Hängematten

Von c.w.
Hängematte, Relax

Neben Amerika entdeckte Christoph Kolumbus im Jahr 1492 etwas, das bis heute für viele Menschen den Inbegriff der puren Erholung symbolisiert: Die Hängematte! Nicht nur aufgespannt zwischen zwei Palmen, die sich sanft in der frischen Meeresbrise wiegen, ist sie ein Sinnbild für Entspannung. Auch der heimische Garten oder Balkon wird mit ihr zur eigenen kleinen Oase.

Mittlerweile sind diese gemütlichen Liegegelegenheiten, entweder mit oder ohne Spreizstock, welcher die Matte aufspannt, und in allen unterschiedlichen Farben und Größen erhältlich. Um bei dieser großen Auswahl „die Richtige“ zu finden, haben wir uns den wichtigsten Merkmalen gewidmet, die es beim Kauf einer Hängematte zu beachten gibt.

Die Art:

Je nachdem welche Prioritäten man bei der Wahl seiner Hängematte setzt, sollte man diese auch auswählen. Wer lieber flach liegt und wenig Platz zur Verfügung hat, für den ist eine Hängematte mit Spreizstock (siehe Titelbild) die richtige Wahl. Doch diese Variante nimmt beim Lagern mehr Platz weg. Hängematten ohne Spreizstock „umhüllen“ den Liegenden, je nachdem wie man sich hineinlegt. Je schräger man liegt, desto bequemer liegt man auch.

THRM_HammockDouble_BurntOrangePrint_Angle_PR Hängematten ohne Spreizstock "umhüllen" den Liegenden quasi (Foto: Therm-a-Rest)

Die Größe:

Bei der Größe der Hängematte kommt es immer auf die jeweilige Art an. Die Stofflänge von Hängematten mit Spreizstock sollte in jedem Fall mindestens 40 cm länger als die eigene Körpergröße sein, damit man ausreichend Platz zu den Enden hat. Bei der „einfachen“ Variante ohne Spreizstock gilt: Je Größer desto besser! Falls man jedoch nicht über viel Platz zum Aufhängen verfügt, wählt man am besten eine Matte, deren Stofflänge 30cm länger als die eigene Körpergröße ist.

Die Befestigung:

Bei der Befestigung der Hängematte sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob zwischen zwei Bäumen, Palmen, Wänden oder anderen Befestigungspunkten – wichtig ist, dass der Abstand zum Boden mindestens 40-50cm beträgt, um möglichst bequem in die Hängematte hinein und wieder heraus zu kommen. Hängematten in Gestellen sind zwar nicht platzsparend, aber dafür schon fix befestigt.

Welche Hängematten tatsächlich in der Praxis überzeugen und welche Erfahrungen unsere Community und Produktscouts damit gemacht haben, das könnt ihr direkt in den Produktbewertungen erfahren. 

Erzähle uns doch gleich mal von deinen eigenen Erfahrungen und bewerte deine persönliche Ausrüstung.

Hängematten online kaufen? – Kein Problem, hier findest du eine riesige Auswahl.

Bergzeit   Bergfreunde   Sport Schuster   Globetrotter

 

 Ein Beitrag von Carla Strixner

Beitragsbild oben: psychodoc_pixelio.de

Hat dir unser Post gefallen? Dann gib uns dein Like auf Facebook:

images (3)

Bewertungen aus der Community

Ratgeber
Hängematten

Hat dir unser Post gefallen? Hier gibt's mehr von OUTSIDEstories:

Facebook Instagram Google Plus