Trailrunning

Von sabine

Für sich allein sein und eins mit der Natur werden, ist ein Traum, den viele Outdoor-Sportler haben. Trailrunning ist eine Möglichkeit, diesem Traum ein Stück näher zu kommen. Die naturverbundene Art des Laufens hat Vorteile gegenüber dem Laufen auf der Straße, so werden durch die nötige Stabilisierungsarbeit zum Beispiel die Koordinationfähigkeit und viele Muskelgruppen trainiert. Für manche beginnt Trailrunning schon mit dem Verlassen des Asphalts. Doch wer im Park läuft, kommt auch mit normalen Laufschuhen zurecht. Um seine Trailrunningschuhe wirklich dort einzusetzen, wofür sie gemacht sind, sollte man sie querfeldein nutzen, auf Waldwegen oder auf Bergsteigen. Die Schuhe haben eine gute profilierte Sohle und einen niedrigen Schwerpunkt, was die Stabilität und somit den Sauerstoffverbrauch des Läufers optimiert. Mit der OUTSIDEstories-Checkliste bist du in der Lage die richtige Ausrüstung fürs Trailrunning online zu finden und zu kaufen.

Wer die nötigen läuferischen Voraussetzungen mitbringt, kann sich mit dem richtigen Material und der nötigen Motivation ans Trailrunning wagen. Wenn auch du diesen Sport ausprobieren möchtest, solltest du vorbereitet sein. Unsere kurze Checkliste hilft dir dabei: 

  1. Trailrunningschuhe
  2. Funktionsshirt
  3. Laufhose/Lauftights
  4. Running-Socken
  5. Funktionsunterwäsche
  6. Sport-BH (für die Dame)
  7. Sonnenbrille
  8. Laufcap
  9. Trailrunning-Rucksack
  10. leichte Regenjacke
  11. Schlauchschal
  12. Trinkflasche
  13. Trinkrucksack
  14. Müsliriegel/Powergel
  15. Kartenmaterial/GPS
     

Fehlt dir noch etwas aus unserer Liste? Dann schnell bei OUTSIDEstories die richtige Ausrüstung finden. Durch die große Auswahl an Produkten mit dazugehörigen Bewertungen von Outdoor-Enthusiasten ist die Zusammenstellung des optimalen Equipments kein Thema mehr.

 

Header-Foto: kalenemsley auf unsplash.com - Danke!

Bewertungen aus der Community

Checkliste