Bishop Kletterhose

Marmot
5
5.00 (1 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
89.95 €
Unterstützt OUTSIDEstories, indem ihr eure Outdoor-Ausrüstung über einen dieser Links kauft. Mit jedem Einkauf helft ihr OUTSIDEstories, unabhängige Produktbewertungen anbieten zu können. Danke!

Bequeme und robuste Kletterhose

5
20.04.2017 - 10:00
Bequeme und robuste Kletterhose
hergestellt aus Biobaumwolle
Bewegungsfreiheit durch Stretchmaterial
vorgeformte Knie
kleine vordere Reißverschlusstasche
elastischer Hüftbund
kleines seitliches Fach für Kletterbürste
Waschen im Kaltwaschgang
keine zusätzliche Verstellmöglichkeit der Hüftgröße

Gelungene, funktionale, bequeme Kletterhose aus Biobaumwolle

Die Marmot Bishop Pant sieht zunächst einmal in der für mich bis dato unbekannten Farbe "Moon River" verdammt lässig aus. Da das Aussehen beim Klettern aber nicht gerade das Wichtigste darstellt (was aber ein schöner Nebeneffekt ist), gehe ich auf die funktionalen Eigenschaften der Hose ein, denn:

Die Hose ist verdammt bequem und es zwickt einfach nichts. Nicht einmal beim Tragen eines engen Klettergurtes habe ich das Gefühl, dass die Hose sich unangehm (insbesondere im Schritt) wellt oder unnötige Falten wirft. Aufgrund des Stretchmaterials und des elastischen Hüftbund lässt es alle nur möglichen Kletterbewegungen in sämtliche Richtungen zu. Dabei wird es selbst bei schwitzigen Kletterpassagen in der Hose nicht unangenehm warm, ein Folge vielleicht der hochwertigen Biobaumwolle, aus der die Hose zu 98 % besteht. Gerade für mich, der ich es normalerweise vorziehe, in kurzer Sporthose unterwegs zu sein, um gut durchlüftet zu sein, eine kleine Überraschung, wie angenehm eine lange Hose zu tragen sein kann.

Trotz der hohen Atmungsaktivität wirkt das Material dennoch sehr robust, so dass Schienbeine, Knie und Oberschenkel vor Schrammen an  der Felswand geschützt werden. 

Praktisch auch die Verstaumöglichkeiten der Hose. Ein vorderer Reißverschluss bietet die Möglichkeit das Allerwichtigste ( Schlüssel, etwas Geld, Kreditkarte etc.) sicher zu verstauen. Des Weiteren verfügt die Hose über zwei größere verstärkte Gesäßtaschen, die bei mir aber kaum zur Verfügung kommen und man m.E. auch hätte sich sparen können. Platz für eine Kletterbürste findet sich zusätzlich an der rechten Seite in einer schmalen aber langen Tasche.

Schließen lässt sich der Hosenbund sicher durch einen normalen Durchstecknopf, was ich um einiges angenehmer als einen Druckknopf finde, da man hier immer Gefahr laufen kann, dass dieser plötzlich aufspringt (insbesondere dann, wenn man es sich nicht wünscht). Leider verfügt die Hose aber nicht über eine weitere Verstellmöglichkeit der Größe am Hosenbund. Zwar sind Gürtelschlaufen vorhanden, jedoch bietet sich ein Gürtel beim Klettern nicht gerade an, so dass man vor Kauf sich ganz sicher sein sollte, welche Größe man braucht. Bei mir mit ca. 187 cm und einem Gewicht von 83 kg passt die Größe 32 noch gerade, so dass ich mir die Hose doch hin und wieder ein wenig hochziehen muss. Praktisch ist das verstellbare Bund am unteren Hosenbein, wodurch sich die Hose an wärmeren Tagen oder bei kürzeren Beinen leicht hochbinden lässt. Mir ist die Hose definitiv nicht zu lang.

 

Ein weiterer kleiner Nachteil ist der Biobaumwolle geschuldet, so lässt sich die Hose nur im Kaltwaschgang reinigen. Aber lieber wieder verwertbares Biomaterial und eine Kaltwäsche und dadurch einen Beitrag zur Erhaltung der Umwelt geleistet.

Wenn man dies berücksichtigt, sollte man aber langen Spaß und viel Freude an dieser bequemen und robusten Hose haben, die ich nur noch ungern ausziehe (weil sie nämlich auch noch verdammt cool aussieht;))

 

 

Wie wurde das Produkt erworben?

Ich bin ProduktScout - OUTSIDEstories hat mir das Produkt zum Testen zur Verfügung gestellt

Stimme ab: war diese Bewertung hilfreich?