Salomon Speedcross 3 CS - Trailrunningschuh Damen

Salomon

4
4.00 (1 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
Derzeit ist dieses Produkt leider bei keinem unserer Handelspartner erhältlich.
Easy105
03.05.2017 - 10:16

Bequemer Schuh fürs Gelände und schlechtes Wetter

4
Schmaler Schnitt
Wenig Gewicht
Fester Sitz
Guter Halt auf unebenem Terrain
Auf Asphalt abriebstarke Sohle
Kein Grip auf Eis und rutschigen Untergründen

Gekauft habe ich den Schuh vor ca. einem 3/4 Jahr um ihn vorwiegend bei schlechtem/nassem (Winter)Wetter für den morgendlichen Fußweg zur Arbeit oder auch für Spaziergänge zu tragen. Das eigentliche Einsatzgebiet des Schuhes, dem Trailrunning, habe ich bisher nur 1x getestet.

Ausschlaggebend, dass ich mich für diesen Schuh entschieden habe, war, dass ich vorher bereits einen Salomon Schuh, den XA 3D Ultra 2, für eben auch diese Zwecke (+arbeiten im Kletterpark) genutzt habe. Dieser hat 5 Jahre durchgehalten, doch im Nachhinein war mir der Schuh, vorallem im Vorfußbereich, zu breit und ich bin beim Laufen in dem Schue "geschwommen". Nachdem dieser mir vom Fuß gefallen ist, musste ein neuer her. Da mich der Tragekomfort von Salomon überzeugt hat, wollte ich jetzt mal den schmaler geschnittenen Speedcross ausprobieren, auch wenn mir vorher chon bewusst war, dass er auf Asphalt schneller verschleißt.

Der Speedcross 3 CS W ist die Frauenversion des Schuhes. Statt Goretex (GTX) besitzt er "nur" ein Climashield-Material. Doch auch dieses hält bei Schneefall und Regen auch über 1-2 Stunden dicht. Man sollte nur nicht durch die größten Pfützen oder Schneehaufen durchlaufen. Das bekannte Schnellschnürsystem von Salomon funktioniert auch hier wieder gewohnt gut, sodass der Schuh, je nach Bedarf, eng oder auch etwas lockerer am Fuß sitzt, ohne das man komplett aus dem Schuh herausrutscht. Ganz offen rutscht die Ferse allerdings trotzdem heraus.

Prinzipiell ist der Schuh für fast jeden Untergrund geeignet. Auf Asphalt ist die Sohle allerdings einem hohen Verschleiß ausgesetzt, obwohl ich es mir schlimmer vorgestellt habe. Trotz 3-4 Monaten regelmäßigem tragen (auch viel Asphalt) hat der Schuh noch genug Sohle. Man sieht allerdings welche Bereiche des Schuhes verstärkt belastet werden und welche bald nicht mehr ganz so guten Grip bieten werden. Da ich den Schuh aber auch weiterhin nicht als Trailrunning Schuh nutzen werde, finde ich das trotzdem noch ausreichend. (weiterer Bericht über die Sohle folgt mit Bild)

[Es war mir leider nicht möglich ein Bild zu machen, auf dem man die bisherige Abnutzung erkennt. Was ja eigentlich dafür spricht ;) ]

Einzig auf Eis oder komplett nassen und glatten Oberflächen erfordert dieser Schuh ein hohes Maß an Gleichgewichtsfähigkeit, was andere mit Schuhe mit weniger Profil irgendwie nicht als Problem hatten.

Der Schuh selbst ist sehr leicht und warm. Für den Aufenthalt in beheizten Räumen allerdings nur suboptimal, vorallem wenn man zu Schweißfüßen neigt. Draußen hält er auch bei leichten Minusgraden ohne mehrere dicke Socken übereinander angenehm warm.

Bei meinem bisher einzigen Versuch in fürs Trailrunning zu benutzen ist mir positiv aufgefallen, dass er dem Sprunggelenk, wenn diese selbst stabil sind, ausreichend Halt gibt, obwohl er unterhalb der Knöchel aufhört. Auch die Schnürung kann man eng genug machen, sodass man im Schuh nicht hin und her rutscht. Da ich ihn aber hierbei nur einmal an hatte, möchte ich darüber kein Testurteil abgeben. Dazu müsste man ihn öfters beim Trailrunning getragen haben.

Fazit:

Ja auf Asphalt hat der Schuh einen hohen Verschleiß, trotzdem ist er ein guter Schlechtwetterschuh, da er guten Grip bietet und die Füße größtenteils trocken bleiben. Wenn jemand einen breiten Fuß hat, sollte er allerdings lieber auf ein anderes Salomon Modell ausweichen.

Wie wurde das Produkt erworben?

Neu gekauft

Stimme ab: war diese Bewertung hilfreich?

Christian
25.07.2015 - 16:07

perfekter Halt auf jedem Terrain

5
super grip
leicht
gutes fußbett
abrieb auf asphalt sehr hoch

perfekter Schuh für Wald, Wiese und Fels

Wie wurde das Produkt erworben?

neu

Stimme ab: war diese Bewertung hilfreich?