VAUDE Zebru UL 3L - Hardshelljacke

Vaude

4.5
4.50 (2 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
296.96 €
329.00 €
329.95 €
Unterstützt OUTSIDEstories, indem ihr eure Outdoor-Ausrüstung über einen dieser Links kauft. Mit jedem Einkauf helft ihr OUTSIDEstories, unabhängige Produktbewertungen anbieten zu können. Danke!
StefanTheGoonie
23.07.2017 - 11:46
ProduktScoutCrowdfunder

Extrem leichte 3-Lagen-Hardshell-Jacke für Alpine Unternehmungen und Wanderungen mit leichtem Gepäck.

5
Unter 200 Gramm!
Atmungsaktiv
20.000 mm Wassersäule
2-Taschen
Verstellbare Kapuze
Verstellbarer Armambschluss
Keine Unterarmbelüftung

Wer schnell mit leichtem Gepäck unterwegs ist, hat oft das Problem nicht genügend vor Wind und Regen geschützt zu sein. Die robusten 3-Lagen-Hardshell Jacken fangen oft erst ab 400 Gramm Gewicht an und werden bei Schönwetter dann auch meistens gar nicht ausgepackt. Eine tolle Lösung ist hier die Vaude Zebru UL 3L Jacket!

 

 

Diese bietet nämlich vollen Wetterschutz bei knapp unter 200 Gramm. Die Jacke ist für alpine Unternehmungen konzipiert, ich habe sie beim Wandern, Speed-Hiken und Biken getestet und hier hat sie sich ganz gut geschlagen.

 

Die 100% PTEE-freie Complex-Membran ist absolut wasser- und winddicht, dabei aber auch ganz gut atmungsaktiv. Allerdings stößt die Atmungsaktivität bei wirklich schweißtreibenden Aktivitäten schon etwas an seine Grenzen, hier wäre eine Unterarmbelüftung fein (auf die wurde vermutlich aus Gewichtsgründen verzichtet).

 

 

Passform:

Die Jacke sitzt mit ihrem engen Schnitt in Größe Large bei mir mit 190 cm und 90 kg recht sportlich, ein Midlayer findet jedoch locker noch Platz.

 

Features:

Die Taschen liegen etwas höher, so dass sie trotz Kelttergurt oder Rucksack-Hüftgurt leicht zugänglich sind. Ich hab die Jacke immer in der verstellbaren Kapuze verstaut und mit dem Gummiband der Kapuze fixiert, da kann kein Packsack verloren gehen. Die Zebru besitzt noch einen Gummizug am Saum und einen Ärmelabschluss mit Klettverschluss für die Feinjustierung.

 

 

Nachhaltigkeit:

Vaude hat in Sachen Nachhaltigkeit als eine der ersten Unternehmen geschaut, so umweltfreundlich wie möglich zu produzieren. Auch bei der Zebru UL3 Jacket kommt mit dem Eco Finish eine umweltfreundliche Imprägnierung ohne Florcarbone (PFC). Zertifiziert ist die Jacke mit dem Bluesign Zertifikat (https://www.bluesign.com/de) und dem Vaude eigenen Green Shape Zertifikat (http://nachhaltigkeitsbericht.vaude.com/gri/produkte/greenshape-konzept.php).

 

Hier noch meine Art wie ich die Jacke so richtig klein packe:

 

Wie wurde das Produkt erworben?

Ich bin ProduktScout - OUTSIDEstories hat mir das Produkt zum Testen zur Verfügung gestellt

Stimme ab: war diese Bewertung hilfreich?

rotpeter
06.07.2017 - 10:26
ProduktScout

Superleichte und dünne 3-Lagen-Jacke. Light and Fast

4
unter 200g
in eigene Tasche verstaubar
hoch angesetzte Taschen
angenehme Ärmelbünde
taillierter Schnitt
hoch schließender Kragen
raschelt etwas
sehr dünnes Material

Man sagt "Vor Regen schützen, das kann auch ein Müllsack." Teuer bezahlen tut man die Atmungsaktivität.
Sehr viel mehr als ein Müllsack wiegt VAUDE's Zebru Ultralight 3L Jacke schon mal nicht. Sie kann aber wesentlich mehr.

Klein aber fein

Herausstechendes Merkmal der Jacke ist und bleibt das Gewicht. Unter 200g sind schon toll. Das Packmaß bleibt da natürlich auch klein. Die Jacke kann in eine der Seitentaschen verstaut werden und ist dann etwa so groß wie eine Hand. Zusammengerollt dann nur noch Faust-groß ;-)

Material

VAUDE verwendet hir eine PTFE-freie Ceplex-Membran, die als Green-Shape Produkt ein PFC-freies Finish erhalten hat. Der Stoff ist, weil leicht, auch super dünn. So dünn, dass man an einigen Stellen fast durch sieht. Eine Windjacke auf Steroiden. Wasserdicht, super atmungsaktiv. Durchs Gestrüpp oder auf rauen Fels würde ich sie nicht loslassen. Auch werden ihr schwere Rucksäcke im Schulterbereich zu schaffen machen.

Die Verarbeitung ist, wie von VAUDE gewohnt, top! Die Nähte sind sauber gemacht, nicht nur im handwerklichen Sinn: Die Jacke wurde unter dem Siegel der Fair Weare Foundation hergestellt.

Schnitt

Der Schnitt ist schön tailliert und passt gut unter den Klettergurt. Auch die beiden geräumigen Seitentaschen sind dafür extra hoch gesetzt. Was mich an vielen Hardshell-Jacken stört ist der ungenügende oder extrem Steife Bund am Ärmel. Bei der Zebru ist der Kletterverschluss sehr unfauffällig und kann auch unter die Handschuhe gestopft werden, wenn gewollt.

Fazit

Nicht billig, für das bisschen Stoff. Wer aufs Gewicht schaut und nicht mehr als einen Apfel an Platz und Gewicht für eine Jacke übrig hat, der sollte hier zugreifen. Auch als Notfalljacke toll. Für lange Touren, bei denen die Jacke gröber behandelt wird, ist etwas robusteres vielleicht dann doch besser.

Wie wurde das Produkt erworben?

Ich bin ProduktScout - OUTSIDEstories hat mir das Produkt zum Testen zur Verfügung gestellt

Stimme ab: war diese Bewertung hilfreich?