Klettersteig

Klettersteigset

Von Philip
Ratgeber: Klettersteigset

Als der Wiener Friedrich Simony 1843 erstmals einen „Klettersteig“ auf den Dachstein anlegte, diente dieser nicht dem Sport und dem Freizeitvergnügen. Der erste Klettersteig der Welt – abgesehen von den primitiven Aufstiegshilfen früherer Generationen – diente in erster Linie der Besteigung des Berges als solches. Heute sind Klettersteige eine beliebte, wenngleich nicht ungefährliche Variante, um die Alpenwelt zu erklimmen. Stahlseile, Eisenstifte, Leitern und Sprossen  führen hinauf in die Gipfelregion. Zur Eigensicherung kommt dabei das Klettersteigset zum Einsatz.

Klettersteig

Von sabine

Als Alternative zum normalen Bergwandern lassen  Klettersteige schon seit 1843 die Herzen vieler Gipfelstürmer höher schlagen. Allein in Deutschland gibt es mittlerweile über 250 Klettersteige, die unterteilt in fünf verschiedene Schwierigkeitsstufen von A bis E, eine große Abwechslung bieten.