GOPRO Hero4 Black Adventure black - Kamera & Video

4.00 1 Bewertung(en)

Flagship Actioncam vom Platzhirschen GoPro!
Name
ProduktScout
ProduktScout
Name
Crowdfunder
Crowdfunder
8. Dezember 2015
Flagship Actioncam vom Platzhirschen GoPro!

Vorteile

  • flüssige 4K Aufnahmen
  • Profieinstellungen über Protune möglich
  • Zubehör von älteren Modellen meist kompatibel
  • sehr gute Bildqualität
  • Full HD Videos mit 120 fps ermöglichen tolle Zeitlupenaufnahmen

Nachteile

  • kein Display
  • schwache Akkuleistung
  • keine Tastensperre
  • Zubehör fast nur von GoPro zu kaufen

Die Bewertung

Ich hab die GoPro Hero 4 Black Edition zum Testen bekommen und die letzten Wochen beim Biken und Wandern mitgenommen.  

Die Hero 4 Black Edition kommt mit wasserdichten Gehäuse, 2 unterschiedlichen Klappen (Wasserdicht & Sound), zweiter Fuß mit Klemmhalterung, einen Schwenkarm, USB Kabel, zwei Klebehalterungen und 3 GoPro Sticker geliefert. Das restliche Zubehör muss man hier allerdings bei GoPro kaufen, da GoPro für die Actioncam ein eigenes Mountsystem hat. Rechts unter Abdeckung findet man einen HDMI- und Mini USB Anschluss sowie Micro SD Card Slot. Der Akku hat eine Leistung von 1160 mAh, viel mehr als 30 oder gar die 90 Mintuen sind aber unrealistisch. Leider sucht man eine Tastensperre vergebens, bei mir hat sich die Kammera mal im Rucksack eingeschaltet und aufgenommen und somit war der Akku leer.

Bei den Videoformaten kann man von WVGA bis 4K SuperView wählen und im Modus 720 sogar bis zu 240 Frames per Second einstellen, tolle Zeitlupenaufnahmen kommen aber auch mit Full HD und 120 Frames per Second zustande. Die 4K Auflösung läuft bei Kammerabewegung noch nicht so reibungsfrei. Der Bildstabilisator stößt bei Hüpfen und Springen an seine Grenzen, ein leichtes Handzittern wird aber gut ausgeglichen.

Bilder werden mit 12 Megapixel gemacht, Serienbilder mit bis zu 30 Bildern in der Sekunde.

Einstellungen über das S/W Display durchzuführen ist etwas mühsam, hier empfiehlt sich die GoPro App für`s Smartphone. Vor allem wenn man mit Protune die Profieinstellungen vornehmen will wie ISO Bereich, Weißabgleich usw. zahlt sich die App aus. Hat man mit Protune die Einstellungen heraussen, dann lassen sich aber auch qualitativ sehr hochwertige Aufnahmen machen. 

Die GoPro Hero4 lässt sich auch im Nachtmodus betreiben, hier stößt die Kammera allerdings schnell an ihre Grenzen. Es ist halt eine Action Cam und keine Spiegelreflexkammera.

Fazit: Die GoPro Hero4 Black Edition liefert tolle Aufnahmen, ist klein und leicht und sehr robust. Mit der Protune Option lassen sich viele Profieinstellungen vornehmen was die Aufnahmequalität nochmal steigert. Das fehlende Display muss man mit Smartphone ausgleichen und etwas mehr Akkuleistung wäre wünschenswert. Ansonsten sicher ein feines Teil für diverse Sportausflüge oder Reisen.

Wie wurde das Produkt erworben? produktscout
War diese Bewertung für dich hilfreich?
  • Ja
    8
  • Nein
    0
Bitte Anmelden oder Registrieren , um einen Kommentar abzugeben.