ProduktScout enduro92

Von Philip
0 Comments

Unsere fleißigsten Ausrüstungsbewerter haben die Chance ins Team der ProduktScout aufgenommen zu werden. Sie bekommen von uns Ausrüstung zu testen, um der Community mit ihren Bewertungen zu helfen. Heute stellen wir euch ProduktScout enduro92 vor. Für ihn gilt: Mountainbiken so oft es geht und hin und wieder mal eine Skitour. Hier kannst du in seinen Bewertungen schmökern.

Wo kommst du her?

Ursprünglich komme ich aus Trier, durch mein Studium wohne ich jetzt aber in Innsbruck (Österreich)

Was ist dein Lieblingsland?

Ich glaube meine neue Heimat Österreich, allerdings finde ich Deutschland auch nach wie vor super!

Was ist deine Lieblingsaktivität?

Eindeutig Mountainbiken, am besten das ganze Jahr, falls es nicht zu viel Schnee gibt. Ansonsten gehe ich im Winter bevorzugt Skitouren.

Wie kam die Lust darauf? Wie bist du dazu gekommen?

Mountainbike fahre ich schon sehr lange. Ich weiß gar nicht genau wie es dazu kam. Allerdings hatte ich mein erstes gutes MTB zur Konfirmation bekommen und seitdem kamen immer wieder neue Räder dazu und ich habe verschiedene MTB Richtungen (CC, All-Mountain, Enduro) ausprobiert. Letztendlich geht es mir beim MTB fahren aber um Touren mit einem hohen Trailanteil – am liebsten natürliche Wege, also wenn man es in eine Richtung eingrenzen müsste, vermutlich Enduro / All-Mountain. Spaß soll es natürlich auch machen und coole Bergerlebnisse mit Freunden dürfen auf einer perfekten Tour auch nicht fehlen.

Was ist deine Lieblingsjahreszeit?

Sommer. Finde es einfach feiner, mit kurzer Kleidung Sport zu treiben - egal welchen. Allerdings hat jede Jahreszeit seine Reize, im Winter oder Herbst eine Matschtour zu fahren, kann auch richtig Spaß machen, allerdings nur mit der richtigen Ausrüstung ;) 

Was ist deine Lieblingstour?

Meine „Hometrails“ egal ob in Innsbruck oder Trier.

Was ist deine bisher größte sportliche Leistung? Was war dein größtes Outdoor-Abenteuer?

Mhhh, schwer zu sagen, vermutlich meine Rennradrennen, die ich gefahren bin. 
Das größte Outdoor-Abenteuer auf jedenfall eine MTB-Tour, bei der die Tourenplanung total schief gelaufen ist und wir letztendlich im Dunklen, ohne Lampen vom Berg runter mussten. Hat zum Glück halbwegs geklappt – allerdings brauche ich das nicht nochmal ;) 

Hast du sportliche Ziele für 2017/2018?

Wenn das als sportliches Ziel gilt: Gesund durch die Saison kommen ?! Ansonsten nein! Außer es ergibt sich noch ein spontanes Rennen (Rennrad / MTB)?!

Hast du ein Vorbild?

Nein es gibt viele verrückte Typen (auch Frauen), die mich beeindrucken!

Apfelschorle oder isotonisches Weißbier?

Apfelschorle

Auch mal Couch statt Berg?

Klar

Wie kommst du zur Arbeit? Mit dem Rad, dem Auto oder den Öffentlichen?

Rad natürlich

Wie orientierst du dich? Mit GPS oder Karte?

Karte, Smartphone

Wo übernachtest du? Zelt, Hütte oder Biwak?

Kommt drauf an. Biwak noch nie gemacht, schon oft geplant, aber nix draus geworden, vielleicht dieses Jahr?! 

Besitzt du besondere Qualifikationen?

Ausgebildeter Mountainbike-Guide

Du bist online auf:

Facebook, Instagram

Wieso hast du dich entschieden, bei OUTSIDEstories mitzumachen?

Weil ich die Idee cool finde, dass man als Privatperson die Chance bekommt Sachen zu testen. Außerdem habe ich Spaß daran, auch neue Dinge und Trends zu testen und zu bewerten, weil ich selber bei einem Produktkauf mir immer die Bewertungen anschaue und hoffe, dass sie mir helfen! Dass ich nun Produktscout bin, hätte ich am Anfang nie gedacht, nun wird das erste Produkt getestet und ich freue mich schon drauf. Bisher bereue ich es nicht, dass ich mich anfangs nur aus Neugier und Spaß angemeldet habe - bin schon gespannt, welche Produkte ich in Zukunft noch testen darf!