Shadow 300 Schlafsack

Yeti

4
4.00 (1 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
288.95 €
332.95 €
339.00 €
349.95 €
Unterstützt OUTSIDEstories, indem ihr eure Outdoor-Ausrüstung über einen dieser Links kauft. Mit jedem Einkauf helft ihr OUTSIDEstories, unabhängige Produktbewertungen anbieten zu können. Danke!
davhoffi
09.02.2017 - 19:27
ProduktScout

Leichter Qualitätsschlafsack mit dem Potential zum 3-Jahreszeiten Schlafsack

4
angenehmes Innenmaterial
außen leicht angeraut
gut komprimierbar
leichtes Gewicht
günstig
ultraleichter Packsack, großer Aufbewahrungsbeutel
kein Wärmekragen
unklare Temperaturangaben

Auf der Suche nach einem Daunenschlafsack kommt man um die Ethik-Frage kaum drumrum. Wo kommt die Daune her, unter welchen Umständen wird diese gewonnen? Nach langer Recherche schien mir Yeti eines der fair agierenden Unternehmen zu sein und der Shadow passte in mein gesuchtes Segment. Sowohl Gewicht, wie auch Temperaturangaben und zu guter letzt der Preis passten.

Meine Schwierigkeit war aufgrund verschiedener Angabeweisen zur Schlafsacklänge die richtige Größe zu finden, weswegen ich Yeti direkt kontaktierte. Dort erklärte man mir, dass die angegebene Länge der Körpergröße entspricht und man sich daran orientieren kann. Bei anderen Herstellern ist es teilweise die Innenlänge des Schlafsacks, sodass man dort noch ein paar cm draufrechnen müsste.

Nachdem die Größe bestimmt war, fielen mir unterschiedliche Angaben zu den Temperaturen je nach Größe auf. So ist Größe L offensichtlich nicht für so niedriege Temperaturen wie Größe M ausgelegt. Das scheint an der Füllung zu liegen, da diese tatsächlich bei jeder Größe 300g beträgt. Die Temperaturen weichen bei Limit bspw. von +1°C bis -3°C je nach Größe ab und jeder Shop gibt andere Daten an. Glücklicherweise steht im Schlafsack direkt die Temperatur drin, sodass ich nun mit Sicherheit nach Rücksprache wieder mit Yeti weiß, dass meiner bei Limit bis -3°C geht. Der Praxistest steht noch aus, bisher war nur bis an den Gefrierpunkt möglich.

Insgesamt ist der Schlafsack angenehm warm, im Sommer kann er bei 10°C Außentemperatur auch offen genutzt werden, da er auch dann noch genügend wärmt. Vor allem, da ich immer ein Inlet zum Schutz im Schlafsack nutze, so erspart man sich auch das häufige Waschen und kann es auf jede 30. Nacht ausweiten. 

Für kältere Nächte fehlt meines Erachtens leider ein Wärmekragen, ansonsten wüsste ich an der Ausstattung nichts zu bemängeln.

Alle Nähte sind sauber vernäht, es kommen nur ganz vereinzelt Daunen raus. Der Reißverschluss läuft sauber und klemmt nur selten. Die Kapuze lässt sich gut zusammenziehen und hält dann auch die Form. Die Materialien sind angenehm, besonders die Außenseite finde ich gelungen. Diese ist leicht angeraut, um ein verrutschen auf der Matte zu minimieren.

Selbst eine Nacht im freien auf einem Berggipfel hat der Schlafsack super weggesteckt. Es war keine spürbare Nässe daran vorhanden, nur wenige kleine leichte Tropfen, die aber super abperlten. 

Zum Lieferumfang gehört ein Packsack, sowie ein Stausack. Der Packsack ist aus ähnlichem Material, wie die Daunenjacken außen. Also ultraleicht, dünn und total stabil. Der Stausack ist aus Netzmaterial, sodass man den Schlafsack locker liegend gelüftet lagern kann.

Alles in allem für diesen Preis ein super Schlafsack, der locker 3 Jahreszeiten im Zelt mitmacht, ohne dass man frieren muss. 

Wie wurde das Produkt erworben?

Neu gekauft

Stimme ab: war diese Bewertung hilfreich?