Fahrradreisen

Von sabine
Foto: Ortlieb

Mit dem Fahrrad durch die Wildnis und alles dabei haben. Leichter gesagt, als getan. Die Ausrüstung darf nicht zu schwer werden und nicht zu viel Platz einnehmen. Trotzdem muss einiges mit. Bei Fahrradtaschen ist packen mit Köpfchen angesagt.

Lass dich von unserer Checkliste inspirieren und vielleicht hast du ja auch schon bestimmte Produkte im Auge, die du demnächst online kaufen möchtest. Wir liefern dir alle wichtigen Kaufkriterien rund um das Thema Fahrradreisen. Und wenn du noch mehr darüber wissen möchtest: auf OUTSIDEstories findest du eine Menge authentischer Erfahrungen aus unserer Community – zu verschiedenen Modellen, von allen gängigen Herstellern und inklusive Preisvergleich.

Damit ihr den Durchblick habt, was auf eure Fahrradreise mitkommt, hier unsere Checkliste Fahrradreisen:

  1. Zelt - möglichst leicht und klein
  2. Schlafmatte - Isomatte, selbstaufblasbare Matte oder Luftmatratze - Komfort und Gewicht sollten sich die Waage halten
  3. Schlafsack - Daune, Wolle oder Synthetik
  4. Radtaschen - wasserdicht
  5. Helm - der Helm sollte nicht zu alt sein
  6. Handschuhe - Grip
  7. Bikeshirt - schnelltrocknend
  8. Bikehose - gut gepolstert
  9. Bikeschuhe - wasserdicht
  10. Bikejacke - wind- und wasserdicht
  11. Bikeweste - winddicht
  12. Hardshelljacke - falls es doch mal regnet
  13. Hardhellhose - unverzichtbar
  14. Warme Midlayer - Merino oder Fleece
  15. Bike-Rucksack - nicht zu viel Fassungsvermögen
  16. Trinksystem - einfach easy zu handlen
  17. Pumpe - wenn Luft fehlt
  18. Multitool - irgendwas muss man immer schrauben
  19. Flickzeug - wenn Nägel, Scherben, Dornen zuschlagen
  20. Ersatzschlauch 
  21. Erste Hilfe Set - im Notfall
  22. Kocher - Tee, Kaffee oder was zwischen die Kiemen
  23. Geschirr - Brettchen, Topf, Besteck, Salz ...
  24. Bikebrille - wichtig für den Schutz der Augen
  25. Trinkflasche - zusätzlich zum Trinksystem
  26. Navi/GPS - Orientierung digital
  27. Straßenkarte - Orientierung analog
  28. Stirnlampe - Orientierung im Dunkeln
  29. Fahrradbeleuchtung - hilf zur Orientierung
  30. Hygieneartikel - eh klar
  31. Kulturbeutel - gut verpackt

Was du beim Packen beachten solltest: Schwere Teile sollten möglichst tief am Fahrrad angebracht oder in den Packtaschen eingepackt werden. Je tiefer der Schwerpunkt deines Drahtesels, desto sicherer lässt sich das Fahrrad steuern.

Ausführlichere Tipps zur Ausrüstung findest du hier in unserem Ratgeber Fahrradreisen.

Alles drin, alles dran. Mit unsreer Checkliste hast du alles Wichtige dabei. Foto: pixabay.com/pexels

Bewertungen aus der Community

Checkliste

Hat dir unser Post gefallen? Hier gibt's mehr von OUTSIDEstories:

Facebook Instagram Google Plus