbarkeit mit/ohne Handschuhe dank grosser Bedienelemente traumhaft
  • Wetterfestigkeit / Wasserdicht
  • Gute Akkuleistung und per USB aufladbar
  • Gewicht zu Leistung
  • Verlängerungskabel und Ersatzakku optinal erhältlich

Nachteile

  • Bedienung der Modi ein wenig Gewöhnung

Die Bewertung

Ich habe die Petzl NAO-Stirnlampe um bei Hochtouren wo man gewöhnlich noch in der Nacht aus den Federn muss, eine zuverlässige und leistungsstarke Beleuchtung zu heben, angeschafft. Natürlich auch für den Einsatz von 24-Stunden Touren sollte sie genügend Leistung aufweisen. Eine gute und leichte Lampe war für solche Unternehmen also unabdingbar.

Die Kopfhalterung dieser Petzl, mit den Schnürsystem, hat mich zum befestigen am Helm, absolut überzeugt. Das Ganze wird einmal befestigt, komplett zu einer festen Einheit. Direkt auf dem Kopf jedoch empfand ich bisherige Halterungen mit den dickeren Bändern als angenehmer.  Jedoch mit Mütze geht auch das wieder angenehmer. Ein Vorteil dieses Schnursystems ist sicherlich, dass bei Regen, weniger Wasser aufgesogen werden kann.

 

Als sehr komfortabel im Vergleich zu bisherigen Stirnlampen beurteile ich die Bedienbarkeit der Petzl NAO mit aber auch ohne Handschuhe. Dadurch dass der Knopf auf der Seite durch eine Drehbewegung gesteuert wird, lässt sich die Lampe problemlos auch  mit dicken Handschuhen Ein- und Ausschalten. Die Stirnlampe selbst macht einen sehr stabilen Eindruck. Nach einer Einsatzzeit von ca. 9 Stunden, signalisierte die Lampe, dass der Akku demnächst leer ist. Da Licht manchmal doch unverzichtbar ist, hatte ich einen Ersatzakku und ein Verlängerungsbabel separat dazu gekauft und mitgenommen. Das Verlängerungskabel ermöglicht, dass der Akku in die warme Jackentasche gepackt werden kann und so bei kalten Temperaturen länger volle Leistung bringt. Oder aber auch, mann kann so den Akku am Gürtel tragen, und muss nicht so dauernd die Lampe dann vom Kopf ziehen, um den Akku wechseln zu können. Im Normalbetrieb (Hüttentouren etc.) kann mna getrost auf diesen Erweiterungszusatz verzichten. Die Lithium-Ionen Akkus können per USB wieder aufgeladen werden. Ist auch möglich mit den Solaraufladezellen, was dem Ganzen doch einen sehr zukunftsträchtigen Part verpasst. Die Akkuleistung und das Akkuhandling der Petzl NAO bekommen von mir die volle Bewertung.

 

Was sich jedoch als sehr komfortabel erweist, die Petzl NAO kann entweder konstantes Licht aussenden oder aber das Licht automatisch und unverzüglich der Umgebung und den Bewegungen anpassen. Mit diesem «Reactive Lighting» passt sich die Lichtstärke und der ausgeleuchtete Lichtkegel der Bewegungsgeschwindigkeit an. Dies ermöglicht eine optimale Beleuchtung und optimiert den Energieverbrauch.

Mein Problem anfangs:  Am Anfang hatte ich recht Mühe zu verstehen, wie ich an dem Schalter drehen muss, um den gewünschten Lichtstrahl zu bekommen. So kam es zum Beispiel Anfangs auch vor, dass während dem Lesen im Zelt das Licht sich beim Blättern der Seiten veränderte, weil der Reactive-Modus eingestellt war. Zudem konnte ich mir nicht merken, wie und wie lange ich den Knopf drehen muss, um in einen bestimmten Modus zu gelangen, wenn man weiss wie, kann schnell zwischen Sparmodus und Volllicht gewechselt werden . Erst durch das tiefgründige Studium der Online-Gebrauchsanleitung und sehr viel ausprobieren zu Hause, wie man die Modi richtig einstellen kann und, dass durch das Herunterladen einer Software auch eigene Modi programmiert werden könnten. Da ich lieber draussen in der Natur bin, als drinnen Stirnlampen zu programmieren. Man muss und sollte bei der Wahl dieser Petzl NAO  bereit sein, am Anfang Zeit in die Bedienung zu investieren. Dann ist sie echt eine Bereicherung!

Wie wurde das Produkt erworben? neu
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    4
  • Nein
    1
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.
Innovative Stirnlampe mit spitzen Preis-/Leistungsverhältnis!
Name
ProduktScout
ProduktScout
Name
Crowdfunder
Crowdfunder
11. Mai 2015
Innovative Stirnlampe mit spitzen Preis-/Leistungsverhältnis!

Vorteile

  • Reactive Lightning Technologie
  • Wasserdicht
  • Funktionales Zubehör
  • Programmierbar

Nachteile

  • Bei Nebel oder Schneefall kann Reactive Lightning Modus nicht verwendet werden
  • Reactive Lightning Modus nichts für das Radfahren mit Gegenverkehr

Die Bewertung

Bei meinen bisherigen Stirnlampen musste ich immer zwischen den unterschiedlichen Modi hin und her switchen, was mit Handschuhen teilweise sehr mühsam war. Das hat mit Reactive Lightning aber ein Ende. Das Prinzip ist simpel, ein Sensor misst die Helligkeit vor einem und regelt demnach die Leuchtstärke automatisch. Beim ersten verwenden war ich überrascht von dem breiten Lichtkegel der unglaublich gut fast das gesamte Blickfeld ausleuchten. Wer viel im Winter unterwegs ist, dem kann ich die Kabelverlängerung mit Gürtelclip empfehlen. Dieser ermöglicht den Akku bei frostigen Temperaturen warm zu halten und somit die Akkulaufzeit zu verlängern. Ich bringe den Akku immer in der Jackeninnentasche an, da er am Gürtel mit dem Hürftgurt nicht so kompatibel ist. Bei Schnee und Nebel muss man in einen der beiden Fixmodi wechseln, da stößt Reactive Lightning leider an seine Grenzen. Wünschenswert wäre auch eine Funktion die bei Autolicht nicht automatisch abregelt, aber auch hier kann man sich mit den Fixmodi behelfen. Wer sich sein individuelles Reactive Lightning schaffen will, der kann mittels PC dieses auch selber kreieren. Fazit: Egal ob im Winter im schwedischen Lappland, im Sommer in den Alpenverein bei einer Mountainbike Tour. Mit ihren vielfältigen Modi und spitzen Leuchtkraft findet man in der Petzl Nao den optimalen Begleiter!

Wie wurde das Produkt erworben? neu
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    1
  • Nein
    1
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.
Tolles Produkt, volle Kaufempfehlung! Die 575 Lumen sind bei mir auch 575 Kaufgründe!
Name
ProduktScout
ProduktScout
1. Januar 2015
Tolles Produkt, volle Kaufempfehlung! Die 575 Lumen sind bei mir auch 575 Kaufgründe!

Vorteile

  • -Extrem Leicht
  • -Wasserfest
  • -Robust

Nachteile

  • Einziger Nachteil: bei Schneesturm oder Nebel ist der Reaktivmodus nicht vorteilhaft, da er sich nicht auskennt

Die Bewertung

Ich war schon mehrere male mit dieser Lampe klettern, wandern, nachtskifahren, laufen, und wurde nie im Stich gelassen! Sogar nach 7 Stunden bei -9°C Schneeschuhwandern ist sie im Notfallmodus immer noch lange genug, hell genug gewehsen um sicher nachhause zu finden.

Wie wurde das Produkt erworben?
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    1
  • Nein
    1
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.