Trail Lite - Isomatte

Therm-a-rest
4
4.00 (1 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
84.95 €
74.95 €
Unterstützt OUTSIDEstories, indem ihr eure Outdoor-Ausrüstung über einen dieser Links kauft. Mit jedem Einkauf helft ihr OUTSIDEstories, unabhängige Produktbewertungen anbieten zu können. Danke!

Sehr guter Kompromiss zwischen Komfort und Gewicht...

4
18.04.2017 - 20:43
Sehr guter Kompromiss zwischen Komfort und Gewicht/Packmaß ...
Gewicht
Qualität
lebenslange Garantie
warm
leicht aufzublasen
Packmaß
Packsack zu klein
Packmaß des Packsacks unpraktisch
Liegekomfort (bei Seitenschläfern)

Liebe Outdoorfreunde,

Ich stelle euch heute die Isomatte "Trail Lite regular" der Firma Therm-a-Rest vor. Vorab: Das ist meine erste Bewertung, seid also nicht zu streng ;)

Ich habe mir die Isomatte vor ziemlich genau einem Jahr angeschafft und seitdem auf unterschiedlichstem Untergrund viel genutzt. Trotzdem sind bis jetzt keine Verschleißerscheinungen sichtbar. Alle Nähte scheinen sauber verklebt und es war von Anfang an kein unangenehmer Geruch vernehmbar, die Qualität scheint also top zu sein. Nicht zu vergessen ist hierbei die lebenslange Garantie, welche allerdings nicht für Abnutzungserscheinungen und unsachgemäße Behandlung gilt. 

Die Matte bläst sich sehr schnell von selbst auf und erreicht mit nur wenig Nachpusten den gewünschten Härtegrad. Das Ventil lässt sich sehr einfach bedienen. Der Abbau an sich ist unkompliziert und geht sehr schnell, den beigelegten Packsack mit einem Durchmesser von ca. 17cm und einer länge von 37,5cm (selbst gemessen ;)) ist allerdings meiner Meinung nach sehr unpraktisch, da er 1. zu klein ist und man so gefühlt Stunden braucht die Isomatte rein und wieder raus zu bekommen und 2. man die Matte einmal in der Mitte falten muss, was das Packmaß zur äußerlichen Befestigung am Rucksack komplett ungeeignet macht. Ich benutzedie Isomatte also einfach gerollt ohne den Packsack und bin sehr zufrieden mit dieser Lösung.

Zum Liegekomfort: Ich bin 168 cm groß und Bauchschläfer, was der Matte für mich die perfekte Länge gibt und auch die Dicke (3,8cm) vollkommen ausreichend macht und auch gröbere Unebenheiten im Boden verzeihen lässt, auch wenn er mit der Komfort mit dem einer 5cm Matte nicht vergleichbar ist. Als Seitenschläfer muss man die Isomatte sehr stark aufpusten um nicht mit der Hüfte auf den Boden zu kommen, bei Menschen über 70kg bin ich mir auch nicht sicher, ob es überhaupt möglich ist in dieser Position nicht den Boden zu berühren, was meiner Meinung nach der größte Minuspunkt sein kann, da das nicht nur den Liegekomfort, sondern auch die Isolierung Maßgeblich beeinträchtigt. Diese ist ansonsten super. Ich habe auch bei 0°C und einem Schlafsack mit einer Komfortzone von 0°C nicht gefroren und wenn dann von oben ;D (allerdings friere ich auch nicht allzu schnell). Die Oberfläche ist leicht rauh und gemustert, was den Schlafsack sehr gut auf der Matte hält, sodass man trotz der geringen Breite und ein paar nächtlichen Drehungen nicht morgens daneben aufwacht.

Fazit: Jedem der eine selbstaufblasende 3 Jahreszeiten Isomatte mit kleinem Packmaß und geringem Gewicht (ca. 800g) sucht und dabei auch ein paar Abstriche beim Komfort machen kann würde die Therm-a-Rest Trail Lite sofort weiter empfehlen. Wer allerdings gerne auf der Seite schläft, oder wem ein hoher Liegekomfort einfach wichtiger ist sollte sich das dickere Modell einmal genauer auschauen bzw. die Isomatte zumindest erst testen bevor man sie auf eine Tour mitnimmt. Die Isomatte ist für ca. 50 Euro im Internet zu finden und meiner Meinung nach jeden Cent davon Wert, da sie für mich den perfekten ausgleich zwischen Gewicht und Packmaß und Liegekomfort schafft. 

 

Wie wurde das Produkt erworben?

Im Laden getestet und sofort verliebt

Stimme ab: war diese Bewertung hilfreich?